Bitcoin Historischer Preis & Ereignisse

Contents

Bitcoin historischer Preis & Veranstaltungen

Die folgende Tabelle zeigt den Preis von Bitcoin in verschiedenen Zeiträumen.

Rahmen:

Linear

Logarithmisch

Ereignisse ausblenden

Ereignisse anzeigen

  • Die Zahlen in der Grafik repräsentieren historische Bitcoin-bezogene Ereignisse.
  • Die Liste der Ereignisse finden Sie weiter unten auf dieser Seite.
  • Klicken Sie auf eine Nummer und Sie werden zum entsprechenden Ereignis weitergeleitet.

Häufig gestellte Fragen

Wie viel war Bitcoin wert, als es 2009 begann??

Als Bitcoin anfing, gab es keinen wirklichen Preis dafür, da niemand bereit war, es zu kaufen. Das erste Mal, dass Bitcoin tatsächlich an Wert gewann, war am 12. Oktober 2009, als Martti Malmi, ein finnischer Entwickler, der Satoshi bei der Arbeit an Bitcoin half, verkaufte 5050 Bitcoins für 5,02 $. Dies gab 1 Bitcoin den Wert von $ 0,0009.

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Wie viel war Bitcoin auf seinem Höhepunkt wert??

Der höchste Preis, den Bitcoin jemals erreicht hat (Bitcoin-Allzeithoch) bis heute, lag am 18. Dezember 2017 bei 20.089 USD.

Wie ändert sich der Bitcoin-Preis??

Der Preis von Bitcoin bezieht sich auf die letzte Transaktion, die an einer bestimmten Börse durchgeführt wurde. Aus diesem Grund werden an verschiedenen Börsen unterschiedliche “Preise” angezeigt. Da Bitstamp beispielsweise andere Börsen als Coinbase Pro betreibt, wird für jede dieser Börsen ein anderer Preis für Bitcoin angezeigt.

Wenn mehr Leute Bitcoin kaufen möchten (d. H. Es gibt mehr Nachfrage), steigt der Preis, da die Leute bereit sind, mehr zu zahlen und Transaktionen zu einem höheren Preis durchzuführen.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Wenn weniger Leute Bitcoin kaufen möchten (d. H. Es gibt mehr Angebot), sinkt der Preis, da die Leute nicht bereit sind, so viel zu zahlen.

Coinbase-Dateien für den Börsengang – 18. Dezember 2020

Bitcoin-Wert: $ 23137.96 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 27084,81 USD Ereignis Nr. 178 in der Tabelle anzeigen

Cryptocurrency Brokerage Coinbase hat bei der Securities and Exchange Commission einen Entwurf für eine Registrierungserklärung eingereicht, der den Weg für Pläne für einen eventuellen Börsengang ebnet.

In der letzten Spendenrunde des Unternehmens hatte Coinbase einen Wert von fast 8 Milliarden US-Dollar. Diese Zahl stammt jedoch aus dem Jahr 2018, und es ist wahrscheinlich, dass Coinbase aufgrund des boomenden Kryptomarkts und der jüngsten steigenden Nachfrage nach Börsengängen eine viel höhere Bewertung anstrebt.

https://blog.coinbase.com/coinbase-announces-confidential-submission-of-draft-registration-statement-b140a9dfc9f5

https://fortune.com/2020/12/17/coinbase-ipo-cryptocurrency-initial-public-offering-stock/

https://www.nytimes.com/2020/12/18/business/dealbook/coinbase-ipo-bitcoin.html

Bitcoin übergibt zum ersten Mal 20.000 US-Dollar und lässt den Allzeithochpreis von 2017 hinter sich – den 16. Dezember 2020

Bitcoin-Wert: $ 21310.6 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 26437.04 Ereignis Nr. 177 in der Tabelle anzeigen

An diesem Tag erreichte Bitcoin ein neues Allzeithoch über 20.000 USD und umging den Rekordpreis von 2017. Der Preis von Bitcoin stieg im Jahr 2020 während der Coronavirus-Pandemie, da die Anleger Bitcoin mit der Abschwächung des US-Dollars immer attraktiver fanden.

Bitcoin erreichte am 18. Dezember 2017 sein bisheriges Allzeithoch von ~ 20.000 US-Dollar. Diese Preiserholung ist hauptsächlich auf Spekulationen und den damals herrschenden ICO-Wahn zurückzuführen.

Lesen Sie mehr: Bitcoin All Time High (ATH) – Wie viel war 1 Bitcoin auf seinem Höhepunkt wert? | 99Bitcoins

Der 169-jährige MassMutual investiert 100 Millionen US-Dollar in Bitcoin – 10. Dezember 2020

Bitcoin-Wert: $ 18264.99 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 23477,3 USD Ereignis Nr. 176 im Diagramm anzeigen

Die Massachusetts Mutual Life Insurance Co. hat Bitcoin in Höhe von 100 Millionen US-Dollar für ihren allgemeinen Investmentfonds gekauft, das jüngste Mainstream-Unternehmen, das sich mit digitalen Vermögenswerten beschäftigt. Der Gegenseitigkeitsversicherer erwarb außerdem eine Minderheitsbeteiligung von 5 Mio. USD an NYDIG, die Kryptowährungsdienste für Institute bereitstellt. NYDIG wird Verwahrungsdienste für die Bitcoins von MassMutual bereitstellen.

Die Investition in Bitcoin wird zum 30. September 0,04% des allgemeinen Investitionskontos von fast 235 Mrd. USD ausmachen, sagte MassMutual.

“Wir sehen diese anfängliche Investition als ersten Schritt und können wie jede Investition zukünftige Möglichkeiten ausloten”, sagte Sprecherin Chelsea Haraty in einer E-Mail.

https://finance.yahoo.com/news/169-old-insurer-massmutual-invests-201510585.html

https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-12-10/169-year-old-insurer-massmutual-invests-100-million-in-bitcoin

https://www.coindesk.com/massmutual-buys-100m-bitcoin-bets-on-institutional-adoption-with-5m-nydig-stake

MicroStrategy sammelt Geld, um mehr Krypto zu kaufen – 8. Dezember 2020

Bitcoin-Wert: $ 18321.14 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 23137,96 USD Ereignis Nr. 175 in der Tabelle anzeigen

In einer veröffentlichten Erklärung plant das US-amerikanische Softwareunternehmen MicroStrategy, 400 Millionen US-Dollar durch Wandelanleihen aufzubringen, um mehr Bitcoin zu kaufen. Der Erlös aus dem Schuldenverkauf wird in Bitcoin investiert, wenn er nicht für allgemeine Unternehmensanforderungen benötigt wird, heißt es in der Erklärung. Die Business-Intelligence-Gruppe kaufte im August erstmals Bitcoin im Wert von 450 Millionen US-Dollar und im Dezember weitere 50 Millionen US-Dollar des Krypto-Assets.

CEO Michael Saylor erklärte zu CoinDesk Dass sein Engagement für Bitcoin aus der Erkenntnis hervorging, dass der Bargeldstapel des Unternehmens in Höhe von 500 Millionen US-Dollar aufgrund von Konjunkturmaßnahmen des Bundes, die den Wert von US-Dollar untergraben, schrumpfte.

"Wir versuchen, unsere Schatzkammer zu erhalten," er sagte. "Die Kaufkraft des Bargeldes nimmt rapide ab."

https://ir.microstrategy.com/news-releases/news-release-details/microstrategy-announces-proposed-private-offering-400-million

https://markets.businessinsider.com/currencies/news/microstrategy-plans-raise-400-million-private-offering-buy-more-bitcoin-2020-12-1029872851

Durchgesickerter Citibank-Bericht enthüllt, dass Bitcoin bis Ende 2021 – 16. November 2020 auf 300.000 USD steigen könnte

Bitcoin-Wert: $ 16716.11 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 17150,62 USD Ereignis Nr. 174 in der Tabelle anzeigen

Ein durchgesickerter Bericht des Wall Street-Riesen Citibank hat ergeben, dass ein leitender Analyst der Ansicht ist, dass Bitcoin bis Dezember 2021 möglicherweise einen Höchststand von 318.000 US-Dollar erreichen könnte "Gold des 21. Jahrhunderts."

Thomas Fitzpatrick, weltweiter Leiter des Market Insight-Produkts CitiFXTechnicals des Unternehmens, beabsichtigte seinen Bericht ausschließlich für institutionelle Kunden der Bank. Fitzpatrick zeigte auf Bitcoin Wochenchart und verwendete technische Analyse (TA) früherer Hochs und Tiefs, um ein Ziel von 318.000 USD bis Dezember 2021 zu bestimmen.

https://www.nasdaq.com/articles/citibank-analyst-says-bitcoin-could-pass-%24300k-by-december-2021-2020-11-16

https://www.forbes.com/sites/billybambrough/2020/11/19/leaked-citibank-report-reveals-bitcoin-could-rocket-to-300000-price-by-end-of-2021/?sh = fa5ce556eabd

Die US-Regierung beschlagnahmte Bitcoin in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar vom Dark Web Marketplace Silk Road – 5. November 2020

Bitcoin-Wert: $ 15579,85 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 15955.59 Ereignis Nr. 173 in der Tabelle anzeigen

Das Justizministerium angekündigt dass es den Inhalt der Brieftasche im Rahmen eines zivilrechtlichen Verfallsverfahrens gegen die Seidenstraße beschlagnahmt hatte. Die Regierung sagte, sie habe die rund 70.000 Bitcoins mit Hilfe eines namenlosen Hackers abgerufen, dessen Identität der Regierung bekannt ist, der jedoch in einfach als “Individuum X” bezeichnet wird Gerichtsdokumente. “Individual X” hat angeblich 2012 oder 2013 das Zahlungssystem der Seidenstraße gehackt.

https://www.theverge.com/2020/11/6/21552339/us-goverment-seizes-1-billion-bitcoin-profits-silk-road-wallet-individual-x

https://www.bbc.com/news/technology-54833130

PayPal ermöglicht Bitcoin- und Krypto-Ausgaben – 21. Oktober 2020

Bitcoin-Wert: $ 12823.69 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 13780,99 $ Ereignis Nr. 172 im Diagramm anzeigen

PayPal ist in den Kryptowährungsmarkt eingetreten und hat angekündigt, dass seine Kunden Bitcoin und andere virtuelle Währungen über ihre PayPal-Konten kaufen und verkaufen können.

PayPal wurde vom New York State Department of Financial Services (NYDFS) eine bedingte Bitlizenz erteilt. Mit der Lizenz kann PayPal einen neuen Dienst starten, mit dem seine Kunden:

  1. Kaufen, halten und verkaufen Sie Kryptowährung (anfänglich Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und Litecoin) direkt in der digitalen PayPal-Brieftasche.
  2. Verwenden Sie die Kryptowährungen als Finanzierungsquelle für Einkäufe bei 26 Millionen Händlern.

https://www.bbc.com/news/technology-54630283

https://www.forbes.com/sites/ronshevlin/2020/10/25/paypals-new-service-is-a-50-billion-stimulus-check-for-bitcoin/?sh=558919571c4c

OKEx Exchange setzt Auszahlungen aus, da der Inhaber eines privaten Schlüssels keinen Kontakt mehr hat – 16. Oktober 2020

Bitcoin-Wert: $ 11322.12 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 13075,25 USD Ereignis Nr. 171 in der Tabelle anzeigen

Der Preis von Bitcoin fiel, nachdem der Krypto-Austausch OKEx die Abhebungen ausgesetzt hatte. Der Umzug erfolgte, nachdem OKEx eine unbefristete Aussetzung der Abhebungen angekündigt hatte, weil einer seiner privaten Schlüsselinhaber keinen Kontakt zur Börse hatte, Berichten zufolge weil sie von der Polizei festgehalten werden. 

https://www.coindesk.com/okex-suspends-withdrawals

https://www.okex.com/support/hc/en-us/articles/360051090391-Suspension-of-Digital-assets-Cryptocurrencies-Withdrawals

Asset Manager Stone Ridge gibt 10.000 Bitcoin-Käufe bekannt – 13. Oktober 2020

Bitcoin-Wert: $ 11425.9 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 12931,54 USD Ereignis Nr. 170 in der Tabelle anzeigen

Über die teilweise im Besitz der Tochtergesellschaft New York Digital Investment Group (NYDIG) befindliche Stone Ridge Holdings Group hat 10.000 Bitcoin im Wert von ca. 115 Mio. USD zum Zeitpunkt der von Forbes gemeldeten Nachrichten angesammelt.

Diese Investition ist angeblich seit über drei Jahren in Arbeit. Forbes berichtet, dass die Mitarbeiter von Stone Ridge im Jahr 2017 persönlich so viel Bitcoin angesammelt haben, dass interne Prüfer die Kryptowährung untersuchen mussten. Einmal wurde darüber gesprochen, "Die Kunden des Unternehmens wollten zunehmend dieselbe These äußern." Der Mitbegründer des Unternehmens, Robert Gutmann, sagte sich dies gegenüber Forbes "das langfristige Wachstum eines Open-Source-Währungssystems – bei Vermögenswerten wie Bitcoin. “

https://www.forbes.com/sites/michaeldelcastillo/2020/10/13/stone-ridge-reveals-115-million-bitcoin-investment-as-part-of-billion-dollar-spin-off/

https://www.prnewswire.com/news-releases/nydig-raises-50m-in-growth-equity-funding-nydig-parent-stone-ridge-holdings-group-announces-more-than-100m-in- Bitcoin-als-Primär-Treasury-Reserve-Asset-301151162.html

Square kauft Bitcoin im Wert von 50 Millionen US-Dollar mithilfe des 99Bitcoins-Leitfadens – 8. Oktober 2020

Bitcoin-Wert: $ 10923,63 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 11483.36 Ereignis Nr. 169 im Diagramm anzeigen

Die Zahlungsplattform Square hat Bitcoin im Wert von 50 Millionen US-Dollar gekauft, was Teil ihrer größeren Investition in Kryptowährung ist. Square kaufte insgesamt 4.709 Bitcoins, was laut Angaben des Unternehmens zum Ende des zweiten Quartals etwa 1 Prozent seines Gesamtvermögens entspricht.

Square sagte, es würde den Kauf tätigen, weil es glaubt

“Bitcoin hat das Potenzial, in Zukunft eine allgegenwärtigere Währung zu sein”, und nennt Kryptowährung “ein Instrument der wirtschaftlichen Stärkung”, das “der Welt die Möglichkeit bietet, an einem globalen Währungssystem teilzunehmen”.

Jack Dorsey, CEO von Square und Twitter, twitterte auf Twitter ein Whitepaper, in dem beschrieben wurde, wie das Unternehmen Bitcoin auf dem OTC-Markt gekauft hat, die detaillierte Anleitung von 99Bitcoins als Referenz verwendete. 

https://www.forbes.com/sites/jonathanponciano/2020/10/08/billionaire-founded-square-invests-50-million-in-bitcoin-pushing-shares-to-all-time-high/#28edab2d4b33

https://markets.businessinsider.com/currencies/news/jack-dorsey-how-square-invested-in-bitcoin-2020-10-1029665366

https://images.ctfassets.net/2d5q1td6cyxq/5sXNrlEh2mEnTvvhgtYOm2/737bcfdc15e2a1c3cbd9b9451710ce54/Square_Inc._Bitcoin_Investment_Whitepaper.pdf

Eigentümer von BitMEX, einer führenden Bitcoin-Börse, werden strafrechtlich verfolgt – 1. Oktober 2020

Bitcoin-Wert: $ 10623.33 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 11384.18 Ereignis Nr. 168 im Diagramm anzeigen

Die amerikanischen Behörden erhoben Strafanzeige gegen die Eigentümer einer der größten Kryptowährungshandelsbörsen der Welt, BitMEX, und beschuldigten sie, dem in Hongkong ansässigen Unternehmen gestattet zu haben, Geld zu waschen und andere illegale Transaktionen durchzuführen.

Die Bundesanwaltschaft in Manhattan hat den Geschäftsführer von BitMEX, Arthur Hayes, und drei Miteigentümer angeklagt: Benjamin Delo, Samuel Reed und Gregory Dwyer. Herr Reed wurde in Massachusetts festgenommen, während die anderen drei Männer auf freiem Fuß blieben, teilten die Behörden mit.

Das Justizministerium erhob gegen die Eigentümer und die Exekutive Strafanzeige wegen Verstoßes gegen die Vorschriften des Bankgeheimnisgesetzes, wonach Finanzinstitute die Kontrolle der Geldwäschebekämpfung aufrechterhalten müssen.

https://www.ft.com/content/1672e8fe-1072-448a-92e7-cde9cb6dce6f

https://www.nytimes.com/2020/10/01/technology/bitmex-bitcoin-criminal-charges.html

Kucoin Exchange für Bitcoin im Wert von 150 Millionen US-Dollar gehackt – 25. September 2020

Bitcoin-Wert: $ 10702.29 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 10804 $ Ereignis Nr. 167 im Diagramm anzeigen

Kryptowährungsaustausch Kucoin wurde für Bitcoin im Wert von 150 Millionen US-Dollar und mehrere ERC20-Token gehackt.

Die auf den Seychellen registrierte Börse bestätigte die Sicherheitsverletzung, gab jedoch den zuerst gestohlenen Betrag nicht bekannt.

“Bitcoin, ERC-20 und andere Token in Kucoins heißen Geldbörsen wurden aus der Börse übertragen”, sagte Kucoin in einem Update..

Inzwischen Bitfinex und Tether, Emittenten des zentralisierten Stablecoin USDT, sofort gefroren Insgesamt USDT im Wert von 33 Millionen US-Dollar, der vermutlich Teil der im Rahmen des Kucoin-Hacks geplünderten Gelder ist – eine Aktion, die dies getan hat gerührte Fragen um den Einfluss zentraler Plattformen.

Kucoin behauptete, dass die Gelder in seinen kalten Geldbörsen (Offline-Speicher, der weniger anfällig für Hacks ist) sicher sind, selbst wenn die heißen Geldbörsen getroffen wurden.

https://www.kucoin.com/news/en-kucoin-security-incident-update

https://cointelegraph.com/news/bitcoin-price-unfazed-after-150m-hack-of-major-exchange-kucoin

Jemand hat durch eine böswillige Installation der Electrum Wallet 16 Millionen US-Dollar in Bitcoin verloren – 31. August 2020

Bitcoin-Wert: $ 11713,25 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 10363,14 USD Ereignis Nr. 166 im Diagramm anzeigen

In einem Beitrag auf GitHub beschrieb die Person den Verlust von mehr als 1.400 Bitcoin (im Wert von rund 16,2 Millionen US-Dollar) als Folge von "töricht" Installation einer alten Version der leichten Brieftasche.

Gehen Sie mit dem Benutzernamen "1400BitcoinStolen," Sie beschrieben, wie in einer Popup-Nachricht gefragt wurde, ob ihre Sicherheit aktualisiert werden soll, bevor Geld überwiesen werden darf.

Bei der Installation eines angeblichen "Sicherheitsupdate" Für die Brieftasche wurde sofort eine Übertragung des gesamten Guthabens des Benutzers an eine Adresse ausgelöst, die sich im Besitz eines Hackers befindet.

Changpeng, CEO von Binance "CZ" Zhao ist umgezogen die gestohlenen Gelder auf die schwarze Liste setzen Aus seinem Austausch sollten Benutzer angeben "Vorsicht vor diesem offiziellen Update von Electrum."

Electrum gibt es seit 2011 und es wurden mehrere Updates durchgeführt, ohne dass schlechte Schauspieler frühere Versionen von ausnutzen konnten Sybil greift an mit bösartigen Servern.

https://www.coindesk.com/loses-16m-bitcoin-crypto-install-malicious-electrum-wallet

https://github.com/spesmilo/electrum/issues/5072#issuecomment-683356052

USA beschlagnahmt Bitcoin zur Finanzierung terroristischer Gruppen – 14. August 2020

Bitcoin-Wert: $ 11759.5 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 11648.76 Ereignis Nr. 165 im Diagramm anzeigen

Bundesagenten haben Bitcoin im Wert von Millionen Dollar beschlagnahmt, mit dem Terrororganisationen laut US-Justizministerium ihre gewalttätigen Kampagnen durchgeführt haben.

Im Rahmen der Operation beschlagnahmten Beamte auch eine Website und vier Facebook-Seiten, auf denen ISIS gefälschte persönliche Schutzausrüstung verkaufte.

Die Beschlagnahme war nur ein Teil eines umfassenderen Vorgehens gegen die Finanzoperationen hinter terroristischen Gruppen.

https://www.justice.gov/opa/pr/global-disruption-three-terror-finance-cyber-enabled-campaigns

https://www.businessinsider.com/us-redirected-bitcoin-al-qaeda-hamas-cryptocurrency-2020-8

An der NASDAQ notierte MicroStrategy Kaufen Sie 21.453 Bitcoin als Primärreserve – 11. August 2020

Bitcoin-Wert: 11832,5 USD Ereignis Nr. 164 im Diagramm anzeigen

Der Business Intelligence (BI) -Riese MicroStrategy hat bekannt gegeben, dass er 21.453 Bitcoins (BTC) für 250 Millionen US-Dollar gekauft hat.

Der Kauf ist Teil einer strategischen Neuausrichtung des Unternehmens, bei der Bitcoin als primäres Treasury-Reserve-Asset eingesetzt wird.

Die neue Strategie von MicroStrategy, die mit den Ergebnissen des zweiten Quartals 2020 bekannt gegeben wurde, zielte darauf ab, in „alternative“ Vermögenswerte zu investieren. Michael J. Saylor, CEO von MicroStrategy, sagte, die neue Strategie des Unternehmens ziele darauf ab, den langfristigen Wert für seine Aktionäre zu maximieren:

Diese Investition spiegelt unsere Überzeugung wider, dass Bitcoin als weltweit am weitesten verbreitete Kryptowährung ein verlässlicher Wertspeicher und ein attraktives Anlagevermögen mit mehr langfristigem Wertsteigerungspotenzial als das Halten von Bargeld ist. Seit seiner Gründung vor über einem Jahrzehnt hat sich Bitcoin zu einer bedeutenden Ergänzung des globalen Finanzsystems entwickelt, mit Merkmalen, die sowohl für Einzelpersonen als auch für Institutionen nützlich sind. MicroStrategy hat Bitcoin als legitimes Anlagevermögen anerkannt, das Bargeld überlegen sein kann, und hat Bitcoin dementsprechend zur Hauptbeteiligung an seiner Treasury-Reserve-Strategie gemacht.

https://www.businesswire.com/news/home/20200811005331/de/MicroStrategy-Adopts-Bitcoin-Primary-Treasury-Reserve-Asset

https://www.investopedia.com/microstrategy-jumps-after-tying-fortunes-to-bitcoin-5074464

US-Regulierungsbehörde Green-Lights-Banken für Kryptowährungsverwahrungsdienste – 22. Juli 2020

Bitcoin-Wert: $ 9357.19 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 11354.16 Ereignis Nr. 163 im Diagramm anzeigen

Das Amt des Währungsprüfers (OCC) hat klargestellt, dass nationale Banken und Bundessparkassen ihren Kunden Kryptowährungsverwaltungsdienste anbieten können. Das OCC betrachtet Banken, die Krypto-Verwahrungsdienste anbieten, als “eine moderne Form traditioneller Bankaktivitäten im Zusammenhang mit Verwahrungsdiensten”.

https://www.occ.gov/news-issuances/news-releases/2020/nr-occ-2020-98.html

https://news.bitcoin.com/us-regulator-banks-cryptocurrency-custody/

Von Bitcoin-Dieben gehackte Twitter-Konten – 15. Juli 2020

Bitcoin-Wert: $ 9214.13 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 9601,75 USD Ereignis Nr. 162 im Diagramm anzeigen

Krypto-Hacker übernahmen die Twitter-Accounts prominenter Benutzer wie Bill Gates, Kanye West, Elon Musk und Barack Obama und viele mehr.

Die Bitcoin-Brieftasche, in der Follower aufgefordert wurden, Geld zu senden, erhielt mehr als 118.000 US-Dollar, bevor Twitter alle verifizierten Konten sperrte, um den Betrug zu beenden.

Jack Dorsey, der CEO von Twitter, hat den folgenden Tweet verschickt, um die Situation anzugehen:

Harter Tag für uns bei Twitter. Wir alle fühlen uns schrecklich, dass dies passiert ist.

Wir diagnostizieren und werden alles teilen, was wir können, wenn wir ein genaueres Verständnis dafür haben, was genau passiert ist.

Twitter lösche einen Blog-Beitrag Bestätigung, dass 130 Konten als Ziel ausgewählt wurden und die Hacker in der Lage waren, ein Zurücksetzen des Passworts einzuleiten, sich beim Konto anzumelden und Tweets für 45 dieser Konten zu senden. Twitter sagte auch, dass die Hacker Kontodaten von acht nicht verifizierten Benutzern herunterladen konnten.

Der Kryptowährungsaustausch Coinbase hat rund 1.100 Kunden daran gehindert, rund 280.000 US-Dollar an Hacker zu senden, die Zugang zu hochkarätigen Twitter-Konten erhalten haben.

Nach einer umfassenden Untersuchung wurde ein 17-jähriger Teenager aus Tampa in Florida festgenommen, weil er angeblich der „Mastermind“ hinter dem Twitter-Hack vom 15. Juli war.

https://www.entrepreneur.com/article/353395

https://www.nytimes.com/2020/07/15/technology/twitter-hack-bill-gates-elon-musk.html

https://www.theverge.com/2020/7/20/21331499/coinbase-twitter-hack-elon-musk-bill-gates-joe-biden-bitcoin-scam

https://www.tampabay.com/news/crime/2020/08/01/twitter-teen-makes-first-court-appearance-in-tampa/

Forscher decken Fehler in Bitcoin-Geldbörsen auf – 2. Juli 2020

Bitcoin-Wert: $ 9199.88 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 9279,05 USD Ereignis Nr. 161 im Diagramm anzeigen

Blockchain-Experten bei ZenGo, einem Wallet-Startup, haben eine Sicherheitslücke gefunden, von der mindestens drei große konkurrierende Crypto-Wallets betroffen sind – Ledger Live, Edge und Breadwallet (BRD) – und möglicherweise mehr.

Der Fehler, den das in Tel Aviv ansässige Unternehmen BigSpender nennt, ermöglicht es einem Hacker, das Geld eines Benutzers doppelt auszugeben und ihn möglicherweise daran zu hindern, seine Brieftasche jemals wieder zu verwenden. Dabei wird ausgenutzt, wie bestimmte Brieftaschen mit der RBF-Funktion (Replace-by-Fee) von Bitcoin umgehen. Diese Funktion ist ausfallsicher und ermöglicht es Benutzern, eine unbestätigte Transaktion gegen eine Transaktion mit einer höheren Gebühr auszutauschen.

Ledger und BRD haben Codeänderungen veröffentlicht, um den Angriff zu verhindern, und ZenGo unbekannte Fehlerprämien gezahlt, während Edge einen „signifikanten Refactor“ durchlief, um das Problem zu beheben.

https://www.coindesk.com/researchers-expose-flaw-in-bitcoin-wallets-that-could-be-exploited-for-double-spending

Die neuseeländische Polizei beschlagnahmt 91 Millionen US-Dollar vom russischen Bitcoin-Börsenbetreiber – 22. Juni 2020

Bitcoin-Wert: $ 9474.9 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 9199,88 USD Ereignis Nr. 160 im Diagramm anzeigen

Die neuseeländische Polizei beschlagnahmte 140 Millionen NZ $ (91 Millionen USD) vom russischen Bitcoin-Börsenbetreiber Alexander Vinnik.

Die Gelder wurden von Bankkonten der Canton Business Corporation, einem in Neuseeland registrierten Unternehmen, das die Börse verwaltet, beschlagnahmt. Vinnik ist der mutmaßliche Eigentümer der zusammengebrochenen BTC-e-Börse. Die BTC-e-Börse wurde ohne Kontrollen und Richtlinien zur Bekämpfung der Geldwäsche betrieben, sodass Kriminelle illegale Gelder über die Börse waschen können.

https://www.theguardian.com/world/2020/jun/23/new-zealand-makes-its-biggest-ever-asset-seizure-over-alleged-vast-bitcoin-ring

https://news.bitcoin.com/new-zealand-police-seize-91-million-from-russian-bitcoin-exchange-operator/

Bitcoin-Bergleute in China müssen am 25. Mai 2020 „ordentlich“ schließen

Bitcoin-Wert: $ 8776.34 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 9529,55 USD Ereignis Nr. 159 im Diagramm anzeigen

Die Aufsichtsbehörden in der chinesischen Region Sichuan haben alle Kryptowährungsunternehmen in ihrem Zuständigkeitsbereich aufgefordert, ein rasches Ende aller Bergbau- und Bergbauaktivitäten zu fordern. Gemeindeverwalter und untergeordnete Ämter in Sichuan wurden ebenfalls angewiesen, Bergleute zu „leiten“, ihre Betriebe „in geordneter Weise“ einzustellen.

Das Mandat ist besonders wichtig, da aus den Regionen eine schiere Menge an Bitcoin-Hash-Leistung (Rechenleistung) generiert wird.

https://www.financemagnates.com/cryptocurrency/news/bitcoin-miners-in-sichuan-province-ordered-to-shut-down-in-orderly-manner/

Dritte Bitcoin-Halbierung – 11. Mai 2020

Bitcoin-Wert: $ 8857.06 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 9335,15 USD Ereignis Nr. 158 im Diagramm anzeigen

Die Belohnung pro Block, die in der Blockchain von Bitcoin abgebaut wurde wurde reduziert bis 6,25 BTC von 12,5 BTC um 19:23 UTC.

Der erste Block im neuen 6,25-Bitcoin-pro-Block-Mining-Zyklus wurde von Antpool in China abgebaut und weitergeleitet, dem viertgrößten Mining-Pool nach Gesamtleistung. In einer Hommage an Satoshi Nakamotos Ikonekurz vor einer zweiten RettungsaktionDie Nachricht im Genesis-Block 2009, f2pool, in dem der 629.999ste Block (der letzte vor der Halbierung) abgebaut wurde, enthielt einen Hinweis auf die aktuelle Finanzkrise: Rettung.”

https://www.coindesk.com/bitcoin-halving-arrives-mining-rewards-drop-for-third-time-in-history

Der Milliardär Paul Tudor Jones kauft Bitcoin als Absicherung gegen Inflation – 7. Mai 2020

Bitcoin-Wert: $ 9375,95 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 9775,12 USD Ereignis Nr. 157 im Diagramm anzeigen

Der Makroinvestor Paul Tudor Jones kauft Bitcoin als Absicherung gegen die Inflation, die er durch den Gelddruck der Zentralbank sieht, und teilt den Kunden mit, dass dies ihn an die Rolle erinnert, die Gold in den 1970er Jahren gespielt hat.

Jones, der Gründer und CEO von Tudor Investment Corp., sagte in einem Marktausblick mit dem Titel “The Great Monetary Inflation”: “The Great Monetary Inflation”:

“Die beste gewinnmaximierende Strategie ist es, das schnellste Pferd zu besitzen. Wenn ich gezwungen bin, Prognosen abzugeben, ist meine Wette, dass es Bitcoin sein wird.”

https://www.bloomberg.com/news/articles/2020-05-07/paul-tudor-jones-buys-bitcoin-says-he-s-reminded-of-gold-in-70s

Erster öffentlicher Bitcoin-Fonds an der Toronto Stock Exchange notiert – 9. April 2020

Bitcoin-Wert: $ 7314,95 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 7170.65 Ereignis Nr. 156 im Diagramm anzeigen

Der kanadische Vermögensverwalter 3iQ ist das erste Unternehmen, das dies tut starten ein an Bitcoin gebundener Fonds (BTC) an der Toronto Stock Exchange (TSX) nach drei Jahren juristischer Auseinandersetzung.

“The Bitcoin Fund” notierte am 9. April fast 1,5 Millionen QBTC.U-Aktien der Klasse A an der TSX.

Diese Einführung bedeutet, dass Privatanleger über eine traditionelle, regulierte Börse in den Bitcoin-Preis investieren können.

https://cointelegraph.com/news/first-public-bitcoin-fund-listed-on-toronto-stock-exchange

https://www.coindesk.com/14m-bitcoin-fund-gets-listed-on-toronto-stock-exchange

Bitcoin Cash wird halbiert – 8. April 2020

Bitcoin-Wert: $ 7341.15 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 7226,61 USD Ereignis Nr. 155 im Diagramm anzeigen

Bitcoin Cash – die Blockchain, die Bitcoin im Jahr 2017 auslöste – reduzierte ihre Blockbelohnungen um die Hälfte, was bei vielen Bergleuten dazu führte, dass die Bruttomargen auf nahe Null fielen.

https://www.coindesk.com/bitcoin-cash-undergoes-halving-event-casting-shadow-on-miner-profitability

Binance erwarb CoinMarketCap für 400 Mio. USD – 1. April 2020

Bitcoin-Wert: $ 6671.95 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 6814.05 Ereignis Nr. 154 in der Tabelle anzeigen

Der nach Marktvolumen größte Kryptowährungsaustausch hat die beliebte Datenseite CoinMarketCap (CMC) für 400 Mio. USD erworben. Mit seinen umfangreichen (wenn auch oft fragwürdigen) Daten zu Preisen, Volumen und anderen Kennzahlen für 5.290 Kryptowährungen dient CMC seit seiner Einführung im Jahr 2013 als Anziehungspunkt für Privatanleger. Amazon Alexa ist derzeit die 570. meistbesuchte Website weltweit.

https://www.coindesk.com/binances-coinmarketcap-acquisition-is-a-bet-that-crypto-really-is-for-the-masses

Microsoft patentiert neues Kryptowährungssystem unter Verwendung von Daten zur Körperaktivität – 26. März 2020

Bitcoin-Wert: $ 6709,95 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 6778,61 USD Ereignis Nr. 153 im Diagramm anzeigen

Microsoft Technology Licensing, der Lizenzierungszweig der Microsoft Corp., hat ein internationales Patent für ein „Kryptowährungssystem unter Verwendung von Daten zur Körperaktivität“ erhalten.

Die Aktivität des menschlichen Körpers, die mit einer einem Benutzer bereitgestellten Aufgabe verbunden ist, kann in einem Mining-Prozess eines Kryptowährungssystems verwendet werden. Das Patent lautet und fügt als Beispiel hinzu:

Eine Gehirnwelle oder Körperwärme, die vom Benutzer abgegeben wird, wenn der Benutzer die von einem Informations- oder Dienstanbieter bereitgestellte Aufgabe ausführt, z. B. das Anzeigen von Werbung oder das Verwenden bestimmter Internetdienste, kann im Mining-Prozess verwendet werden.

https://news.bitcoin.com/microsoft-cryptocurrency-system/

https://patentscope.wipo.int/search/en/detail.jsf?docId=WO2020060606&tab = PCTBIBLIO

Bitcoin-Rallye zur QE „Bazooka“ der Fed – 23. März 2020

Bitcoin-Wert: $ 6492,94 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 6833.05 Ereignis Nr. 152 im Diagramm anzeigen

Das offene Lockerungsprogramm der US-Notenbank wirkt sich langfristig positiv auf den Bitcoin-Preis (BTC) aus. Bitcoin marschiert nach Norden, da die außergewöhnlichen wirtschaftlichen Maßnahmen der Federal Reserve den Risikoappetit auf den traditionellen Märkten steigern. Ein Großteil des zweistelligen Preisanstiegs erfolgte nach Bekanntgabe durch die Fed "Bazooka" Versuchen Sie, den Kauf von Vermögenswerten so weit wie nötig zu erweitern (dh ohne Obergrenze), um der Wirtschaft dabei zu helfen, die durch die Coronavirus-Pandemie verursachten Schocks zu absorbieren.

https://www.federalreserve.gov/newsevents/pressreleases/monetary20200323b.htm

https://www.coindesk.com/bitcoin-marches-on-7k-as-traditional-markets-cheer-feds-qe-bazooka

Der Bitcoin-Preis steigt, da die FED die Zinssätze auf 0% senkt und die QE neu startet – 15. März 2020

Bitcoin-Wert: $ 5360.06 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 6687.7 Ereignis Nr. 151 im Diagramm anzeigen

Der Preisanstieg ereignete sich kurz nachdem die US-Notenbank angekündigt hatte, die Zinssätze auf 0% zu senken, ein quantitatives Lockerungsprogramm in Höhe von 700 Mrd. USD zu starten, und die Regulierungsbehörde gab zusätzliche Einzelheiten über die Art der Wertpapiere bekannt, die sie kaufen würde. Das massive Konjunkturpaket soll den Marktturbulenzen des neuartigen Coronavirus entgegenwirken. Kurz nach der Ankündigung fielen die Dow-Futures jedoch um 1.000 Punkte.

https://cointelegraph.com/news/bitcoin-price-tops-59k-as-fed-cuts-interest-rates-to-0-restarts-qe

https://www.cnbc.com/2020/03/15/federal-reserve-cuts-rates-to-zero-and-launches-massive-700-billion-quantitative-easing-program.html

Bitcoin verliert die Hälfte seines Wertes beim zweitägigen Einbruch – 13. März 2020

Bitcoin-Wert: $ 5629,58 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 6492,94 Ereignis Nr. 150 in der Tabelle anzeigen

Bitcoin wurde Mitte Februar in der Nähe des 10.000-Dollar-Niveaus gehandelt und begann zu rutschen, als sich der Ausbruch des Coronavirus verschlimmerte. Die weltweit am weitesten verbreitete Kryptowährung fiel unter 4.000 US-Dollar und verlor innerhalb von zwei Tagen die Hälfte ihres Wertes.

Selbst sichere Häfen wie Gold, Silber und Bitcoin konnten dem weit verbreiteten Coronavirus-Börsencrash am 13. März nicht standhalten und trieben die Anleger in Richtung Sicherheit von Bargeld. Die Leute sammeln Geld, um Rücknahmen und Margin Calls zu erfüllen. Die Marktliquidität friert ein, die Menschen haben Schwierigkeiten, Handel zu treiben. Die Kaufmentalität hat sich total gewendet.

https://www.cnbc.com/2020/03/13/bitcoin-loses-half-of-its-value-in-two-day-plunge.html

https://www.newsbtc.com/2020/03/12/silver-gold-bitcoin-even-safe-haven-coronavirus/

https://www.ccn.com/the-real-reason-why-bitcoin-had-its-worst-crash-in-7-years/

Oberster indischer Gerichtshof hebt Verbot des Bitcoin-Handels auf – 4. März 2020

Bitcoin-Wert: $ 8767,89 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 5182,32 USD Ereignis Nr. 149 in der Tabelle anzeigen

Der Oberste Gerichtshof Indiens hob eine Anordnung der Zentralbank vom April 2018 auf, mit der Banken daran gehindert wurden, Dienstleistungen für Krypto-Unternehmen zu erbringen. Die Reserve Bank of India (RBI) hatte in ihrem Diktat angenommen, dass virtuelle Währungen ein systemisches Risiko für das Bankensystem darstellen.

https://qz.com/india/1813111/india-must-not-mess-up-with-bitcoin-other-cryptocurrencies-now/

https://www.newsbtc.com/2020/03/04/india-supreme-court-extremely-bullish-ruling-bitcoin/

FCoin Exchange wird nach Insolvenz geschlossen – 17. Februar 2020

Bitcoin-Wert: 9706,08 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8816,58 USD Ereignis Nr. 148 in der Tabelle anzeigen

FCoin, ein Krypto-Austausch, der das umstrittene übernahm "Trans-Fee-Mining" Modell hat den Handel und den Rückzug unterbrochen, da ein Mangel an Krypto-Assets im Wert von bis zu 130 Millionen US-Dollar festgestellt wird. Zhang Jian, der frühere CTO von Huobi, der FCoin im Mai 2018 ins Leben gerufen hat, schrieb am Montag einen langen Beitrag, in dem er sagte, die Börse könne die Abhebungsforderungen der Benutzer jetzt nicht mehr verarbeiten, da ihre Vermögensreserve ihre Haftung unterschritten habe – und die Lücke wird auf geschätzt etwa 7.000 bis 13.000 Bitcoin (BTC).

https://www.reddit.com/r/FCoin_Official/comments/f579v4/fcoin_truth/

https://www.coindesk.com/crypto-exchange-fcoin-insolvent-after-revealing-up-to-130m-bitcoin-shortfall

Lightning Labs sammelt 10 Millionen US-Dollar für die Serie A – 5. Februar 2020

Bitcoin-Wert: $ 9613,4 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 9903.02 Ereignis Nr. 147 in der Tabelle anzeigen

Lightning Labs hat 10 Millionen US-Dollar an Series-A-Finanzierungen aufgebracht, um seinen ersten kostenpflichtigen Service für Händler zu starten, die Bitcoin-Zahlungen akzeptieren möchten.

Craft Ventures führte die Runde an, und Geschäftsführer Brian Murray trat dem Board of Directors von Lightning Labs bei. Weitere Investoren sind Slow Ventures, der frühere Co-Head of Securities von Goldman Sachs, David Heller, Avichal Garg von Electric Capital und Ribbit Capital.

Zusätzlich zur Kapitalerhöhung haben die in Palo Alto ansässigen Lightning Labs ihr erstes Finanzdienstleistungsprodukt, Lightning Loop, auf den Markt gebracht, um die sogenannte „Layer-Two“ -Technologie, die über der Bitcoin-Blockchain liegt, zu monetarisieren, indem sie Startups die Arbeit erleichtert die Kryptowährung zu akzeptieren.

Hier können Sie mehr über das Lightning-Netzwerk lesen: https://99bitcoins.com/bitcoin/lightning-network/

https://www.coindesk.com/lightning-labs-raises-10m-series-a-to-be-the-visa-of-bitcoin

https://fortune.com/2020/02/05/bitcoin-lightning-labs/

https://www.forbes.com/sites/michaeldelcastillo/2020/02/05/jack-dorsey-backed-lightning-labs-raises-10-million-to-build-visa-network-for-bitcoin/#5f198e595ede

Twitter fügt Bitcoin Emoji hinzu – 2. Februar 2020

Bitcoin-Wert: $ 9333.08 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 10347.95 Ereignis Nr. 146 in der Tabelle anzeigen

Jack Dorsey, Mitbegründer und CEO von Twitter, twitterte das neu hinzugefügte Bitcoin (BTC) -Emoji. Dorseys Tweet zeigte, dass jetzt, wenn ein Twitter-Benutzer den Bitcoin- oder BTC-Hashtag schreibt, ein Bild mit seinem Symbol daneben erscheint.

https://twitter.com/jack/status/1223841364711854080

Zweite Stadt in der Schweiz Annahme von Steuerzahlungen in Bitcoin – 29. Januar 2020

Bitcoin-Wert: $ 9290,46 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 9897,66 USD Ereignis Nr. 145 in der Tabelle anzeigen

Die Gemeinde Zermatt in der Schweiz – Heimat des legendären Matterhorns – ist nun der zweite Standort in der Schweiz, an dem Steuerzahler ihre Steuern offiziell in Bitcoin (BTC) zahlen dürfen. Um die neue Steuerzahlungsoption freizuschalten, haben die Behörden des Zermatt eine Partnerschaft mit dem größten Schweizer Kryptofinanzdienstleister Bitcoin Suisse geschlossen. Insbesondere können lokale Steuerzahler ihre Steuern in Bitcoin über ein im Rathaus von Zermatt installiertes Point-of-Sale-Tool oder ein Online-Zahlungsportal bezahlen.

Die Stadt Zug war 2016 die erste Stadt in der Schweiz, die Bitcoin-Zahlungen akzeptierte.

https://www.bitcoinsuisse.com/news/municipality-of-zermatt-now-accepts-payments-in-bitcoin/

Peter Schiffs Bitcoin Wallet Vanishing Act ist die boomendste Sache aller Zeiten – der 19. Januar 2020

Bitcoin-Wert: $ 8698.57 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 9290,46 USD Ereignis Nr. 144 in der Tabelle anzeigen

Der berühmte Kryptoskeptiker und Goldwanze Peter Schiff behauptete weiter Twitter dass er den Zugriff auf seine Bitcoin-Brieftasche verloren hat und dass sein Passwort nicht mehr gültig ist.

Schiff fügte hinzu, dass sein BTC jetzt an sich wertlos ist und keinen Marktwert hat. Er fügte hinzu, dass:

“Ich wusste, dass es eine schlechte Idee ist, Bitcoin zu besitzen. Ich habe nur nie bemerkt, dass es so schlecht ist!”

Peter Schiff kann nicht auf seine Bitcoin-Brieftasche zugreifen und gibt der Blockchain die Schuld an seinen „Verlusten“. Schiff ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Boomer, und sein mangelndes Blockchain-Verständnis zeigt es.

https://twitter.com/PeterSchiff/status/1218911797626847234

https://www.ccn.com/peter-schiffs-bitcoin-wallet-vanishing-act-is-the-most-boomer-thing-ever/

https://cointelegraph.com/news/peter-schiff-lost-his-bitcoin-claims-owning-crypto-was-a-bad-idea

https://www.forbes.com/sites/billybambrough/2020/01/20/updated-heres-why-peter-schiffs-ridiculous-bitcoin-claim-cant-be-true-mystery-solved/

CME Group hat Bitcoin-Optionen eingeführt – 13. Januar 2020

Bitcoin-Wert: $ 8105.48 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8392,15 USD Ereignis Nr. 143 in der Tabelle anzeigen

Optionen auf CMEs Bitcoin-Futures-Kontrakte, die auf dem CME Globex gestartet wurden. Jeder in US-Dollar notierte Kontrakt entspricht fünf Bitcoin und wird zentral abgewickelt, um das Kontrahentenrisiko zu vermeiden.

Bitcoin-Derivate sind seit mindestens 2014 an mehreren Kryptowährungsbörsen erhältlich. CME war jedoch eine der ersten Plattformen, die Anlegern regulierte Produkte anbot, als es im Dezember 2017 erstmals seine Bitcoin-Futures mit Barausgleich auf den Markt brachte.

https://www.coindesk.com/cme-takes-its-bitcoin-options-live-competing-with-ices-bakkt

https://cointelegraph.com/news/bitcoin-options-launch-imminent-as-cme-open-interest-hits-7-month-high

Bitcoin-Preisausbruch inmitten der Spannungen zwischen den USA und dem Iran – 6. Januar 2020

Bitcoin-Wert: $ 7761.82 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8716,91 USD Ereignis Nr. 142 in der Tabelle anzeigen

Die Kryptowährung nahm ein Gebot auf Tiefstständen auf, nachdem die USA einen Luftangriff auf den internationalen Flughafen von Bagdad gestartet hatten, bei dem der iranische Spitzengeneral Qassem Soleimani getötet wurde. Die Spannungen eskalierten am Wochenende, als der oberste iranische Führer Ayatollah Ali Khamenei Rache versprach und Präsident Trump Teheran vor Vergeltungsmaßnahmen warnte. Durch all dies blieb Bitcoin geboten und erreichte ein Zwei-Wochen-Hoch.

https://www.coindesk.com/bitcoin-eyes-price-breakout-amid-us-iran-tensions

Youtube verbietet Kryptovideos aus Versehen – 23. Dezember 2019

Bitcoin-Wert: $ 7324,49 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 6961,57 USD Ereignis Nr. 141 in der Tabelle anzeigen

Einige Krypto-Blogger haben sich jedoch darüber beschwert, dass ihre Videos nach einigen Tagen nicht wiederhergestellt wurden.

"Mit der enormen Menge an Videos auf unserer Website machen wir manchmal den falschen Anruf," sagte ein YouTube-Sprecher.

https://www.forbes.com/sites/billybambrough/2019/12/26/googles-youtube-goes-to-war-with-bitcoin-and-crypto-update/#3ddb2ba61b63

https://decrypt.co/15590/youtube-to-deleted-crypto-video-sites-oops-we-screwed-up

BitClub Network Ponzi Scheme Busted – 10. Dezember 2019

Bitcoin-Wert: $ 7232,84 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 7198,78 USD Ereignis Nr. 140 im Diagramm anzeigen

Fünf Männer hinter einer Firma namens BitClub Network werden eines Betrugs in Höhe von 722 Millionen US-Dollar beschuldigt, der angeblich Opfer gejagt hat, die glaubten, in einen Pool von Bitcoin-Bergbaumaschinen zu investieren.

https://finance.yahoo.com/news/cryptocurrency-rocked-massive-bitcoin-fraud-002556949.html

https://99bitcoins.com/anatomy-bitcoin-scam-bitclub-network-analyzed/

NY Regulator lizenziert Treue für Bitcoin-Handel und Sorgerecht – 9. November 2019

Bitcoin-Wert: $ 8813,36 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8136,28 USD Ereignis Nr. 139 in der Tabelle anzeigen

Fidelity hat vom New York State Department of Financial Services eine Treuhandlizenz für den Handel und die Verwahrung von Bitcoin erhalten, da die Vermögensverwaltungsgruppe weiterhin vorsichtige institutionelle Anleger für den „Wilden Westen“ digitaler Vermögenswerte wirbt. Der Umzug ermöglicht es Fidelitys neuer Tochtergesellschaft für digitale Vermögenswerte, eine Plattform für die Verwahrung und Ausführung digitaler Währungen zu starten, „auf der institutionelle Investoren und Einzelpersonen Bitcoin sicher speichern, kaufen, verkaufen und übertragen können“, so die DFS.

https://www.ft.com/content/eb3fce1c-0a80-11ea-b2d6-9bf4d1957a67

Untersuchungen legen nahe, dass die Bitcoin-Preisrallye im Dezember 2017 manipuliert wurde – 4. November 2019

Bitcoin-Wert: $ 9424.18 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 8639.18 Ereignis Nr. 138 im Diagramm anzeigen

Eine forensische Studie zum Boom von Bitcoin im Jahr 2017 hat ergeben, dass fast der gesamte Anstieg der digitalen Währung zu diesem Zeitpunkt auf „einen großen Player“ zurückzuführen ist, obwohl der Marktmanipulator noch nicht identifiziert wurde. Die Finanzprofessoren John Griffin und Amin Shams – Dozenten an der University of Texas bzw. der Ohio State University – analysierten über 200 Gigabyte Daten für den Transaktionsverlauf zwischen Bitcoin und Tether, einer anderen digitalen Währung. Tether ist ein Vermögenswert, der als „Stablecoin“ bezeichnet wird und dessen Handelswert mit dem Dollar verbunden ist. Die Studie der Professoren ergab, dass Kabel, die gegen Bitcoins eingetauscht wurden, ein Muster zeigten.

https://www.cnbc.com/2019/11/04/study-single-anonymous-market-manipulator-pushed-bitcoin-to-20000.html

https://www.technologyreview.com/f/614673/one-bitcoin-whale-may-have-fueled-the-currencys-price-spike-in-2017/

Chinesischer Bitcoin-Bergbaumaschinenhersteller Canaan reicht für den Börsengang in den USA ein – 29. Oktober 2019

Bitcoin-Wert: $ 9437,58 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8770,36 USD Ereignis Nr. 137 im Diagramm anzeigen

Canaan Inc., der zweitgrößte Hersteller von Bitcoin-Bergbaumaschinen weltweit, hat einen Börsengang in den USA beantragt. Das in Hangzhou, China, ansässige Unternehmen hat seine Angebotsgröße bei seiner Einreichung bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde mit 400 Millionen US-Dollar angegeben.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-10-28/chinese-bitcoin-mining-machine-maker-canaan-files-for-u-s-ipo

https://news.crunchbase.com/news/bitcoin-hardware-company-canaan-creative-files-for-ipo/

Bitcoin flirtet mit 10.000 US-Dollar, nachdem China Blockchain unterstützt – 28. Oktober 2019

Bitcoin-Wert: $ 9223.21 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 9205,81 USD Ereignis Nr. 136 in der Tabelle anzeigen

Der Bitcoin-Preis stieg, nachdem Chinas Regierung die zugrunde liegende Hauptbuchtechnologie der digitalen Münze unterstützt hatte. Chinas Präsident Xi Jinping sagte, Peking werde die Investitionen in Blockchain-Technologie erhöhen. Ein Beamter der chinesischen Zentralbank sagte auch, dass die Blockchain-Technologie bei der Risikokontrolle von Geschäftsbanken helfen und Kreditschwierigkeiten für kleinere Unternehmen erleichtern kann.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-10-28/bitcoin-flirts-with-10-000-after-china-endorses-blockchain

‘Satoshi’ wurde dem Oxford Dictionary hinzugefügt – 15. Oktober 2019

Bitcoin-Wert: 8171,27 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8671,51 USD Ereignis Nr. 135 in der Tabelle anzeigen

https://www.theblockcrypto.com/linked/43326/satoshi-bitcoins-smallest-unit-is-now-added-to-oxford-english-dictionary

Unicef ​​akzeptiert Kryptospenden – 9. Oktober 2019

Bitcoin-Wert: $ 8596.45 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 7974,09 USD Ereignis Nr. 134 in der Tabelle anzeigen

UNICEF kann nun über seinen neu eingerichteten UNICEF Cryptocurrency Fund Spenden von Kryptowährungen, Ether und Bitcoin empfangen, halten und auszahlen. In einer Premiere für Organisationen der Vereinten Nationen wird UNICEF Kryptowährungen verwenden, um Open-Source-Technologie zu finanzieren, die Kindern und Jugendlichen auf der ganzen Welt zugute kommt.

https://www.unicef.org/press-releases/unicef-launches-cryptocurrency-fund

Lang erwartete Bitcoin-Futures auf Bakkt gestartet – 22. September 2019

Bitcoin-Wert: $ 10036.71 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8395,22 USD Ereignis Nr. 133 im Diagramm anzeigen

https://fortune.com/2019/09/20/bitcoin-futures-bakkt-launch/

https://www.wsj.com/articles/nyse-owner-to-launch-long-awaited-bitcoin-futures-11569153649

VanEck, SolidX bietet Instituten Bitcoin ETF-ähnliches Produkt an – 3. September 2019

Bitcoin-Wert: $ 10634.64 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 10372,55 USD Ereignis Nr. 132 im Diagramm anzeigen

Während die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) bisher eine Reihe von vorgeschlagenen Bitcoin-ETFs blockiert hat, streben zwei Unternehmen eine begrenzte Option an. VanEck Securities und SolidX Management, die zuvor eine Entscheidung über ihren vorgeschlagenen Bitcoin-ETF getroffen hatten und von der SEC verschoben wurden, gaben bekannt, dass sie einen ungewöhnlichen Weg einschlagen, um die regulatorischen Hürden zu umgehen. Die Unternehmen werden eine SEC-Ausnahmeregelung anwenden, mit der Anteile an ihrem VanEck SolidX Bitcoin Trust Instituten wie Hedgefonds und Banken angeboten werden können, Privatanlegern jedoch nicht. Es wurde klargestellt, dass das Produkt kein echter ETF ist, obwohl es ähnlich ist.

https://www.wsj.com/articles/van-eck-solidx-to-offer-limited-version-of-bitcoin-exchange-traded-fund-11567503003

https://www.coindesk.com/van-eck-solidx-to-offer-bitcoin-etf-to-institutions-via-sec-exemption-report

Der selbsternannte Bitcoin-Erfinder muss am 28. August 2019 Milliarden in Bitcoin bezahlen

Bitcoin-Wert: $ 9723,81 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 10488,41 USD Ereignis Nr. 131 in der Tabelle anzeigen

Das US-Gericht befiehlt Craig Wright, den Kryptowährungstransport mit dem Nachlass des amerikanischen Programmierers David Kleiman zu teilen. Der 49-jährige IT-Sicherheitsberater Craig Wright wurde vom Nachlass von David Kleiman, einem 2013 verstorbenen Programmierer, wegen eines Anteils an Wrights Bitcoin-Transport wegen der Beteiligung des Paares an der Einführung der Kryptowährung von 2009 bis 2013 verklagt.

https://www.theguardian.com/technology/2019/aug/28/australian-who-says-he-invented-bitcoin-ordered-to-hand-over-up-to-5bn

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-08-27/bitcoin-investors-downplay-craig-wright-s-warning-of-liquidation

Coinbase Exchange erwirbt Xapo Bitcoin Vault – 15. August 2019

Bitcoin-Wert: $ 10307,9 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 10138,67 USD Ereignis Nr. 130 im Diagramm anzeigen

Das Kryptowährungsunternehmen Coinbase hat das Depotgeschäft von Xapo übernommen, einem Dienst, der am besten dafür bekannt ist, Bitcoins in einem Tresor unter einem Schweizer Berg zu lagern. Die Akquisition ist Teil eines aggressiven Vorstoßes von Coinbase, seine Verwahrungsdienste zu erweitern, und könnte dazu führen, dass das Unternehmen in San Francisco über 5% aller im Umlauf befindlichen Bitcoins lagert.

https://fortune.com/2019/08/15/coinbase-xapo-bitcoin-custody/

Betrüger fordert 300 Bitcoin von Binance in KYC Data Ransom – 7. August 2019

Bitcoin-Wert: $ 11981.15 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 10220.6 Ereignis Nr. 129 im Diagramm anzeigen

Binance wurde Opfer eines Lösegeldversuchs eines Betrügers. Der Angreifer drohte mit der Veröffentlichung von KYC-Informationen, wenn das Unternehmen nicht 300 Bitcoins ausspuckte. In seinem Bestreben, völlig transparent zu sein, hat Binance eine Erklärung veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass eine nicht identifizierte Person sie „bedroht und belästigt“ hat.

https://www.binance.com/de/blog/365766157488967680/Statement-on-False-KYC-Leak

Präsident Trump kommentiert Bitcoin – 11. Juli 2019

Bitcoin-Wert: $ 11345.77 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 10586,24 Ereignis Nr. 128 im Diagramm anzeigen

In einer Reihe von Tweets erweiterte Trump seine Gedanken zu Krypto und sagte, er sei kein Fan von Bitcoin.

https://twitter.com/realDonaldTrump/status/1149472282584072192

Bitcoin Price Trades Flat auf Facebook Libra Blockchain Launch – 18. Juni 2019

Bitcoin-Wert: $ 9083.82 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 12356.28 Ereignis Nr. 127 im Diagramm anzeigen

Der Social-Media-Riese Facebook enthüllte seine mit Spannung erwartete und bislang geheime Kryptowährung Libra, die in einem Blockchain-Netzwerk ausgeführt wird, das beim Start durch 100 verteilte Computerserver oder Knoten gesichert ist. Die Enthüllung der Kryptowährung Libra von Facebook hat keine starkes Gebot unter Bitcoin.

https://www.coindesk.com/bitcoin-price-unfazed-by-unveiling-of-facebooks-libra-crypto

https://www.bloomberg.com/opinion/articles/2019-06-18/facebook-libra-cryptocurrency-tries-to-avoid-bitcoin-bear-traps

Startdatum von Bakkt für Bitcoin Futures Testing – 13. Juni 2019

Bitcoin-Wert: $ 8232.75 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 10860,82 USD Ereignis Nr. 126 im Diagramm anzeigen

Die institutionelle Kryptowährungsplattform Bakkt wird am 22. Juli mit dem Testen ihres ersten Produkts, der physisch gelieferten Bitcoin-Futures (BTC), beginnen, teilte das Unternehmen am 13. Juni in einem Blogbeitrag mit.

https://www.reuters.com/article/us-crypto-currencies-futures-analysis/is-bitcoin-growing-up-regulated-futures-boom-as-investors-seek-a-safer-ride-idUSKCN1TE0IB

https://cointelegraph.com/news/bakkt-names-launch-date-for-bitcoin-futures-testing

Krypto-Unternehmer zahlt 4,6 Millionen US-Dollar für ein Wohltätigkeitsessen mit dem Bitcoin-Skeptiker Warren Buffett – 3. Juni 2019

Bitcoin-Wert: $ 8105.13 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8232,75 USD Ereignis Nr. 125 in der Tabelle anzeigen

Der Gründer von Cryptocurrency, Justin Sun, hatte das Gebot von 4,57 Millionen US-Dollar bei der Wohltätigkeitsauktion zum 20-jährigen Jubiläum, mit Warren Buffett zu Mittag zu essen.

Buffett war ein bemerkenswerter und ausgesprochener Bitcoin-Kritiker – er nannte alles von “Rattengift im Quadrat” bis zu einer “Täuschung”, die “Scharlatane anzieht”.

Trotzdem sagt Sun, dass selbst die erfolgreichsten Investoren aller Zeiten “manchmal eine kommende Welle verpassen können”, was auf Buffetts Investitionen in Kraft Heinz und die allgemeine Abneigung gegen Tech-Investitionen hinweist.

https://www.cnbc.com/2019/06/03/crypto-entrepreneur-to-pay-4point6-million-for-charity-lunch-with-bitcoin-skeptic-warren-buffett.html

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-06-03/crypto-pioneer-pays-4-57-million-for-lunch-with-warren-buffett

Ein anderer Antragsteller beantragt das Bitcoin-Urheberrecht – 30. Mai 2019

Bitcoin-Wert: $ 8273.01 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 7634,65 USD Ereignis Nr. 124 im Diagramm anzeigen

Die zweite Copyright-Registrierung für das Whitepaper wurde im öffentlichen Katalog des United States Copyright Office veröffentlicht, was darauf hinweist, dass ein bestimmter Wei Liu ebenfalls behauptet, das Werk unter dem Pseudonym Satoshi Nakamoto entstanden zu sein. Es ist nicht klar, wer Wei Liu ist oder warum die Registrierung eingereicht wurde. Es kann jedoch durchaus sein, dass dies ein Widerspruch zu Wrights Bestreben ist, das Eigentum an grundlegendem Bitcoin-Eigentum geltend zu machen.

https://www.coindesk.com/another-satoshi-second-copyright-filing-appears-for-bitcoin-white-paper

Australier, der sagt, er habe Bitcoin-Dateien für das Urheberrecht erfunden – 21. Mai 2019

Bitcoin-Wert: 7945,05 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8544,97 USD Ereignis Nr. 123 im Diagramm anzeigen

Der Mann, der behauptet, er habe Bitcoin erfunden, Craig Wright, hat das Urheberrecht für das Original-Whitepaper von Satoshi Nakamoto angemeldet. Der australische Unternehmer behauptete, Nakamoto, der Schöpfer der Kryptowährung, im Jahr 2016 zu sein. Der Katalog des US Copyright Office zeigt seine Unterlagen für Bitcoin: Eine Peer-to-Peer-Textdatei für das elektronische Geldsystem und Bitcoin, eine Computerdatei. Wright arbeitet an Bitcoin SV, das nach dem ersten Bitcoin-Hash-Krieg der Welt im November 2018 entstanden ist, um sicherzustellen, dass die Satoshi-Vision von Bitcoin weiterlebt. Bitcoin SV (BSV) stieg an einigen Börsen tagsüber um über 200 Prozent und reagierte auf die Copyright-Nachrichten.

https://www.cnet.com/news/australian-who-says-he-invented-bitcoin-files-for-copyright/

https://www.coindesk.com/bitcoin-sv-bsv-suddenly-surges-200

Binance Exchange-Hacker stehlen Bitcoin im Wert von 41 Mio. USD – 8. Mai 2019

Bitcoin-Wert: $ 6029.08 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 7259.51 Ereignis Nr. 122 im Diagramm anzeigen

Hacker haben 7.000 Bitcoin aus dem großen Kryptowährungsaustausch Binance gestohlen. Sie verwendeten eine Vielzahl von Methoden, um die “große Sicherheitsverletzung” durchzuführen, so die Börse. Binance sagte, es würde den Vorfall “vollständig” abdecken und keine Nutzergelder betroffen sein.

https://www.cnbc.com/2019/05/08/binance-bitcoin-hack-over-40-million-of-cryptocurrency-stolen.html

https://techcrunch.com/2019/05/07/binance-breach/

Bitfinex und Tether werden wegen angeblicher Fehlbeträge von 850 Mio. USD untersucht – 26. April 2019

Bitcoin-Wert: $ 5241.02 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 5799,62 USD Zeigen Sie Ereignis Nr. 121 im Diagramm an

Der New Yorker Generalstaatsanwalt beschuldigte den Betreiber der Bitcoin-Börse Bitfinex und den Tether-Emittenten Tether Limited, einen Verlust von 850 Millionen US-Dollar versteckt zu haben. Der oberste Anwalt des Staates behauptet, Bitfinex habe mindestens 700 Millionen US-Dollar aus den Barreserven von Tether verwendet, um den offensichtlichen Verlust von 850 Millionen US-Dollar an Kunden- und Unternehmensmitteln zu decken. Die Ergebnisse wurden in Unterlagen dargelegt, die beim Obersten Gerichtshof von Manhattan eingereicht wurden.

https://www.cnbc.com/2019/04/26/cryptocurrency-bitcoin-price-falls-on-ny-ag-bitfinex-probe.html

http://fortune.com/2019/04/25/bitfinex-tether-bitcoin/

Große Börsen dekotieren Bitcoin SV – 15. April 2019

Bitcoin-Wert: $ 5033.1 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 5160,64 USD Ereignis Nr. 120 im Diagramm anzeigen

Laut Binance ist der weltweit größte Austausch von Bitcoin- und Kryptowährungen nach Volumen "von der Liste gestrichen" Bitcoin SV, das ab dem 22. April von der Börse gestrichen wurde, da es nicht mehr dem hohen Standard entspricht, den sie erwarten. An anderer Stelle hat die Börse ShapeShift angekündigt, auch Bitcoin SV zu dekotieren, und eine andere Börse, Kraken, befragt ihre Benutzer, ob die Kryptowährung weiterhin unterstützt werden soll.

Der Bitcoin-Cash-Split, bekannt als "harte Gabel", wurde durch eine Meinungsverschiedenheit über die Blockgröße ausgelöst, die bestimmt, wie viele Transaktionen in jedem der Blockchain hinzugefügten Block aufgezeichnet werden können.

https://www.forbes.com/sites/billybambrough/2019/04/15/binance-ceo-dramatic-throws-down-the-gauntlet-to-struggling-bitcoin-rival/#38a7e5e33d6a

China will den Bitcoin-Bergbau verbieten – 8. April 2019

Bitcoin-Wert: $ 5296.93 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 5290,74 Ereignis Nr. 119 in der Tabelle anzeigen

Chinas Staatsplaner will den Bitcoin-Abbau im Land beseitigen. Dies geht aus einem Entwurf einer Liste industrieller Aktivitäten hervor, die die Agentur angesichts des wachsenden Drucks der Regierung auf den Kryptowährungssektor stoppen will. China ist der weltweit größte Markt für Computerhardware für den Abbau von Bitcoin und anderen Kryptowährungen, obwohl solche Aktivitäten zuvor unter eine regulatorische Grauzone fielen. Der Vorschlag ist, dass der von der Industrie verbrauchte Strom zur Umweltverschmutzung beiträgt und Ressourcen verschwendet.

https://www.reuters.com/article/us-china-cryptocurrency/china-wants-to-ban-bitcoin-mining-idUSKCN1RL0C4

https://www.bbc.com/news/technology-47867031

SEC verschiebt Entscheidung über bitweise VanEck Bitcoin ETF-Vorschläge – 29. März 2019

Bitcoin-Wert: $ 4119.02 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 5296.93 Ereignis Nr. 118 im Diagramm anzeigen

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) hat die Entscheidung (erneut) über zwei Vorschläge für Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) Anfang dieses Jahres verschoben.

https://www.coindesk.com/sec-postpones-decision-on-bitwises-bitcoin-etf-proposal

Eine bitweise Studie ergab, dass der Großteil des Bitcoin-Handelsvolumens von nicht regulierten Börsen gefälscht wird – 22. März 2019

Bitcoin-Wert: $ 4003,55 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 4156,39 USD Ereignis Nr. 117 im Diagramm anzeigen

Laut einer Studie von Bitwise werden 95% des Spot-Bitcoin-Handelsvolumens von unregulierten Börsen gefälscht. Das Unternehmen analysierte die 81 größten Krypto-Börsen nach Volumen auf der Industrieseite CoinMarketCap.com. Sie berichten von einem durchschnittlichen täglichen Bitcoin-Volumen von insgesamt 6 Milliarden US-Dollar. Die Studie stellt fest, dass nur 273 Millionen US-Dollar davon legitim sind.

https://www.cnbc.com/2019/03/22/majority-of-bitcoin-trading-is-a-hoax-new-study-finds.html

https://www.wsj.com/articles/most-bitcoin-trading-faked-by-unregulated-exchanges-study-finds-11553259600

CBOE beendet die Notierung von Bitcoin-Futures-Kontrakten – 15. März 2019

Bitcoin-Wert: $ 3935,41 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 3929,31 USD Ereignis Nr. 116 im Diagramm anzeigen

Cboe Global Markets Inc., die erste Mainstream-Börse, an der Bitcoin-Futures gekauft und verkauft werden können, gab in einem Webposting bekannt, dass sie ihren Ansatz für Kryptowährungsderivate überprüft und derzeit nicht plant, weitere Kontrakte aufzulisten. Es bietet solche, die im April, Mai und Juni ablaufen.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2019-03-15/bitcoin-futures-don-t-look-so-bright-as-cboe-reviews-contracts

http://markets.cboe.com/resources/product_update/2019/New-CFE-Products-Being-Added-in-March-2019-Update.pdf

Der Gründer von Mt.Gox wird zu einer Bewährungsstrafe verurteilt – 14. März 2019

Bitcoin-Wert: $ 3885.99 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 3994,03 USD Ereignis Nr. 115 in der Tabelle anzeigen

Mark Karpeles, der ehemalige Leiter des Berges. Gox – eine Bitcoin-Börse, die 2014 bankrott ging – wurde vom Bezirksgericht Tokio wegen Datenmanipulation für schuldig befunden und zu einer Freiheitsstrafe von 2,5 Jahren verurteilt, die für 4 Jahre ausgesetzt wird. Er wurde wegen einer gesonderten Anklage wegen Unterschlagung von Millionen von Dollar durch Kundenkonten für nicht schuldig befunden.

https://www.japantimes.co.jp/news/2019/03/15/national/crime-legal/mtgox/#.XQzrcIgzaUk

https://edition.cnn.com/2019/03/14/tech/mark-karpeles-mt-gox/index.html

Facebook arbeitet an seiner eigenen Kryptowährung – 1. März 2019

Bitcoin-Wert: $ 3850.07 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 3882.61 Ereignis Nr. 114 im Diagramm anzeigen

Die vielgerüchtete Kryptowährung von Facebook scheint nahezu zum Tragen zu kommen. Berichten zufolge ist der Technologieriese innerhalb weniger Monate nach der Einführung seiner eigenen Währung im Bitcoin-Stil.

Laut der New York Times, die fünf anonyme Quellen in der Nähe des Projekts zitierte, arbeitet ein geheimes Team von rund 50 Facebook-Mitarbeitern an der Kryptowährung.

Das soziale Netzwerk begann im Mai 2018 mit der Arbeit an der Kryptowährung, nachdem das Management in der Unternehmensgeschichte eine der größten Umbesetzungen vorgenommen hatte. Frühere Gerüchte deuteten darauf hin, dass die so genannte Stablecoin, die zur Vermeidung von Preisschwankungen an andere Währungen gebunden wäre, für Benutzer der beliebten Messaging-App WhatsApp verfügbar sein würde.

https://www.independent.co.uk/life-style/gadgets-and-tech/news/facebook-cryptocurrency-whatsapp-bitcoin-telegram-signal-a8802651.html

Die kanadische Krypto-Börse QuadrigaCX geht in Konkurs – 1. Februar 2019

Bitcoin-Wert: $ 3468.25 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 3621.03 Ereignis Nr. 113 im Diagramm anzeigen

Der kanadische Krypto-Austausch QuadrigaCX gibt an, dass er die meisten Kundenbestände in Höhe von 190 Millionen US-Dollar nicht zurückzahlen kann, nachdem sein 30-jähriger Gründer Gerald Cotten, der als einziger die Passwörter für sein „Kühlhaus“ kannte, im Dezember 2018 unerwartet in Indien verstorben ist.

https://gizmodo.com/crypto-exchange-says-it-cant-repay-190-million-to-clie-1832309454

CBOE reicht den VanEck / SolidX Bitcoin ETF-Vorschlag zur SEC-Genehmigung erneut ein – 31. Januar 2019

Bitcoin-Wert: $ 3441.99 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 3681.05 Ereignis Nr. 112 im Diagramm anzeigen

CBOE reichte erneut seinen gemeinsamen Vorschlag mit VanEck und SolidX ein, den ersten US-amerikanischen Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) aufzulegen..

https://www.coindesk.com/cboe-re-files-vaneck-solidx-bitcoin-etf-proposal

CBOE zieht VanEck Bitcoin ETF-Antrag zurück – 23. Januar 2019

Bitcoin-Wert: $ 3586,16 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 3466,22 USD Ereignis Nr. 111 im Diagramm anzeigen

Die anhaltende Schließung der US-Regierung hat die Rücknahme eines genau beobachteten Vorschlags zur Notierung eines Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) an der Cboe BZX Exchange erzwungen. Der Bitcoin-ETF-Vorschlag der Investmentfirma VanEck und des Finanzdienstleisters SolidX stand vor einem harten Kampf um die Genehmigung durch die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission), da Bedenken bestehen, dass der Bitcoin-Preis anfällig für Marktmanipulationen ist. Jan van Eck, CEO von VanEck, erklärte, dass die Unternehmen, die den Vorschlag zur Regeländerung einreichten, Gespräche mit der SEC geführt hätten. Diese Gespräche endeten jedoch mit Beginn der Schließung. Um eine wahrscheinliche Ablehnung aufgrund der Schließung zu vermeiden, wurde der Vorschlag zurückgezogen.

https://www.cnbc.com/2019/01/23/cboe-pulls-its-long-awaited-bitcoin-etf-application-amidst-a-government-shutdown–.html

Coinstar Machines beginnt am 18. Januar 2019 mit dem Verkauf von Bitcoin in Lebensmittelgeschäften in den USA

Bitcoin-Wert: $ 3647.29 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 3594.16 Ereignis Nr. 110 im Diagramm anzeigen

Das Bitcoin-Geldautomatenunternehmen Coinme arbeitet mit dem Münz-Bargeld-Konverter Coinstar zusammen, um Bitcoin-Käufe über Coinstar-Kioske in einer Reihe von US-Bundesstaaten zu ermöglichen

http://fortune.com/2019/01/18/buy-bitcoin-grocery-store-coinstar/

Bitweise Dateien für neuen Bitcoin-ETF mit SEC – 10. Januar 2019

Bitcoin-Wert: $ 4046.45 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 3710.09 Ereignis Nr. 109 im Diagramm anzeigen

Das Krypto-Startup Bitwise Asset Management hat einen neuen Bitcoin Exchange Traded Fund (ETF) vorgeschlagen, der die regulatorischen Bedenken ausräumen soll, die frühere Versuche zum Scheitern verurteilt haben.

Das Unternehmen hat bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (SEC) ein Erstregistrierungsformular eingereicht, in dem der Bitwise Bitcoin ETF Trust vorgeschlagen wird. Der Fonds würde den Bitwise Bitcoin Total Return Index abbilden, der den Wert von Bitcoin plus etwaiger „aussagekräftiger harter Gabeln“ misst.

https://www.coindesk.com/bitwise-plans-new-bitcoin-etf-with-nyse-arca

"Schlüsselnachweis" Bewegung – 3. Januar 2019

Bitcoin-Wert: $ 3864.3 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 3672,5 USD Ereignis Nr. 108 im Diagramm anzeigen

Um das 10-jährige Jubiläum von Bitcoin zu feiern, schlug der langjährige Bitcoin-Anwalt und erfolgreiche Investor Trace Mayer vor, dass die Community eine jährliche Tradition einer Krypto-Bank beginnt, die an Börsen betrieben wird – bekannt als Proof-of-Keys. Die Idee war, so viele Benutzer und Investoren von Kryptowährungen dazu zu bringen, alle Gelder aus Brieftaschen abzuheben, für die sie nicht über den privaten Schlüssel verfügten.

Die Tradition würde laut Trace zwei Hauptzwecken dienen. Erstens würde es Bitcoin-Benutzer ermutigen, die durch das Protokoll ermöglichte Währungssouveränität auszuüben – in der Hoffnung, dass diejenigen, die nicht wissen, wie man Bitcoin sicher speichert, lernen würden. In der Zwischenzeit könnten diejenigen, die es wissen, unterrichten. Der zweite Teil von Proof-of-Keys soll die Vertrauenswürdigkeit der Börsen testen. Wenn jeder einzelne Benutzer jede einzelne Münze am selben Tag anfordern würde, könnte die Börse sie dann alle bezahlen? Wenn sich herausstellen würde, dass dies nicht möglich ist, wäre die betreffende Plattform nicht nur schuldig, ihre Benutzer getäuscht zu haben, sondern auch schuldig, das Gesamtangebot der Währung künstlich aufgeblasen zu haben.

https://www.newsbtc.com/2019/01/04/what-can-we-learn-from-bitcoins-birthday-bank-run/

https://www.coindesk.com/proof-of-keys-bitcoin-bank-run

Institutional Crypto Exchange Bakkt sammelte 182 Millionen US-Dollar – 31. Dezember 2018

Bitcoin-Wert: $ 3852.1 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 4046,45 USD Ereignis Nr. 107 im Diagramm anzeigen

Bakkt, ein Kryptowährungsumtausch- und Liquiditätsanbieter, der von der Muttergesellschaft der New Yorker Börse, ICE, gegründet wurde, hat 182,5 Millionen US-Dollar von einer Gruppe hochkarätiger Investoren und Risikokapitalunternehmen aufgebracht.

Am 31. Dezember, am Silvesterabend, gab Kelly Loeffler, CEO von Bakkt, bekannt, dass die Boston Consulting Group, CMT Digital, Eagle Seven, Galaxy Digital, Goldfinch Partners, Alan Howard, Horizons Ventures, Intercontinental Exchange, Microsofts Risikokapitalarm, M12, Pantera Capital, PayU, der Fintech-Zweig von Naspers, und Protocol Ventures investierten in das Unternehmen und teilten die Vision des Unternehmens, den institutionellen Zugang zu digitalen Assets zu fördern und Händler zu unterstützen.

https://www.ccn.com/breaking-bakkt-raises-182-million-what-it-means-for-the-state-of-bitcoin-industry/

Electrum Wallet Attack – 29. Dezember 2018

Bitcoin-Wert: $ 3753,83 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 4049,89 USD Ereignis Nr. 106 im Diagramm anzeigen

Bei einem Phishing-Angriff auf das Electrum-Wallet-Netzwerk konnten möglicherweise rund 245 Bitcoins gestohlen werden, die zum Zeitpunkt des Angriffs einen Wert von über 880.000 US-Dollar hatten. Der schlechte Schauspieler hat den Angriff eingerichtet, indem er mehrere gefälschte Server im Electrum-Wallet-Netzwerk erstellt hat. Als Wallet-Benutzer, die mit diesen Servern verbunden waren, versuchten, eine Bitcoin-Transaktion zu übertragen, erhielten sie eine Fehlermeldung, die einen böswilligen Link zu Malware enthielt, die als aktualisierte Wallet getarnt war, erklärte das Unternehmen auf seiner Github-Seite.

https://www.coindesk.com/electrum-wallet-attack-may-have-stolen-as-much-as-245-bitcoin

Gefälschte Bombenbedrohungen in den USA fordern Bitcoin-Lösegeld – 13. Dezember 2018

Bitcoin-Wert: $ 3468.52 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 3908,91 USD Ereignis Nr. 105 im Diagramm anzeigen

Eine Welle von Bombenangriffen, die per E-Mail an Hunderte von Schulen, Unternehmen und Regierungsgebäuden in den USA gesendet wurden, löste Durchsuchungen, Evakuierungen und Angst aus – aber es gab keine Anzeichen von Sprengstoff, und die Behörden sagten, die Angst sei ein grober Erpressungsversuch mit Betrügern, die Lösegeld in Kryptowährung forderten . Die US-Regierung hat die Existenz von E-Mails mit Bombengefahr bestätigt, in denen Bitcoin von Organisationen verlangt wird, und Vorschläge für Maßnahmen vorgeschlagen.

https://www.telegraph.co.uk/technology/2018/12/14/bomb-threat-hoaxers-hunt-bitcoin/

https://nypost.com/2018/12/13/fake-bomb-threats-nationwide-were-part-of-bitcoin-export-plot/

Der Bitcoin-Mining-Schwierigkeitsgrad ging deutlich zurück – am 3. Dezember 2018

Bitcoin-Wert: 4177,35 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 3468,52 USD Ereignis Nr. 104 im Diagramm anzeigen

Die Bergbauschwierigkeiten von Bitcoin verzeichneten mit einer Anpassung von -15 Prozent den zweitgrößten Rückgang in der Geschichte.

https://www.ccn.com/bitcoin-mining-difficulty-just-saw-its-second-largest-drop-in-history/

Bitcoin Cash harte Gabel – 15. November 2018

Bitcoin-Wert: $ 6130.99 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 4275.09 Ereignis Nr. 103 im Diagramm anzeigen

Im November 2018 kam es zu einer Aufteilung der Bitcoin-Kette zwischen zwei rivalisierenden Fraktionen namens Bitcoin ABC und Bitcoin SV. Dies führte aufgrund von Unsicherheit zu einem Preisverfall in den Kryptowährungen.

https://www.forbes.com/sites/cbovaird/2018/11/14/what-triggered-bitcoins-sharp-price-plunge/#13c929a61d66

Bitcoin wird 10 Jahre alt – 31. Oktober 2018

Bitcoin-Wert: $ 6337.06 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 6414.86 Ereignis Nr. 102 im Diagramm anzeigen

Am 31. Oktober 2008 veröffentlichte der mysteriöse Gründer von Bitcoin, Satoshi Nakamoto, ein neun Seiten langes akademisches Papier mit dem Titel "Bitcoin: Ein elektronisches Peer-to-Peer-Geldsystem", Dies führte zur Schaffung von Bitcoin, der ersten Kryptowährung überhaupt.

https://www.cnbc.com/2018/10/31/bitcoin-turns-10-years-old.html

https://www.businessinsider.com/bitcoin-price-10-year-anniversary-of-cryptocurrency-2018-10

Fidelity startet am 15. Oktober 2018 eine institutionelle Plattform für Kryptowährungen

Bitcoin-Wert: $ 6317,58 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 6497.39 Ereignis Nr. 101 im Diagramm anzeigen

Fidelity Investments gründet ein eigenständiges Unternehmen, das sich der Bereitstellung von Kryptowährungen für institutionelle Anleger widmet. Die in Boston ansässige Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit dem Namen Fidelity Digital Assets wird 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche Verwahrlösungen für Unternehmen, eine Plattform für die Ausführung von Kryptowährungsgeschäften und institutionelle Beratungsdienste anbieten, die auf den ständigen Handelszyklus der Blockchain abgestimmt sind.

https://www.forbes.com/sites/michaeldelcastillo/2018/10/15/fidelity-launches-institutional-platform-for-bitcoin-and-ethereum/#30513fee93c4

https://www.cnbc.com/2018/10/15/fidelity-launches-trade-execution-and-custody-for-cryptocurrencies.html

Die japanische Zaif-Börse hat gehackt und am 18. September 2018 etwa 60 Millionen Dollar an Krypto verloren

Bitcoin-Wert: $ 6418,2 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 6538,76 USD Ereignis Nr. 100 im Diagramm anzeigen

Ein in Japan ansässiger Kryptowährungsaustausch namens Zaif wurde gehackt und verlor 6,7 Milliarden Yen (Kryptowährung im Wert von etwa 60 Millionen US-Dollar), darunter 5.966 Bitcoins. Hacker mit nicht autorisiertem Zugriff auf die Hot Wallets der Börse hatten Bitcoin, Bitcoin Cash und MonaCoin im Wert von rund 60 Millionen US-Dollar gestohlen.

https://www.coindesk.com/crypto-exchange-zaif-hacked-in-60-million-6000-bitcoin-theft

Goldman Sachs lässt Krypto-Handelspläne fallen – 5. September 2018

Bitcoin-Wert: $ 7326,73 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 6515,75 USD Ereignis Nr. 99 im Diagramm anzeigen

Goldman Sachs gibt Pläne auf, einen Handelsschalter für Kryptowährungen zu eröffnen. Laut Business Insider, der mit der Angelegenheit vertraute Personen zitierte, sieht Goldman das regulatorische Umfeld immer noch als nicht eindeutig an. Der Wall Street-Riese erwägt im vergangenen Jahr die Einführung eines neuen Handelsgeschäfts mit Schwerpunkt auf Bitcoin und anderen digitalen Währungen.

https://www.businessinsider.com/goldman-sachs-retreats-from-launching-crypto-trading-desk-2018-9?r=UK&IR = T.

SEC verzögert Entscheidung über Bitcoin-ETFs – 7. August 2018

Bitcoin-Wert: $ 7020,22 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 6366.47 Ereignis Nr. 98 in der Tabelle anzeigen

Der Preis für Bitcoin fiel stark, nachdem die Securities and Exchange Commission ihre Entscheidung über die Genehmigung eines von VanEck und SolidX vorgeschlagenen Exchange Traded Fund (ETF) für Bitcoin verschoben hatte.

https://www.cnbc.com/2018/08/08/bitcoin-price-falls-after-sec-postpones-key-etf-decision.html

https://www.forbes.com/sites/cbovaird/2018/08/07/bitcoin-prices-drop-after-sec-postpones-etf-decision/#7d56c172e677

Der Eigentümer der NYSE (ICE) gab am 3. August 2018 die Einführung von Bakkt bekannt, einem bundesregulierten Markt für Bitcoin

Bitcoin-Wert: $ 7616.03 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 6336,53 Ereignis Nr. 97 im Diagramm anzeigen

Die Intercontinental Exchange der NYSE gab unter anderem zusammen mit Starbucks, Microsoft und BCG bekannt, dass sie daran arbeiten, ein neues Unternehmen namens Bakkt zu gründen. Neben der Möglichkeit für Verbraucher, Bitcoin und andere Kryptowährungen bei Starbucks zu verwenden, wird Bakkt die Cloud von Microsoft nutzen, um ein offenes und reguliertes Ökosystem für digitale Assets zu schaffen, sagte ICE.

http://fortune.com/longform/nyse-owner-bitcoin-exchange-startup/

https://www.cnbc.com/2018/08/04/brian-kelly-bitcoin-could-come-to-your-401k-with-starbucks-bakkt.html

Winklevoss-Zwillinge Bitcoin ETF wird von der SEC am 26. Juli 2018 abgelehnt

Bitcoin-Wert: $ 8226.95 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 7275.01 Ereignis Nr. 96 im Diagramm anzeigen

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde lehnte einen Antrag auf Auflistung eines börsengehandelten Fonds ab, der zum zweiten Mal von den Winklevoss-Zwillingen betrieben wird. Der US-Finanzwächter hat einen auf Kryptowährung basierenden ETF noch nicht genehmigt und hebt in der Pressemitteilung Probleme mit Sicherheit, Marktmanipulation und Anlegerschutz hervor.

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-07-27/bitcoin-drops-as-u-s-regulators-reject-winklevoss-etf-plan

https://www.cnbc.com/2018/07/26/winklevoss-twins-bitcoin-etf-rejected-by-sec.html

BlackRock untersucht Krypto und Blockchain – 16. Juli 2018

Bitcoin-Wert: $ 6336,16 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8226,95 USD Ereignis Nr. 95 in der Tabelle anzeigen

Bitcoin sprang auf, als die Nachricht verbreitete, dass BlackRock eine Arbeitsgruppe zur Untersuchung von Kryptowährungen und Blockchain einrichtet. Larry Fink, CEO von BlackRock, bestätigte den Bericht später in einem Interview mit Reuters.

https://www.cnbc.com/2018/07/16/bitcoin-jumps-after-report-says-blackrock-exploring-cryptocurrencies.html

https://www.reuters.com/article/us-blackrock-cryptocurrency/blackrock-is-evaluating-cryptocurrencies-ceo-says-idUSKBN1K61MC

Facebook hebt das Verbot von Krypto-Anzeigen auf – 26. Juni 2018

Bitcoin-Wert: $ 6215.85 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 6656.48 Ereignis Nr. 94 in der Tabelle anzeigen

Facebook hat sein umstrittenes Verbot von Kryptowährungsanzeigen, das im Januar eingeführt wurde, aufgehoben, da befürchtet wurde, dass die Anzeigen für Betrug verwendet wurden.

https://www.independent.co.uk/life-style/gadgets-and-tech/news/facebook-cryptocurrency-ban-coinbase-bitcoin-exchange-a8418841.html

Der südkoreanische Kryptowährungsaustausch Bithumb wurde am 20. Juni 2018 gehackt

Bitcoin-Wert: $ 6747.77 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 5928,41 USD Ereignis Nr. 93 in der Tabelle anzeigen

Der Bitcoin-Preis fällt, nachdem die Bithumb-Börse am Mittwoch, dem 20. Juni, bekannt gegeben hat, dass Hacker Kryptowährung im Wert von 31 Millionen US-Dollar aus ihren Online-Tresoren beschlagnahmt haben. Dies ist das zweite Mal in weniger als einem Jahr, dass ein Verstoß gegen diese Währung vorliegt.

https://www.independent.co.uk/life-style/gadgets-and-tech/news/bitcoin-price-hack-bithumb-cryptocurrency-exchange-theft-coinbase-a8408291.html

Die US-Aufsichtsbehörde fordert Handelsdaten von den Bitcoin-Börsen in Manipulationssonde – 11. Juni 2018

Bitcoin-Wert: $ 7158,95 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 6709,39 USD Ereignis Nr. 92 im Diagramm anzeigen

Die US-amerikanische Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hat Vorladungen an vier Krypto-Börsen – Bitstamp, Kraken, ItBit und Coinbase – gesendet, um Antworten zum Thema Marktpreisverzerrung zu fordern.

Quellen:

https://www.wsj.com/articles/u-s-regulators-demand-trading-data-from-bitcoin-exchanges-in-manipulation-probe-1528492835?mod=searchresults&Seite = 1&pos = 1

https://uk.news.yahoo.com/bitcoin-price-crypto-crash-blamed-095821221.html

Der südkoreanische Krypto-Austausch CoinRail wurde am 10. Juni 2018 gehackt

Bitcoin-Wert: $ 7638.44 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 6747,77 USD Ereignis Nr. 91 in der Tabelle anzeigen

Der südkoreanische Krypto-Austausch Coinrail verliert nach einem Hack über 40 Millionen Dollar an Token.

Quellen:

https://www.cnbc.com/2018/06/10/bitcoin-tumbles-10-percent-after-news-of-south-korea-crypto-exchange-hack.html

Das US-Justizministerium leitet am 24. Mai 2018 eine strafrechtliche Untersuchung der Bitcoin-Preismanipulation ein

Bitcoin-Wert: $ 7818,21 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 7608.5 Ereignis Nr. 90 im Diagramm anzeigen

Das Justizministerium hat eine strafrechtliche Untersuchung eingeleitet, ob Händler den Preis von Bitcoin und anderen digitalen Währungen manipulieren. Die Untersuchung konzentriert sich auf illegale Praktiken, die die Preise beeinflussen können – wie Spoofing oder Überflutung des Marktes mit gefälschten Aufträgen, um andere Händler zum Kauf oder Verkauf zu verleiten.

Quellen:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-05-24/bitcoin-manipulation-is-said-to-be-focus-of-u-s-criminal-probe

https://www.cnbc.com/2018/05/24/us-opens-criminal-probe-into-bitcoin-price-manipulation-bloomberg.html

Staatsanwälte überfallen größte südkoreanische Börse – 11. Mai 2018

Bitcoin-Wert: 9289,09 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8371,9 USD Ereignis Nr. 89 in der Tabelle anzeigen

Die Staatsanwaltschaft hat UpBit, den größten Kryptowährungsaustausch in Südkorea, wegen Betrugsverdachts durchsucht.

Quellen:

https://www.cnbc.com/2018/05/11/bitcoin-drops-to-3-week-low-other-cryptocurrencies-plunge-after-prosecutors-raid-largest-korean-exchange.html

https://www.reuters.com/article/us-crypto-currencies-southkorea/prosecutors-raid-south-koreas-biggest-cryptocurrency-exchange-yonhap-idUSKBN1IC150

Goldman Sachs kündigt an, am 2. Mai 2018 einen Bitcoin-Handelsbetrieb zu eröffnen

Bitcoin-Wert: $ 9021.75 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 8728,95 Ereignis Nr. 88 in der Tabelle anzeigen

Goldman, eine der größten angekündigten Investmentbanken, ist dabei, sein eigenes Geld für den Handel mit Kunden in einer Vielzahl von Kontrakten zu verwenden, die mit dem Preis von Bitcoin verbunden sind.

Quellen:

https://www.nytimes.com/2018/05/02/technology/bitcoin-goldman-sachs.html

Indian Exchange Coinsecure von Bitcoin-Diebstahl in Höhe von 3,5 Millionen US-Dollar betroffen – 13. April 2018

Bitcoin-Wert: $ 7322.81 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8890,33 USD Ereignis Nr. 87 in der Tabelle anzeigen

Eine der größten Kryptowährungs-Handelsplattformen Indiens hat etwa 438 Bitcoins im Wert von rund 190 Millionen Rupien (3 Millionen US-Dollar) verloren, angeblich aufgrund eines betrügerischen Mitarbeiters. Coinsecure verpflichtet sich, Kunden aus persönlichen Mitteln zu entschädigen.

Quellen:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-04-13/bitcoin-heist-of-3-million-reported-by-india-s-coinsecure-jfxqtgou

Twitter kündigt Verbot von Kryptowährungsanzeigen an – 26. März 2018

Bitcoin-Wert: $ 8576.53 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 7126.6 Ereignis Nr. 86 im Diagramm anzeigen

Twitter kündigte an, Werbung für Kryptowährungen zu verbieten, nachdem Google und Facebook hart gegen Investoren vor Betrug vorgegangen waren.

Quellen:

https://www.cnbc.com/2018/03/26/bitcoin-falls-7-percent-to-below-8000-after-twitter-bans-cryptocurrency-ads.html

Google verbietet Kryptowerbung – 14. März 2018

Bitcoin-Wert: 9208,96 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8569,66 USD Ereignis Nr. 85 in der Tabelle anzeigen

Google verbietet ab Juni Online-Werbung für Kryptowährungen und erste Münzangebote. Die aktualisierte Richtlinie von Google wurde mit der Veröffentlichung der jährlichen Richtlinie veröffentlicht "schlechte Anzeigen" Bericht, eine Überprüfung der Anzahl böswilliger, irreführender und kontroverser Anzeigen, die Google aus seinem massiven Such-, Anzeige- und Videonetzwerk entfernt.

Quellen:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-03-14/google-to-ban-cryptocurrency-initial-coin-offering-ads-in-june

Die US-Aufsichtsbehörde SEC sagt, dass sich Krypto-Börsen bei der Agentur registrieren müssen – 7. März 2018

Bitcoin-Wert: $ 11091.64 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8343,72 USD Ereignis Nr. 84 in der Tabelle anzeigen

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission bekräftigte, dass sich viele Online-Handelsplattformen für digitale Vermögenswerte bei der Agentur als Börsen registrieren sollten. Die Erklärung der SEC gab Anlass zur Sorge, dass eine Verschärfung der Vorschriften den Handel einschränken könnte.

Quellen:

https://www.cnbc.com/2018/03/07/bitcoin-just-tanked-below-10000-after-sec-says-crypto-exchanges-must-register-with-agency.html

Facebook verbietet alle Anzeigen zur Förderung der Kryptowährung – 30. Januar 2018

Bitcoin-Wert: $ 11399.32 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 8211.01 Ereignis Nr. 83 in der Tabelle anzeigen

Facebook hat Menschen die Werbung für Bitcoin und andere Kryptowährungen vollständig untersagt. Facebook sagte, es habe eine große Anzahl von Menschen gefunden, die die Website nutzten, um für irreführende und gefährliche Angebote zu werben. Es sagte, es würde jetzt Anzeigen verbieten, die sich auf Kryptowährung, anfängliche Münzangebote oder binäre Optionen beziehen. Facebook stellte fest, dass all diese Dinge legitim verwendet werden können – aber dass eine besorgniserregend große Menge von Anzeigen, die sie vermarkten, eigentlich nur Betrug waren.

Quellen:

https://www.independent.co.uk/life-style/gadgets-and-tech/news/bitcoin-price-latest-value-facebook-ban-ads-cryptocurrency-ico-scam-fraud-warning-a8186646. html

https://www.cnbc.com/video/2018/01/30/facebook-just-banned-crypto-ads.html

Die japanische CoinCheck Exchange stoppt die Auszahlungen, nachdem sie gehackt wurde – 26. Januar 2018

Bitcoin-Wert: $ 11382.9 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 8775,52 USD Ereignis Nr. 82 im Diagramm anzeigen

CoinCheck, einer der größten Kryptowährungsbörsen Japans, hat alle Abhebungen aufgrund von Gerüchten über einen groß angelegten Hack gestoppt. Ripple im Wert von 123 Millionen US-Dollar wurde am Freitag, dem 26. Januar, zusammen mit einem einzigen Abzug von 500 Millionen NEM aus seiner Brieftasche gezogen.

Quellen:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2018-01-26/cryptocurrencies-drop-after-japanese-exchange-halts-withdrawals

https://news.bitcoin.com/coincheck-halts-operations-amidst-hacking-rumors-after-723-million-withdrawn/

80% des gesamten Bitcoin-Angebots wurden abgebaut – 13. Januar 2018

Bitcoin-Wert: $ 13830,7 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 11242 Ereignis Nr. 81 in der Tabelle anzeigen

Von den insgesamt 21 Mio. wurden am 13. Januar 2018 16.800.000 BTC abgebaut, und es stehen nur noch 20 Prozent für Bergleute zur Verfügung.

Quellen:

https://www.express.co.uk/finance/city/904946/bitcoin-price-mined-cryptocurrency-BTC-what-happen-next-token-limit

CoinMarketCap senkt die Preise für Südkorea aufgrund von Kryptowährungskursen und die Aufsichtsbehörde überprüft Kryptowährungsbankkonten. – 8. Januar 2018

Bitcoin-Wert: $ 16831.09 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 10685.16 Ereignis Nr. 80 im Diagramm anzeigen

CoinMarketCap entfernte die Preise von südkoreanischen Börsen ohne Vorwarnung aus seinen Berechnungen der Kryptowährungskurse, was zu einem starken Preisverfall führte. Darüber hinaus leiteten die koreanischen Finanzbehörden am 8. Januar eine Untersuchung zu Kryptowährungsdiensten ein, die von lokalen Banken angeboten wurden, und kritisierten, dass die jüngsten staatlichen Maßnahmen nur geringe Auswirkungen auf die Abkühlung der Märkte haben.

Quellen:

https://www.reuters.com/article/uk-global-bitcoin/bitcoin-slides-as-website-drops-south-korea-prices-from-virtual-currency-rates-idUSKBN1EX1DB

http://www.theinvestor.co.kr/view.php?ud=20180108000853

Der Bericht besagt, dass der frühe Facebook-Investor Peter Thiel am 2. Januar 2018 massive Beträge kauft

Bitcoin-Wert: $ 13672.76 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 13869.76 Ereignis Nr. 79 in der Tabelle anzeigen

Der Gründerfonds von Peter Thiel hat Bitcoin in Millionenhöhe gekauft, berichtete das Wall Street Journal unter Berufung auf mit der Situation vertraute Quellen. Diese Bestände sind Hunderte Millionen Dollar wert, heißt es in der Zeitung. Es sei nicht klar, ob die Gründer ihre Beteiligungen verkauft hätten, heißt es in dem Bericht.

Quellen:

https://www.cnbc.com/2018/01/02/bitcoin-rises-after-report-says-early-facebook-investor-peter-thiel-is-buying-massive-amounts.html

https://www.wsj.com/articles/peter-thiels-founders-fund-makes-big-bet-on-bitcoin-1514917433

Südkorea droht, den Austausch von Kryptowährungen zu schließen – 28. Dezember 2017

Bitcoin-Wert: $ 16064.44 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 17163.38 Ereignis Nr. 78 in der Tabelle anzeigen

Der Bitcoin-Preis fiel, nachdem Südkorea weitere Maßnahmen zur Regulierung des Bitcoin-Handels angekündigt hatte, einschließlich einer möglichen Schließung der Börsen, inmitten volatiler Bewegungen auf dem drittgrößten Kryptowährungsmarkt der Welt. “Kryptowährungsspekulationen wurden in Korea irrational überhitzt”, sagte die Regierung in einer Erklärung. “Wir können die ungewöhnliche Situation der Spekulation nicht länger verlassen.”

Quellen:

https://www.theguardian.com/technology/2017/dec/28/bitcoin-falls-south-korea-crackdown-trading

http://fortune.com/2017/12/28/bitcoin-fall-south-korea-exchange-closure/

https://www.ft.com/content/75e13894-eba7-11e7-bd17-521324c81e23

Der Bitcoin-Preis erreichte mit dem 18. Dezember 2017 ein Allzeithoch von knapp 20.000 USD

Bitcoin-Wert: $ 19498.63 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 16064,44 USD Ereignis Nr. 77 im Diagramm anzeigen

Bitcoin erreicht ein neues Rekordhoch, bleibt aber vor 20.000 US-Dollar stehen

Quellen:

http://fortune.com/2017/12/17/bitcoin-record-high-short-of-20000/

CBOE Bitcoin Futures werden am 11. Dezember 2017 gestartet

Bitcoin-Wert: $ 14594.78 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 17010,53 USD Ereignis Nr. 76 im Diagramm anzeigen

Die Futures auf die weltweit beliebteste Kryptowährung stiegen gegenüber dem Eröffnungskurs in ihrer Debütsitzung an der Börse von Cboe Global Markets Inc. um bis zu 26 Prozent und lösten zwei vorübergehende Handelsunterbrechungen aus, um den Markt zu beruhigen.

Quellen:

http://time.com/5058192/bitcoin-futures/

https://www.theguardian.com/business/live/2017/dec/11/bitcoin-price-futures-trading-begins-cryptocurrency-business-live

Der Bitcoin-Preis bricht zum ersten Mal 10.000 US-Dollar – am 28. November 2017

Bitcoin-Wert: $ 9666.23 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 15455.75 Ereignis Nr. 75 in der Tabelle anzeigen

Bitcoin hat endlich die größte psychologische Barriere von allen überwunden und 10.000 US-Dollar überschritten.

Quellen:

https://www.ft.com/content/cc422666-d4b0-11e7-8c9a-d9c0a5c8d5c9

SegWit2X abgesagt – 8. November 2017

Bitcoin-Wert: $ 7143.47 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 7844,44 USD Ereignis Nr. 74 in der Tabelle anzeigen

Bitcoin sollte um den 16. November nach einem Vorschlag namens SegWit2x aktualisiert werden, der die digitale Währung in zwei Teile geteilt hätte. In den letzten Monaten haben jedoch immer mehr große Bitcoin-Entwickler ihre Unterstützung für das Upgrade eingestellt. Entwickler hinter SegWit2x gaben bekannt, dass sie Pläne für das Upgrade abbrechen, bis mehr Übereinstimmung in der Bitcoin-Community besteht.

Quellen:

https://99bitcoins.com/who-supports-segwit2x-the-new-york-agreement-and-the-upcoming-bitcoin-fork-explained/

https://www.cnbc.com/2017/11/08/bitcoin-surges-11-percent-to-record-above-7800-after-developers-call-off-plans-to-split-digital-currency. html

CME kündigt die Einführung von Bitcoin-Futures am 31. Oktober 2017 an

Bitcoin-Wert: $ 6121.79 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 7255.21 Ereignis Nr. 73 in der Tabelle anzeigen

Die CME Group gab bekannt, dass sie plant, den Handel mit Bitcoin-Futures bis Ende des Jahres einzuführen, nur einen Monat nach Ablehnung eines solchen Plans. Terrence Duffy, Chief Executive Officer, nannte die gestiegene Kundennachfrage als Hauptgrund für die Änderung der Meinung. Infolgedessen erreichte der Bitcoin-Preis nach Angaben von CoinDesk nur wenige Stunden nach dem Durchbrechen der Grenze von 6.400 USD und eine Minute nach dem Überschreiten der Marke von 6.500 USD einen Höchststand von 6.600,84 USD. Die Marktkapitalisierung oder der Gesamtwert des im Umlauf befindlichen Bitcoin belief sich auf 110 Milliarden US-Dollar.

Quellen:

https://www.cnbc.com/2017/11/01/bitcoin-price-hits-6500-to-new-record-high-after-cme-futures-plan.html

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-11-01/bitcoin-rises-to-fresh-record-after-cme-about-turn-on-futures

Bitcoin Hardfork: Bitcoin Gold geht online – 25. Oktober 2017

Bitcoin-Wert: $ 5682.85 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 7261.41 Ereignis Nr. 72 in der Tabelle anzeigen

Laut dem Bitcoin Gold-Pitch wird die Rückkehr zu Heimanwendern zu einer stärkeren Dezentralisierung führen. Seit der Ausgabe von Bitcoin Gold ist der Preis innerhalb der ersten Stunden um über 66 Prozent gefallen. Der Ausverkauf war darauf zurückzuführen, dass Investoren die Kryptowährung abgeladen hatten, was möglicherweise auf ein mangelndes Vertrauen in die neu geschaffene Münze hinwies.

Quellen:

https://99bitcoins.com/the-bitcoin-gold-hard-fork-explained-coming-october-25th/

https://www.cnbc.com/2017/10/25/bitcoin-gold-price-plunges-what-is-hard-fork.html

Der Bitcoin-Preis bricht zum ersten Mal 5.000 US-Dollar – am 13. Oktober 2017

Bitcoin-Wert: $ 5128.05 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 5943,06 USD Ereignis Nr. 71 in der Tabelle anzeigen

Der Preis für Bitcoin ist um 5.000 USD auf ein Allzeithoch gestiegen. Die Kryptowährung stieg um mehr als 8% auf 5.243 USD, nachdem sie das Jahr bei 966 USD begonnen hatte.

Quellen:

https://www.theguardian.com/technology/2017/oct/12/bitcoin-price-5000-cryptocurrency-gold-bubble

China schließt alle Bitcoin- und Kryptowährungsbörsen – 15. September 2017

Bitcoin-Wert: $ 3606.08 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 3714,44 USD Ereignis Nr. 70 in der Tabelle anzeigen

Die chinesischen Behörden haben die in Peking ansässigen Kryptowährungsbörsen angewiesen, den Handel einzustellen und die Benutzer unverzüglich über ihre Schließung zu informieren. Dies signalisiert ein verstärktes Vorgehen der Behörden gegen die Branche, um finanzielle Risiken einzudämmen. Laut einer Regierungsmitteilung der Pekinger Stadtgruppe, die für die Überwachung von Internetfinanzierungsrisiken zuständig ist, die online verbreitet und von einer Regierungsquelle an Reuters verifiziert wurden, wurde den Börsen mitgeteilt, dass sie keine neuen Benutzerregistrierungen mehr zulassen sollen.

Quellen:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-09-15/china-is-said-to-call-for-bitcoin-exchange-halt-by-month-end-j7lblmdg

http://fortune.com/2017/09/15/china-shutting-down-beijing-bitcoin-cryptocurrency-exchanges/

Jamie Dimon, Leiter von JP Morgan, nennt Bitcoin als Betrug – 12. September 2017

Bitcoin-Wert: 4166,59 USD Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 3807.07 Ereignis Nr. 69 in der Tabelle anzeigen

JPMorgan Chase & Jamie Dimon, Chief Executive Officer der Co., sagte, er würde jeden Mitarbeiter, der Bitcoin handelt, als “dumm” entlassen. Die Kryptowährung “wird nicht gut enden”, sagte er auf einer Investorenkonferenz in New York und sagte voraus, dass sie irgendwann explodieren wird. “Es ist ein Betrug” und “schlimmer als Tulpenzwiebeln.”

Quellen:

https://99bitcoins.com/jpmorgan-ceo-jamie-dimon-says-bitcoin-is-a-fraud/

https://www.bloomberg.com/news/articles/2017-09-12/jpmorgan-s-ceo-says-he-d-fire-traders-who-bet-on-fraud-bitcoin

China verbietet Unternehmen, Geld durch ICOs zu sammeln – 3. September 2017

Bitcoin-Wert: $ 4668.5 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 4223,82 Ereignis Nr. 68 im Diagramm anzeigen

Die Aufsichtsbehörden begannen, Chinas erste Münzangebote zu prüfen, wie von einer örtlichen Verkaufsstelle angekündigt. Caixin berichtete, dass eine Mitteilung eines Arbeitsausschusses, der das Risiko im Internet-Finanzsektor des Landes überwacht, besagt, dass neue Projekte zur Beschaffung von Bargeld oder anderen virtuellen Währungen durch Kryptowährungen verboten sind. Es fügte hinzu, dass die Behörden gegen damit verbundene betrügerische Praktiken vorgehen. In dem Dokument wurden ICOs (Initial Coin Offerings) als nicht autorisiertes Fundraising-Tool definiert, das finanzielle Betrügereien beinhalten kann, so der Caixin-Bericht. Das Komitee stellte eine Liste von 60 wichtigen ICO-Plattformen zur Verfügung, die von den lokalen Finanzaufsichtsbehörden eingesehen werden konnten.

Quellen:

https://www.cnbc.com/2017/09/04/chinese-icos-china-bans-fundraising-through-initial-coin-offerings-report-says.html

Bitcoin "spaltet sich" in Bitcoin (BTC) und Bitcoin Cash (BCH) – 1. August 2017

Bitcoin-Wert: $ 2787.85 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 3383.79 Ereignis Nr. 67 im Diagramm anzeigen

Nach jahrelangen Debatten darüber, wie Bitcoin skaliert werden sollte, wurde die Kontroverse in die Tat umgesetzt. Der Bitcoin-Code wurde in zwei verschiedene Richtungen aufgeteilt. Eine Richtung unterstützt die Optimierung von Bitcoin-Blöcken durch Segwit, während die andere Richtung größere Blöcke mit bis zu 8 MB unterstützt.

Die größere Blockgruppe nannte ihre Währung Bitcoin Cash und verdoppelte effektiv die Bestände aller, die Bitcoin vor dem 1. August besaßen. Wenn Sie beispielsweise vor dem 1. August 10 Bitcoins haben, haben Sie jetzt 10 Bitcoins und 10 Bitcoin Cash.

Quellen:

https://99bitcoins.com/segwit2x-uasf-and-the-upcoming-fork-guidelines-heres-what-you-need-to-know/

https://www.coindesk.com/bitcoin-forking-bitcoin-cash-hasnt-created-yet/

Japan erklärt Bitcoin zum Legel Tender – 1. April 2017

Bitcoin-Wert: $ 1085.03 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 1215,69 USD Ereignis Nr. 66 in der Tabelle anzeigen

Japan erkennt Bitcoin als legale Zahlungsmethode an.

Der Gesetzgeber des Landes verabschiedete nach monatelanger Debatte ein Gesetz, das den Bitcoin-Austausch unter die Regeln zur Bekämpfung von Geldwäsche und zur Kenntnis Ihrer Kunden brachte und Bitcoin als eine Art Prepaid-Zahlungsinstrument einstufte.

Quellen:

https://www.coindesk.com/japan-bitcoin-law-effect-tomorrow/

SEC lehnt zweiten Bitcoin ETF-Antrag ab – 28. März 2017

Bitcoin-Wert: $ 1044.25 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 1190,39 USD Ereignis Nr. 65 in der Tabelle anzeigen

Die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) lehnte am Dienstag zum zweiten Mal in einem Monat einen Antrag ab, ein einzigartiges Produktverfolgungs-Bitcoin, die digitale Währung, auf den Markt zu bringen.

Die SEC kündigte in einer Einreichung ihre Entscheidung an, der NYSE Arca Exchange von Intercontinental Exchange Inc. die Möglichkeit zu verweigern, den SolidX Bitcoin Trust, ein börsengehandeltes Produkt (ETP), das wie eine Aktie gehandelt und den Preis des digitalen Vermögenswerts verfolgt werden soll, aufzulisten und zu handeln.

Quellen:

http://www.cnbc.com/2017/03/29/us-sec-denies-a-second-application-to-list-bitcoin-product.html

http://www.reuters.com/article/us-bitcoin-etp-idUSKBN16Z2HH

SEC bestreitet Winkelvos ETF – 10. März 2017

Bitcoin-Wert: $ 1201,86 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 1037,85 USD Ereignis Nr. 64 im Diagramm anzeigen

Die US-Regierung lehnte den Antrag von Tyler und Cameron Winklevoss – den Brüdern, die einst behaupteten, Miterfinder von Facebook zu sein – ab, einen Exchange Traded Fund (ETF) zu betreiben, um den Anlegern den Kauf von Bitcoin zu erleichtern.

Quellen:

https://nypost.com/2017/03/10/winklevoss-bitcoin-trust-tanks-after-sec-denies-application/

https://www.washingtonpost.com/news/get-there/wp/2017/03/10/sec-rejects-bitcoin-etf-application-from-winklevoss-twins/

Der Bitcoin-Preis bricht zum ersten Mal seit 3 ​​Jahren – dem 3. Januar 2017 – 1000 US-Dollar

Bitcoin-Wert: $ 1020,47 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 806,94 Ereignis Nr. 63 in der Tabelle anzeigen

Nach dem größten Teil der zweiten Jahreshälfte 2016 hat Bitcoin zum ersten Mal seit 3 ​​Jahren die 1000-Dollar-Marke überschritten. Die Berichterstattung in den Massenmedien bringt einen Zustrom neuer Benutzer mit sich, der den Preis angeblich noch weiter erhöhen wird.

Quelle:

http://www.cnbc.com/2017/01/02/bitcoin-breaks-1000-level-highest-in-more-than-3-years.html

Donald Trump zum Präsidenten gewählt, Market Plummet – 9. November 2016

Bitcoin-Wert: $ 726,36 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 749,1 Ereignis Nr. 62 in der Tabelle anzeigen

In einer schockierenden Wendung besiegt Donald Trump Hillary Clinton und wird der 45. Präsident der Vereinigten Staaten. Der US-Markt fällt um über 1% und der mexikanische Peso ist auf Rekordtiefs gefallen und ist heute um 10% auf 20,22 Peso gegenüber dem Dollar gefallen.

Der japanische Nikkei 225 fiel um 5,4%, während der Hongkonger Hang Seng Index 2,2% verlor. Der Shanghai Composite Index verlor 0,6%. Dow-Futures fielen um 2,1%, S.&P 500-Futures waren um 2,3% niedriger und Nasdaq-Futures verloren 2,7% um 6:30 Uhr MEZ.

Die europäischen Märkte öffneten sich deutlich tiefer, bevor sie ihre Verluste reduzierten. Der deutsche DAX-Index fiel um rund 1%, nachdem er um fast 3% gefallen war. Frankreichs CAC 40 lag nach einem früheren Rückgang von 1,5% um 0,4% im positiven Bereich, und der britische FTSE 100 fiel um 0,3%..

Investoren stürmten in wahrgenommene Häfen wie Gold, das um 26,90 USD pro Unze oder 2,1% auf 1.301,40 USD gestiegen ist.

Bitcoin verzeichnete in dieser Nacht einen starken Wertzuwachs von 5% in nur 24 Stunden. Später im Laufe des Tages stabilisierte sich der Preis jedoch auf einen Gesamtanstieg von 2,5%..

Quellen:

http://www.zerohedge.com/news/2016-11-08/markets-crash-peso-plunges-record-low-trump-looks-likely-winner

http://www.usatoday.com/story/money/markets/2016/11/09/global-markets-tailspin-trump-victory-declared/93531114/

Bitfinex gehackt – 2. August 2016

Bitcoin-Wert: $ 594,86 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 591,36 USD Ereignis Nr. 61 in der Tabelle anzeigen

Bitfinex, die volumenmäßig größte Bitcoin-Börse, gab bekannt, dass 119.756 Bitcoins von Kundengeldern aufgrund einer Sicherheitsverletzung gestohlen wurden, was einem Wert von ungefähr 72 Millionen USD entspricht. Bitfinex hielt die Kundengelder in Zusammenarbeit mit seinem Sicherheitspartner BitGo in Adressen mit mehreren Signaturen. Es wird davon ausgegangen, dass der Angreifer für fast alle Bitfinex-Kundenkonten Zugriff auf die privaten Schlüssel sowie für das Bitfinex-Konto Zugriff auf die BitGo-API erhalten hat.

Es bleibt unklar, ob das Kundengeld bei BitGo versichert war und ob die Kunden vollständig erstattet werden.

Der Preis für Bitcoin fiel an diesem Tag um fast 20% auf 480 USD, bevor eine allmähliche Erholung einsetzte.

Andere Mitglieder der Bitcoin-Community schlugen vor, dass unbekannte Unternehmen das Vorwissen über den bevorstehenden Hack für den Insiderhandel nutzten, da der Preis vor der Ankündigung von Bitfinex deutlich gesunken war.

Quellen:

http://www.coindesk.com/bitfinex-bitcoin-hack-know-dont-know/

https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/4w6tbp/major_shorting_on_okcoin_hours_before_hack_11/

Zweiter Halbierungstag – 9. Juli 2016

Bitcoin-Wert: $ 652,14 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 674.03 Ereignis Nr. 60 in der Tabelle anzeigen

Die Blockbelohnung wurde zum zweiten Mal in der Geschichte von Bitcoin verringert, was zu einer neuen Belohnung von 12,5 Bitcoins pro abgebautem Block führte. Der automatische Rückgang um 50% setzte das ursprüngliche Design von Bitcoin fort, um die Anzahl der neu erstellten Bitcoins schrittweise zu verringern, bis die Blockbelohnung vollständig endet, was voraussichtlich im Jahr 2140 erfolgen wird.

Die Blockbelohnungshalbierung erfolgt alle 210.000 Blöcke und den nächsten "Halbierender Tag" wird voraussichtlich im Juli 2020 stattfinden.

Quellen:

http://blockr.io/block/info/420000

Craig Wright behauptet, der Schöpfer von Bitcoin zu sein – 2. Mai 2016

Bitcoin-Wert: $ 447,64 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 454,36 USD Ereignis Nr. 59 in der Tabelle anzeigen

Nach einer fünfmonatigen Abwesenheit von der Öffentlichkeit gab Craig Wright mittels eines Blogposts öffentlich bekannt, dass er Satoshi Nakamoto sei. Der Blog-Beitrag enthielt eine unzusammenhängende Demonstration einer privaten Schlüsselsignatur, die ein Versuch zu sein schien, zu überprüfen, ob Wright im Besitz von Nakamotos privaten Bitcoin-Schlüsseln war. Diese Überprüfung wurde später von der Bitcoin-Community entlarvt.

Wrights Behauptung wurde vom Bitcoin-Entwickler Gavin Andresen in seinem eigenen Blog-Beitrag am selben Tag bestätigt. Andresen gab an, er habe sich in London persönlich mit Wright getroffen und privat gesehen, wie Wright mit einem der privaten Bitcoin-Schlüssel von Nakamoto eine willkürliche Nachricht unterschrieb.

Andresen gab später an, dass er möglicherweise von Wright ausgetrickst wurde.

Quellen:

http://www.drcraigwright.net/jean-paul-sartre-signing-significance/

http://gizmodo.com/craig-wright-reveals-himself-as-bitcoin-creator-satoshi-1774194884

https://www.cryptocoinsnews.com/technical-proof-craig-wright-not-satoshi-nakamoto/

https://news.ycombinator.com/item?id=11609707

http://gavinandresen.ninja/satoshi

https://www.cryptocoinsnews.com/gavin-andersen-craig-wright-blog-mistake/

Steam akzeptiert Bitcoin – 27. April 2016

Bitcoin-Wert: $ 461.08 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 460,85 $ Ereignis Nr. 58 in der Tabelle anzeigen

Die beliebte Spieleplattform Steam akzeptierte Bitcoin als Zahlungsmittel für Videospiele und andere Online-Medien. Valve, das Unternehmen, dem Steam gehört, hat Bitpay als Zahlungsabwickler beauftragt, um Bitcoin-Zahlungen zu vereinfachen und internationale Kunden anzusprechen, bei denen Kreditkartenzahlungen nicht so allgegenwärtig waren.

Quellen:

http://www.coindesk.com/video-game-platform-steam-now-accepting-bitcoin/

https://blog.bitpay.com/load-your-steam-wallet-using-bitcoin/

OpenBazaar gestartet – 4. April 2016

Bitcoin-Wert: $ 420,61 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 426,28 Ereignis Nr. 57 im Diagramm anzeigen

Die erste Produktionsversion der ersten dezentralen Marktplatz-Software, OpenBazaar, wurde der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Ziel des Projekts war es, den Peer-to-Peer-Handel ohne Zwischenhändler, Gebühren oder Handelsbeschränkungen zu erleichtern. Mit der Software können Benutzer virtuelle Geschäfte erstellen, in denen Käufer Waren mit Bitcoin kaufen können.

Das OpenBazaar-Projekt gab später bekannt, dass es von den Risikokapitalunternehmen Union Square Ventures, Andreessen-Horowitz und dem Angel-Investor William Mougayar eine Million US-Dollar erhalten hat .

Quellen:

https://blog.openbazaar.org/openbazaar-is-open-for-business/

http://www.businessinsider.com/openbazaar-gets-1-million-seed-round-from-andreessen-horowitz-union-square-ventures-2015-6

Bitcoin Roundtable Consensus – 21. Februar 2016

Bitcoin-Wert: $ 439,84 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 433,66 USD Ereignis Nr. 56 in der Tabelle anzeigen

Einflussreiche Mitglieder der Bitcoin-Community trafen sich in Hongkong, um einen Entwicklungsplan und einen Zeitplan für die Skalierung von Bitcoin zu besprechen. Das Treffen unter Ausschluss der Öffentlichkeit umfasste über 30 Bergleute, Dienstleister und Bitcoin Core-Entwickler und sollte Lösungen für die Blockgrößendebatte erörtern.

Das Treffen endete mit einer öffentlichen Erklärung, in der die Unterstützung der Gruppe für die neue Funktion “Segregated Witness” vorgeschlagen und eine harte Gabelung im Bitcoin-Protokoll zur Verfügung gestellt wurde, mit der die Blockgrößenbeschränkung zwischen 2 MB und 4 MB bis Juli 2016 erhöht werden soll.

Andere Mitglieder der Bitcoin-Community prangerten das Treffen als belanglos an, da die beteiligten Parteien eine kleine Handvoll Bitcoin-Unternehmen und Interessengruppen vertraten.

Quellen:

https://medium.com/@bitcoinroundtable/bitcoin-roundtable-consensus-266d475a61ff

http://www.coindesk.com/bitcoin-miners-back-proposed-timeline-for-2017-network-hard-fork/

https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/46po4l/we_have_consensus_in_april_we_get_sw_3_months/

Mike Hearn beendet Bitcoin (a.k.a. The Hearnia) – 14. Januar 2016

Bitcoin-Wert: $ 431,76 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 397,92 USD Ereignis Nr. 55 im Diagramm anzeigen

In einem öffentlichen Blog-Beitrag erklärte Mike Hearn, dass Bitcoin gescheitert sei und dies auch tun werde "nicht mehr an der Bitcoin-Entwicklung teilnehmen". Hearn war ein ehemaliger Google-Entwickler, der seit den Anfängen der Kryptowährung stark in die Bitcoin-Community und verwandte Projekte involviert war. Sein beliebtestes Projekt war bitcoinj, eine Java-Implementierung des Bitcoin-Protokolls.

In Hearns Post wurde das angebliche Scheitern von Bitcoin aus mehreren Gründen verantwortlich gemacht: Zensur in der Bitcoin-Community, Zentralisierung des Bergbaus für eine Handvoll chinesischer Bergleute und die mangelnde Bereitschaft der Bitcoin Core-Entwickler, die Begrenzung der Blockgröße von Bitcoin zu erhöhen. Innerhalb von 24 Stunden nach Veröffentlichung des Beitrags fiel der Preis von Bitcoin um über 50 USD.

Andere Mitglieder der Bitcoin-Community beschuldigten Hearn, Bitcoin absichtlich angegriffen zu haben, um für seinen neuen Arbeitgeber R3 CEV zu werben, ein Startup, das sich auf den Einsatz von Blockchain-Technologie zur Verbesserung der Geschäftstätigkeit der globalen Bankenbranche konzentriert.

Quellen:

https://medium.com/@octskyward/the-resolution-of-the-bitcoin-experiment-dabb30201f7

https://www.cryptocoinsnews.com/mike-hearn-says-bitcoin-has-failed-and-sees-a-price-plunge-in-the-future/

Gwern und WIRED behaupten, Craig Wright sei wahrscheinlich Satoshi Nakamoto – 8. Dezember 2015

Bitcoin-Wert: $ 397,52 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 461,05 $ Ereignis Nr. 54 in der Tabelle anzeigen

Der Sicherheitsforscher und Schriftsteller Gwern Branwen veröffentlichte einen Artikel in der Zeitschrift WIRED, in dem behauptet wurde, ein australischer Mann namens Dr. Craig S. Wright sei entweder Satoshi Nakamoto oder ein "brillanter Hoaxer". Gwern zitierte eine Reihe von gelöschten Blog-Posts von Wright, durchgesickerte E-Mails und Transkripte, die darauf hindeuteten, dass Wright der Schöpfer von Bitcoin ist. In einem durchgesickerten Transkript behauptet Wright selbst "Ich habe mein Bestes getan, um die Tatsache zu verbergen, dass ich seit 2009 Bitcoin verwende". In einem anderen Dokument wurde detailliert beschrieben, dass Wright Zugang zu einem Bitcoin-Trust im Wert von 1,1 Millionen Bitcoins hatte.

Keines der durchgesickerten Dokumente, die Gwern angeblich besaß, wurde veröffentlicht.

Wright gab WIRED keine Bestätigung, dass er tatsächlich Satoshi Nakamoto war. Innerhalb weniger Stunden nach Veröffentlichung des Artikels wurde Wrights bestehende Online-Präsenz größtenteils aus dem Internet entfernt.

Quellen:

https://www.wired.com/2015/12/bitcoins-creator-satoshi-nakamoto-is-probably-this-unknown-australian-genius/

http://www.coindesk.com/craig-wright/

Bitcoin-Zeichen in Unicode akzeptiert – 3. November 2015

Bitcoin-Wert: $ 383,16 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 334,73 Ereignis Nr. 53 in der Tabelle anzeigen

Das Unicode-Komitee akzeptierte das Bitcoin-Währungssymbol (Großbuchstabe B mit 2 vertikalen Balken, aber nur oben und unten sichtbar) als zukünftige Version des Unicode-Standards. Die Glyphe erhält den Slot "U + 20BF ​​BITCOIN-ZEICHEN" und wird schließlich mit Standard-Systemschriftarten gerendert.

Quellen:

http://www.unicode.org/L2/L2015/15229-bitcoin-sign.pdf

Bitcoin auf der Titelseite von The Economist – 31. Oktober 2015

Bitcoin-Wert: $ 323,35 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 366,67 USD Ereignis Nr. 52 in der Tabelle anzeigen

Der Ökonom, Eine weltweit beliebte britische Publikation, die sich auf Wirtschaftsliberalismus konzentriert, hat ihren Artikel veröffentlicht "Die Vertrauensmaschine" die vorgestellte Titelgeschichte der wöchentlichen Printausgabe. Der Artikel konzentrierte sich hauptsächlich auf den Nutzen der Blockchain-Technologie und förderte die Idee, dass Banken und Regierungsinstitutionen ihre eigenen Blockchains implementieren könnten, um sie zu erstellen "billige, manipulationssichere öffentliche Datenbanken".

Quellen:

http://www.economist.com/news/leaders/21677198-technology-behind-bitcoin-could-transform-how-economy-works-trust-machine

EU erklärt keine Mehrwertsteuer auf Bitcoin-Geschäfte – 22. Oktober 2015

Bitcoin-Wert: $ 273,82 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 318,43 USD Ereignis Nr. 51 in der Tabelle anzeigen

Der Europäische Gerichtshof entschied, dass der Austausch von Bitcoin und "virtuelle Währungen" unterliegt in der Europäischen Union nicht der Mehrwertsteuer. Das Urteil sieht vor, Bitcoin und verwandte Altmünzen anstelle von Waren oder Eigentum als Währung zu klassifizieren.

Diese Entscheidung steht im Gegensatz zu der US-amerikanischen Einstufung von Bitcoin als Währung (gemäß FINCEN) und als Ware (gemäß CFTC / IRS)..

Quellen:

http://www.cnbc.com/2015/10/22/bitcoin-now-tax-free-in-europe-after-court-ruling.html

http://www.newsbtc.com/2015/10/25/no-vat-bitcoin-exchanges-exempted-from-value-added-tax-in-eu/

Gemini Exchange gestartet – 8. Oktober 2015

Bitcoin-Wert: 245,48 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 268.01 Ereignis Nr. 50 in der Tabelle anzeigen

Cameron und Tyler Winklevoss haben ihre eigene Bitcoin-Börse mit Sitz in den USA veröffentlicht "Zwillinge". Beim Start war die Börse für den Betrieb in 26 Staaten lizenziert und konnte "Service sowohl für einzelne als auch für institutionelle Kunden" aufgrund seiner LLTC-Unternehmensstruktur. Dank einer Partnerschaft mit einer in New York ansässigen Bank konnte Gemini auch eine FDIC-Versicherung für Kundeneinlagen anbieten.

Der Austausch zielt darauf ab, vollständig mit dem US-Recht in Einklang zu stehen und zunächst eine Politik zu verfolgen "Bitte um Erlaubnis, nicht um Vergebung".

Quellen:

https://bitcoinmagazine.com/articles/winklevoss-twins-announce-the-launch-of-gemini-bitcoin-exchange-1444058291

Bitcoin wurde von der US-Aufsichtsbehörde als Ware deklariert – 18. September 2015

Bitcoin-Wert: $ 234,65 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 238,15 $ Ereignis Nr. 49 in der Tabelle anzeigen

Die Commodity Futures Trading Commission (CFTC) gab bekannt, dass sie Gebühren gegen eine Bitcoin-Börse eingereicht und beglichen hat, um den Handel mit Optionskontrakten auf ihrer Plattform zu erleichtern. Sie geben an: "In dieser Reihenfolge stellt die CFTC zum ersten Mal fest, dass Bitcoin und andere virtuelle Währungen ordnungsgemäß als Waren definiert sind,".

Quellen:

https://www.bloomberg.com/news/articles/2015-09-17/bitcoin-is-officially-a-commodity-according-to-u-s-regulator

Bitcoin XT Fork veröffentlicht – 15. August 2015

Bitcoin-Wert: $ 267,24 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 214,3 $ Ereignis Nr. 48 in der Tabelle anzeigen

Die Bitcoin Core-Entwickler Mike Hearn und Gavin Andresen haben eine separate Version der Bitcoin-Client-Software namens Bitcoin XT veröffentlicht. Die Veröffentlichung zeigt eine anhaltende Kontroverse in der Bitcoin-Entwicklergemeinde: Welche Begrenzung sollte der Größe der Bitcoin-Blöcke auferlegt werden? Bitcoin XT implementiert BIP 101, das vorschlägt "Ersetzen der festen maximalen Blockgröße von einem Megabyte durch eine maximale Größe, die mit der Zeit mit einer vorhersehbaren Geschwindigkeit wächst".

Die Veröffentlichung von Bitcoin XT führte zu Befürchtungen, dass die Bitcoin-Community möglicherweise keinen Konsens zu diesem Thema erzielen kann, und die Blockchain könnte sich schwer tun, was zu zwei separaten Versionen des globalen Hauptbuchs von Bitcoin führt.

Quellen:

https://medium.com/faith-and-future/why-is-bitcoin-forking-d647312d22c1

https://en.bitcoin.it/wiki/Block_size_limit_controversy

http://www.coindesk.com/what-is-the-bitcoin-block-size-debate-and-why-does-it-matter/

https://bitcoinxt.software/

https://github.com/gavinandresen/bips/blob/fd99a8ce04dbad96fb275e0300a7ee669e70f418/bip-0101.mediawiki

Mark Karpeles verhaftet – 1. August 2015

Bitcoin-Wert: 283,04 USD Bitcoin-Wert 10 Tage später: 267,19 $ Ereignis Nr. 47 in der Tabelle anzeigen

Mark Karpeles, der CEO der gescheiterten Bitcoin-Börse Gox wurde in Japan wegen Betrugs und Unterschlagung im Zusammenhang mit dem Zusammenbruch der Börse festgenommen. Karpeles wird vorgeworfen, das Handelsvolumen illegal manipuliert und Kundeneinlagen persönlich verwendet zu haben, was möglicherweise zur Insolvenz der Börse geführt hat. Mt. Es wird angenommen, dass Gox letztendlich 744.400 Bitcoins an Kundeneinlagen verloren hat.

Quellen:

http://www.bbc.com/news/world-asia-33745611

http://www.coindesk.com/mt-gox-ceo-mark-karpeles-arrested-in-japan/

2 Bundesagenten bekennen sich schuldig zum Diebstahl der Seidenstraße – 1. Juli 2015

Bitcoin-Wert: $ 260.73 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 291,66 USD Ereignis Nr. 46 in der Tabelle anzeigen

Die ehemaligen Bundesagenten Carl Force IV (DEA) und Shaun Bridges (Secret Service) haben sich schuldig bekannt, Bitcoins für ihren persönlichen Vorteil während ihrer aktiven Untersuchung des Seidenstraßenmarktes gestohlen zu haben.

Gewalt wurde angeklagt "Erpressung von Ulbricht sowie Drahtbetrug, Diebstahl von Staatseigentum, Geldwäsche und Interessenkonflikt" in seiner Rolle, Bitcoin im Wert von 50.000 USD von der Seidenstraße auf seine eigenen persönlichen Konten abzusaugen. Bridges wird wegen Geldwäsche und Behinderung der Justiz angeklagt, weil er auf ähnliche Weise Bitcoin im Wert von 820.000 USD gestohlen hat.

Force erklärte sich bereit, 500.000 US-Dollar an Restitution zu zahlen, und wurde später im Oktober 2015 zu 6 Jahren Gefängnis verurteilt. Bridges wartet auf die Verurteilung im Dezember 2015.

Quellen:

http://www.forbes.com/sites/katevinton/2015/07/01/corrupt-dea-agent-pleads-guilty-to-extorting-bitcoin-from-silk-road-creator-ross-ulbricht/

http://insidebitcoins.com/news/former-us-federal-agent-pleads-guilty-to-800000-bitcoin-theft/34678

http://www.forbes.com/sites/sarahjeong/2015/03/31/force-and-bridges/

http://www.ibtimes.co.uk/silk-road-federal-agent-gets-6-years-stealing-50000-worth-bitcoins-1524901

Der Staat New York veröffentlicht die BitLicense – 3. Juni 2015

Bitcoin-Wert: 226,9 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 232,05 $ Ereignis Nr. 45 in der Tabelle anzeigen

Der Superintendent des Finanzministeriums des Staates New York, Benjamin Lawsky, veröffentlichte eine Reihe von benutzerdefinierten Regeln zur Regulierung von Bitcoin- und digitalen Währungsgeschäften, die Kunden im Staat New York bedienen. Diese Vorschriften sind die ersten, die sich direkt an Unternehmen mit digitalen Währungen richten.

Gemäß den Vorschriften müssen Unternehmen in digitaler Währung, die Kunden in New York bedienen, einen Antrag stellen "BitLicense" innerhalb von 45 Tagen oder berücksichtigt werden in "Rechtsverletzung". Ein BitLicense-Antrag kostet 5.000 US-Dollar. Die Vorschriften enthalten eine Reihe von Geschäftsanforderungen, z. B. Fingerabdruck-Mitarbeiter für das FBI, die schriftliche Genehmigung aller neuen Geschäftsaktivitäten und die Beibehaltung "Gewinne und Gewinne des Unternehmens können nur in US-Dollar investiert werden".

Als Reaktion darauf wurden Kunden mit Sitz in New York von einer Reihe von Bitcoin-Unternehmen, darunter Bitfinex, Kraken, Bitquick.co und ShapeShift, gesperrt und ausgeschlossen.

Quellen:

https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/2aycxs/hi_this_is_ben_lawsky_at_nydfs_here_are_the

http://www.dfs.ny.gov/about/speeches/sp1506031.htm

https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/38dr9b/ny_financial_regulator_lawsky_releases_final/

http://www.dfs.ny.gov/legal/regulations/adoptions/dfsp200t.pdf

http://www.coindesk.com/ny-bitcoin-business-45-days-bitlicense/

http://bravenewcoin.com/news/mass-exodus-of-bitcoin-exchanges-from-new-york-state-triggered-by-bitlicense-deadline/

https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/3gcedf/bitlicense_the_rundown/

Ross Ulbricht zu lebenslanger Haft verurteilt – 19. Mai 2015

Bitcoin-Wert: 234,31 USD Bitcoin-Wert 10 Tage später: 238,22 USD Ereignis Nr. 44 in der Tabelle anzeigen

Nach einem einmonatigen Gerichtsverfahren, das mit Ulbrichts Verurteilung endete, verurteilte Richterin Katherine Forrest Ulbricht zu lebenslanger Haft ohne Bewährung. Ulbricht war im Februar wegen seiner Anklage als Betreiber des Seidenstraßenmarktes (a.k.a.) wegen sieben Anklagen wegen Geldwäsche, Computerhacking und Verschwörung gegen Verkehrsnarkotika für schuldig befunden worden "Fürchte Piraten Roberts"). In einem Brief an Richterin Katherine Forrest vor seiner Verurteilung gab Ulbricht zu, die Seidenstraße zu leiten, und bat um Nachsicht. Die Urteilserklärung des Richters deutete darauf hin, dass die Härte des Urteils ein Beispiel für Ulbricht sein sollte: Mitglieder der Öffentlichkeit, die erwägen, in seine Fußstapfen zu treten, sollten es wissen "Wenn Sie auf diese Weise gegen das Gesetz verstoßen, hat dies schwerwiegende Folgen."

Ross Ulbricht legte später am 5. Juni 2015 Berufung gegen das Urteil ein.

Quellen:

http://www.nytimes.com/2015/05/30/nyregion/ross-ulbricht-creator-of-silk-road-website-is-sentenced-to-life-in-prison.html

http://www.wired.com/2015/02/silk-road-ross-ulbricht-verdict/

https://en.wikipedia.org/wiki/Ross_Ulbricht

https://reason.com/blog/2015/05/31/silk-road-trial-read-ross-ulbrichts-haun

http://motherboard.vice.com/read/ross-ulbricht-just-appealed-his-life-sentence

Coinbase startet US Licensed Exchange – 26. Januar 2015

Bitcoin-Wert: 281,26 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 222,85 USD Ereignis Nr. 43 in der Tabelle anzeigen

Das von VC unterstützte Startup Coinbase Inc., ein beliebter Bitcoin-Outlet- und Zahlungsprozessor, gab die Veröffentlichung seiner eigenen Bitcoin-Handelsplattform bekannt. Die Firmengründer gaben an, monatelang daran gearbeitet zu haben, verschiedene Lizenzen von staatlichen Finanzaufsichtsbehörden zu erhalten, um Kunden aus 25 verschiedenen US-Bundesstaaten legal zu akzeptieren.

Die neue Plattform funktioniert wie eine herkömmliche Börse: Kunden können Geld einzahlen, Anfragen und Gebote in ein Auftragsbuch aufnehmen und erhalten eine geringe prozentuale Gebühr für ausgeführte Geschäfte. Die Austauschplattform soll von ihrem Bitcoin-Outlet-Betrieb getrennt bleiben, wodurch Kunden Bitcoins direkt von Coinbase kaufen und verkaufen können.

Quellen:

https://blog.coinbase.com/2015/01/26/coinbase-launches-first-regulated-bitcoin-exchange/

http://www.coindesk.com/coinbase-secures-approval-launch-regulated-us-bitcoin-exchange/

Bitstamp gehackt – 4. Januar 2015

Bitcoin-Wert: 275,07 USD Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 198,59 Ereignis Nr. 42 im Diagramm anzeigen

Unbekannte Hacker konnten 18.866 Bitcoins aus Bitstamps funktionsfähigem Hot Wallet im Wert von rund 5,2 Millionen Dollar stehlen. Die Angreifer verwendeten Social Engineering gegen den Bitstamp-Systemadministrator Luka Kodric, um Zugriff auf zwei der Bitstamp-Server und anschließend auf die privaten Schlüssel der Hot Wallet zu erhalten. Kurz darauf wurde die Brieftasche vollständig von allen Bitcoins befreit.

Nach Feststellung des Verstoßes stellte Bitstamp den Betrieb der Börse sofort für 8 Tage ein, während die Systeme überprüft und die Handelsplattform neu aufgebaut wurden.

Der Diebstahl dargestellt "ein kleiner Teil der gesamten Bitcoin-Reserven von Bitstamp" da der Großteil der Bitcoin-Mittel des Unternehmens offline unberührt blieb "kalt" Lager. Es waren keine Kundenkontensalden betroffen. Laut einem durchgesickerten internen Bitstamp-Bericht über den Vorfall überstieg der Schaden für den Ruf und das Kundenvertrauen des Unternehmens jedoch den finanziellen Bitcoin-Verlust bei weitem.

Quellen:

http://www.coindesk.com/bitstamp-claims-roughly-19000-btc-lost-hot-wallet-hack/

http://www.coindesk.com/unconfirmed-report-5-million-bitstamp-bitcoin-exchange/

https://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/3bpdb4/bitstamp_incident_report_22015/

Charlie Shrem zu 2 Jahren Gefängnis verurteilt – 19. Dezember 2014

Bitcoin-Wert: $ 313,38 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 317,06 $ Ereignis Nr. 41 in der Tabelle anzeigen

Beschriftete Bitcoin’s "Erster Schwerverbrecher", Charlie Shrem, der CEO von Bitcoin Exchange BitInstant, wurde wegen seiner Rolle bei der Geldwäsche für Benutzer der Seidenstraße, eines Online-Marktplatzes für illegale Waren und Dienstleistungen, zu zwei Jahren Gefängnis verurteilt.

Shrem hatte ein Plädoyer-Geschäft abgeschlossen, bei dem 950.000 US-Dollar an die US-Regierung zurückgegeben und sich schuldig bekannt wurden, den Betrieb eines nicht lizenzierten Geldtransferunternehmens unterstützt und unterstützt zu haben.

Quellen:

http://insidebitcoins.com/news/charles-shrem-sentenced-former-bitcoin-entrepreneur-gets-two-years-in-prison/27768

http://www.coindesk.com/bitcoins-first-felon-charlie-shrem-begins-2-year-sentence/

Microsoft akzeptiert Bitcoin – 11. Dezember 2014

Bitcoin-Wert: $ 352,56 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 324,87 USD Ereignis Nr. 40 in der Tabelle anzeigen

Microsoft gab bekannt, dass es Bitcoin von US-Kunden für akzeptieren wird "Apps, Spiele und andere digitale Inhalte" angeboten in den Windows- und Xbox-Online-Shops. Die Ankündigung erfolgte über einen Beitrag im Blog des Technologieriesen und gab an, dass Microsoft eine Partnerschaft mit Bitpay für die Bitcoin-Zahlungsabwicklung eingegangen war.

Quellen:

https://blogs.microsoft.com/firehose/2014/12/11/now-you-can-exchange-bitcoins-to-buy-apps-games-and-more-for-windows-windows-phone-and- xbox /

http://money.cnn.com/2014/12/11/technology/microsoft-bitcoin/

Das Töten von Bärenwal – 6. Oktober 2014

Bitcoin-Wert: $ 323,47 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 387,4 USD Ereignis Nr. 39 in der Tabelle anzeigen

Ein unbekannter Händler verkauft fast 30.000 BTC an der Bitstamp-Börse zu einem Grenzpreis von 300 USD pro Bitcoin im Wert von rund 9 Mio. USD. Die Bestellung wurde die genannt "BearWhale" von der Bitcoin-Community aufgrund seiner beispiellosen Größe.

Innerhalb der nächsten 24 Stunden wird die gesamte BearWhale-Bestellung an der Börse über Kaufaufträge ausgeführt.

Quellen:

http://www.cnbc.com/id/102070437

https://reddit.com/r/Bitcoin/comments/2ifjr8/the_slaying_of_bearwhale_30k_btc_sell_order_being/

http://shapeshift.io/bearwhale.html

Paypal-Tochter Braintree akzeptiert Bitcoin – 8. September 2014

Bitcoin-Wert: $ 473.02 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 439,52 USD Ereignis Nr. 38 in der Tabelle anzeigen

Braintree, eine Tochtergesellschaft von Paypal, gibt bekannt, dass es eine Partnerschaft mit Coinbase eingeht, um Bitcoin-Zahlungen auf ihrer Plattform zu akzeptieren. In den nächsten drei Monaten werden die beiden Unternehmen an der Integration der Bitcoin-Zahlungsabwicklung für Braintree-Händler arbeiten. Die Bitcoin-Zahlungsoption wird nahtlos für alle Händler auf der Plattform aktiviert. Braintree-Händler müssen sich nur für ein Coinbase-Konto anmelden und es mit ihrem Braintree-Konto verknüpfen.

Die Nachricht trägt zu Spekulationen bei, dass Paypal gegenüber Bitcoin immer günstiger wird und es möglicherweise in sein eigenes Zahlungsverarbeitungssystem integriert.

Quellen:

http://blog.coinbase.com/post/96987622472/braintree-partners-with-coinbase-to-accept-bitcoin

http://www.theguardian.com/technology/2014/sep/11/paypal-bitcoin-braintree-overstock-reddit

Dell akzeptiert Bitcoin – 18. Juli 2014

Bitcoin-Wert: $ 624,1 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 582,88 Ereignis Nr. 37 in der Tabelle anzeigen

Gründer Michael Dell gibt auf Twitter bekannt, dass dell.com jetzt Bitcoin akzeptiert. Kunden in den USA (nur) können jedes auf dem Online-Marktplatz von Dell gelistete Produkt mit Bitcoin erwerben. Alle Bitcoin-Transaktionen werden von Coinbase, einem Bitcoin-Zahlungsprozessor, abgewickelt. Mit einem Jahresumsatz von 56 Milliarden US-Dollar ist Dell das größte Unternehmen, das Bitcoin akzeptiert.

Diese Ankündigung folgt einer Reihe anderer großer Online-Händler, die Bitcoin-Zahlungen im Jahr 2014 akzeptiert haben (Überbestände am 09.01.2014 über den Prozessor Coinbase, Tiger Direct am 23.01.2014 und Newegg am 01.07.2014 über den Prozessor Bitpay)..

Quellen:

http://en.community.dell.com/dell-blogs/direct2dell/b/direct2dell/archive/2014/07/18/we-re-now-accepting-bitcoin-on-dell-com.aspx

https://twitter.com/MichaelDell/status/490162239983599616

http://coinfire.cf/2014/07/18/breaking-dell-now-accepts-bitcoin/

New York DFS veröffentlicht die vorgeschlagene „BitLicense“ – 17. Juli 2014

Bitcoin-Wert: 619,9 USD Bitcoin-Wert 10 Tage später: 595,49 USD Ereignis Nr. 36 in der Tabelle anzeigen

Benjamin M. Lawsky, Superintendent des New Yorker Finanzministeriums, kündigt einen Regelungsvorschlag für Unternehmen an, die mit Bitcoin und Kryptowährungen interagieren. Das Ziel der neuen Vorschriften ist laut Lawsky, zu helfen "Verbraucher schützen und illegale Aktivitäten ausmerzen – ohne nützliche Innovationen zu unterdrücken". Die Vorschriften würden Unternehmen, die mit Bitcoin handeln, dazu verpflichten, Hintergrundprüfungen / Fingerabdrücke für alle Mitarbeiter durchzuführen, eine schriftliche Genehmigung für neue Geschäftsaktivitäten durch den Staat zu erhalten und jeden Bitcoin-Gewinn sofort in US-Dollar umzurechnen. Betroffene Unternehmen wären Börsen, Mining-Pools, Bitcoin-Massenverkäufer und Entwickler von Altcoin-Software mit Sitz im Bundesstaat New York oder Kunden im Bundesstaat New York. Nachrichten über diese Bestimmungen werden im Allgemeinen von der Cryptocurrency-Community gerügt.

Quellen:

http://www.dfs.ny.gov/about/press2014/pr1407171.html

http://www.reddit.com/r/Bitcoin/comments/2aycxs/hi_this_is_ben_lawsky_at_nydfs_here_are_the/

US Marshals Service Auctions 29.656 beschlagnahmte Bitcoins – 27. Juni 2014

Bitcoin-Wert: $ 596,8 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 628,5 $ Ereignis Nr. 35 in der Tabelle anzeigen

Fast 30.000 von der Regierung beschlagnahmte Bitcoins, die der US Marshals Service während der Büste der Seidenstraßen-Website im Oktober 2013 erhalten hat, werden in Stücken von 3.000 Bitcoins versteigert. Bieter müssen 200.000 USD per Banküberweisung einzahlen, um sich für die Auktion zu qualifizieren. Ein einzelner Bieter (Risikokapitalgeber Tim Draper) gewann jede Auktion, was darauf hinweist, dass seine Gewinnergebotspreise weit über dem aktuellen Marktpreis lagen.

Quellen:

http://www.coindesk.com/us-marshals-one-auction-bidder-claimed-all-30000-silk-road-bitcoins/

http://abcnews.go.com/US/tim-draper-bought-auctioned-bitcoins-seized-silk-road/story?id=24399619

Mining Pool GHash.io erreicht 51% – 13. Juni 2014

Bitcoin-Wert: $ 598 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 592,28 USD Ereignis Nr. 34 im Diagramm anzeigen

Aufgrund der Popularität von GHash.io und der Partnerschaft mit CEX.io beim Verkauf von Mining-Anteilen an eigener Mining-Hardware erhält der Mining-Pool-Riese die alleinige Mehrheit der Hashing-Leistung des Bitcoin-Netzwerks und die Fähigkeit, einen erfolgreichen 51% -Angriff auf Bitcoin zu starten Netzwerk. Mit einem Großteil der Hashing-Leistung des Bitcoin-Netzwerks könnte GHash.io die von ihnen gesendeten Transaktionen vorübergehend rückgängig machen (doppelte Ausgaben) und verhindern, dass andere Transaktionen bestätigt werden.

GHash.io antwortet mit der Angabe, dass sie "habe und werde niemals an einem 51% -Angriff teilnehmen". Der Pool gibt auch eine Pressemitteilung heraus, in der erklärt wird, dass er versuchen wird, seine Hashing-Leistung auf 39,99% zu begrenzen "Bitten Sie die Bergleute aktiv, ihre Hardware von GHash.IO und meiner in anderen Pools zu entfernen", sowie ein Komitee bilden, um Bitcoin-Kernentwickler bei der Lösung des 51% -Angriffsproblems zu unterstützen.

Quellen:

http://blog.cex.io/official-statement-on-51-threat-and-closed-round-table/

http://arstechnica.com/security/2014/06/after-reaching-51-network-power-bitcoin-mining-pool-says-trust-us/

Bankkonten der chinesischen Börsen geschlossen – 10. April 2014

Bitcoin-Wert: $ 408,25 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 501,7 $ Ereignis Nr. 33 in der Tabelle anzeigen

Die häufig aktualisierten Beschränkungen der Volksbank von China gegen Bitcoin setzen einige chinesische Banken schließlich unter Druck, eine Frist gegen mehrere Bitcoin-Börsen zu setzen, und fordern sie auf, ihre Konten bis zum 15. April zu schließen. Obwohl einige von den Warnungen verschont bleiben, weist das unsichere regulatorische Umfeld einige wichtige Lücken auf Praktisch alle chinesischen Börsen nehmen schnell an. Mit Offshore-Banken, neuartigen kryptografischen Gutscheinsystemen und anderen Lösungen funktionieren diese Handelsplattformen weiterhin, jedoch mit stark reduziertem Volumen seit ihrem Tag im Jahr 2013.

Quellen:

http://www.coindesk.com/bitcoin-price-crashes-chinese-exchanges-stop-bank-deposits/

IRS erklärt Bitcoin als Eigentum zu besteuern – 26. März 2014

Bitcoin-Wert: $ 581,52 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 453,05 $ Ereignis Nr. 32 im Diagramm anzeigen

Das IRS-Richtliniendokument erklärt, dass Bitcoin Eigentum und keine Währung ist und der Kapitalertragssteuer unterliegt. Diese Steuer wird gegen jede Änderung der Kaufkraft für eine bestimmte Menge Bitcoin vom Zeitpunkt des Erwerbs bis zum Zeitpunkt der Ausgabe berechnet. Die Entscheidung wird weithin als unhandlich und übermäßig komplex verspottet, sodass Benutzer der Währung bei jeder Transaktion den Marktpreis von Bitcoin erfassen müssen, wobei eine Reihe weitgehend unbekannter Berechnungen erforderlich sind. Andere bemerken jedoch, dass die gezahlte Nettosteuer oft geringer ist als wenn Bitcoin als eigentliche Währung behandelt würde – aber für einen Markt, der in steuerfreier Unschuld entstanden ist, ist es ein schwieriger Schlag, ihn zu mildern.

Quellen:

http://www.bloomberg.com/news/2014-03-25/bitcoin-is-property-not-currency-in-tax-system-irs-says.html

Newsweek behauptet, Dorian Nakamoto sei der Schöpfer von Bitcoin – 6. März 2014

Bitcoin-Wert: $ 662,57 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 631,25 Ereignis Nr. 31 in der Tabelle anzeigen

In einem Artikel mit dem Titel "Das Gesicht hinter Bitcoin", Die Journalistin Leah McGrath Goodman schreibt, dass ein arbeitsloser Ingenieur in Temple City, Kalifornien, tatsächlich der Schöpfer von Bitcoin ist. Basierend auf Spekulationen und Interviews mit Dorians Familie lenkt Goodmans Artikel letztendlich eine enorme weltweite Aufmerksamkeit auf Dorian Nakamoto, der jegliche Beteiligung an Bitcoin bestreitet und die Privatsphäre der Medien fordert.

Die Bitcoin-Community sammelte später etwa 23.000 US-Dollar für Dorian Nakamoto.

Quellen:

http://www.newsweek.com/2014/03/14/face-behind-bitcoin-247957.html

http://arstechnica.com/tech-policy/2014/10/dorian-nakamoto-fingered-as-bitcoin-creator-wants-to-sue-newsweek/

https://en.wikipedia.org/wiki/Satoshi_Nakamoto#Dorian_Nakamoto

Mt. Gox schließt – 24. Februar 2014

Bitcoin-Wert: $ 547.09 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 662,57 Ereignis Nr. 30 in der Tabelle anzeigen

Nachdem die Abhebungen am 6. Februar abrupt gestoppt wurden und behauptet wurde, ein Hacker habe seine eigene schlecht implementierte Software durch Transaktionsformbarkeitsangriffe ausgenutzt, beschämte der Bitcoin-Austausch Mt. Die Website und die Handels-Engine von Gox bleiben ohne offiziellen Kommentar leer. Andere Börsen und Bitcoin-Unternehmen geben eine gemeinsame Erklärung ab, in der sie das Missmanagement, die Täuschung und den möglichen Zusammenbruch der Führungskräfte der in Japan ansässigen Börse verurteilen, nachdem ein angeblich durchgesickertes internes Dokument gezeigt hatte, dass das Unternehmen über 744.000 BTC verloren hat.

Quellen:

http://recode.net/2014/02/24/the-mt-gox-bitcoin-exchange-has-disappeared/

http://blog.coinbase.com/post/77766809700/joint-statement-regarding-mtgox

Wichtige Börsen mit DDoS-Angriffen – 7. Februar 2014

Bitcoin-Wert: $ 717,83 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 626,5 $ Ereignis Nr. 29 in der Tabelle anzeigen

Mt. Gox, Bitstamp und BTC-e mussten aufgrund massiver DDoS-Angriffe, die offenbar darauf abzielten, die Transaktionsfehlbarkeit in der Börsensoftware auszunutzen, den Handel einstellen. Mt. Gox stoppte die Abhebungen zuerst am 6. Februar und trug offensichtlich zu einem starken Rückgang des BTC-Preises bei. Der DDoS-Angriff wurde am 11. Februar 2014 erkannt.

Aufgrund einer Vielzahl von Problemen am Mt. Gox, es ist möglicherweise nicht klar, dass der DDoS-Angriff hauptsächlich für die Probleme verantwortlich war, die sie am 6. Februar hatten. [1]

Quellen:

http://techcrunch.com/2014/02/06/mt-gox-temporary-pauses-bitcoin-withdrawals/

http://www.forbes.com/sites/leoking/2014/02/12/bitcoin-hit-by-massive-ddos-attack-as-tensions-rise/

http://www.coindesk.com/btc-e-online-following-ddos-attack/

http://www.coindesk.com/massive-concerted-attack-launched-bitcoin-exchanges/

Chinesische Regierung verbietet Finanzinstituten die Verwendung von Bitcoin – 5. Dezember 2013

Bitcoin-Wert: $ 1022.37 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 839,93 USD Ereignis Nr. 28 in der Tabelle anzeigen

Die Volksbank von China, die die wachsende Popularität von Bitcoin zum ersten Mal einschränkt, erklärt die neuartige Erfindung von Satoshi Nakamoto für keine Währung. Die Richtlinienänderung verbietet es jedem Finanzinstitut, Dienstleistungen im Zusammenhang mit Bitcoin zu handeln, zu versichern oder anderweitig anzubieten. In den folgenden Wochen erwürgen weitere Beschränkungen langsam die chinesischen Kryptowährungsmärkte, da die Börsen wiederholt versuchen, innovative und dauerhafte Wege zu finden, um in Betrieb zu bleiben, und die Preise rund um den Globus dramatisch sinken.

Quellen:

http://www.nytimes.com/2013/12/06/business/international/china-bars-banks-from-using-bitcoin.html

http://money.cnn.com/2013/12/05/investing/china-bitcoin/

Wechselkurs-Peaks bei 1.242 USD am Mt. Gox – 29. November 2013

Bitcoin-Wert: $ 1132,26 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 921,97 USD Ereignis Nr. 27 in der Tabelle anzeigen

Die schnell wachsenden Bitcoin-Investitionen aus China treiben die Preise immer höher und erreichen am 29. November einen Höhepunkt. Vorbehaltlich strenger Kontrollen des Geldverkehrs über die Landesgrenzen hinweg begrüßen die chinesischen Bürger die Freiheit, die Bitcoin mit offenen Armen bietet, und suchen nach einer Alternative zur aufgeblasenen offiziellen Währung des Staates, dem Renminbi. Der Ursprung des chinesischen Mainstream-Interesses an Bitcoin wird größtenteils der Jet Li One Foundation zugeschrieben, die nach dem Erdbeben in Lushan am 20. April 2013 eine Bitcoin-Adresse für Spenden veröffentlichte und in nur zwei Tagen über 230 BTC erhielt, die landesweit weit verbreitet sind Medien.

Quellen:

http://www.nbcnews.com/business/business-news/bitcoin-tops-1-200-does-its-fate-rest-chinas-hands-f2D11673316

http://www.mbaskool.com/business-articles/finance/8808-the-bitcoin-boom-and-bust.html

Volksbank von China OKs Bitcoin – 20. November 2013

Bitcoin-Wert: $ 641,23 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 1075,16 USD Ereignis Nr. 26 in der Tabelle anzeigen

Auf einem Wirtschaftsforum spricht Herr Yi auf Chinesisch und sagt, dass „die Menschen frei sind, am Bitcoin-Markt teilzunehmen“ und dass er „persönlich eine langfristige Perspektive auf die Währung einnehmen würde“. Nachrichten über seine Aussagen beleben die bereits aktiven chinesischen Bitcoin-Märkte, wobei der größte, BTC China, ein Handelsvolumen aufweist, das mehr als doppelt so hoch ist wie das der zweitgrößten Börse der Welt, Mt. Gox.

Quellen:

http://sinosphere.blogs.nytimes.com/2013/11/22/bitcoin-gets-a-cautious-nod-from-chinas-central-bank/?_php=true&_type = Blogs&_r = 2

US-Senat hält Anhörung zu Bitcoin ab – 18. November 2013

Bitcoin-Wert: $ 685,75 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 1072,83 USD Ereignis Nr. 25 in der Tabelle anzeigen

Unter dem Titel angekündigt "Jenseits der Seidenstraße: Mögliche Risiken, Bedrohungen und Versprechen virtueller Währungen," Die Hoffnung auf eine Diskussion des Panels der US-Regierung in der Bitcoin-Community im Vorfeld der Anhörung ist gering. Zu Beginn des Verfahrens sind sich jedoch viele Diskussionsteilnehmer und Senatoren einig, dass Bitcoin vielversprechend ist. Der allgemeine Konsens wird von Jennifer Shasky Calvery, Direktorin des Financial Crimes Enforcement Network (FinCEN) der US-Regierung, zusammengefasst. Sie sagte aus: „Wir wollen so handeln, dass Innovationen nicht behindert werden.“

Quellen:

http://onbitcoin.com/2013/11/18/senate-committee-listens-bitcoin-experts-expresses-open-mindedness/

http://www.hsgac.senate.gov/hearings/beyond-silk-road-potential-risks-threats-and-promises-of-virtual-currencies

Dread Pirate Roberts verhaftet – 1. Oktober 2013

Bitcoin-Wert: $ 133.03 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 135,12 $ Ereignis Nr. 24 in der Tabelle anzeigen

Nach einer Reihe von Hinweisen, die im Internet nachlässig hinterlassen wurden, kann das US-amerikanische Federal Bureau of Investigation (in Zusammenarbeit mit anderen Behörden) den mutmaßlichen Betreiber des Dark-Web-Marktplatzes identifizieren, auf dem der größte Teil seiner Verkäufe mit illegalen Drogen getätigt wurde. Ross Ulbricht, der vom FBI als Gründer der Website, Dread Pirate Roberts, behauptet wird, wird in einer öffentlichen Bibliothek in San Francisco festgenommen und wegen Drogenhandels, Computerhacks, Geldwäsche und Beteiligung an einem „fortgesetzten kriminellen Unternehmen“ angeklagt. Etwa 30.000 BTC der angeblichen Bitcoin-Bestände der Seidenstraße werden zu diesem Zeitpunkt beschlagnahmt, und weitere 144.000 BTC aus den privaten Beständen von DPR werden drei Wochen später beseitigt.

Quellen:

http://www.theverge.com/2013/10/2/4794780/fbi-seizes-underground-drug-market-silk-road-owner-indicted-in-new

http://money.cnn.com/2013/10/02/technology/silk-road-shut-down/

Tradehill wird (wieder) geschlossen – 30. August 2013

Bitcoin-Wert: $ 131.48 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 126,94 $ Ereignis Nr. 23 in der Tabelle anzeigen

Der Business-to-Business-Bitcoin-Umtausch war auf das relativ neue Internetarchiv Federal Credit Union angewiesen, um die Einlagen seiner Kunden auf regulierungskonformen, versicherten Konten zu halten. Wenn die IAFCU feststellt, dass sie die unzähligen regulatorischen Probleme im Zusammenhang mit Bitcoin nicht angemessen bewältigen kann, ist Tradehill gezwungen, den Betrieb einzustellen und Kundengelder zurückzugeben.

Quellen:

http://www.coindesk.com/tradehill-halts-trading-due-to-iafcu-operational-and-regulatory-issues/

https://internetcreditunion.org/uncategorized/rocky-road-is-still-one-of-my-favorite-flavors/

DHS-Beschlagnahmungsbefehl gegen Mt. Gox – 14. Mai 2013

Bitcoin-Wert: 114,33 USD Bitcoin-Wert 10 Tage später: 128,8 $ Ereignis Nr. 22 in der Tabelle anzeigen

Wenn der Berg Gox eröffnete ein amerikanisches Bankkonto bei Wells Fargo. Präsident und CEO Mark Karpelès beantwortete die Fragen mit “Nein” oder “Tauschen Sie Geld für Ihren Kunden um”. und “Akzeptiert Ihr Unternehmen Geld von Kunden und sendet das Geld gemäß den Anweisungen des Kunden (Geldtransmitter)?” Die US-Regierung denkt anders. Mit der Unterzeichnung des Haftbefehls beschlagnahmt Homeland Security Investigations 2.915.507,40 USD von einem Konto, das einem Berg gehört. Die Gox-Tochtergesellschaft, mit der Zahlungen an und von US-Kunden abgewickelt wurden, und die Zukunft des rechtlichen Status von Bitcoin werden immer ungewisser.

Quellen:

http://arstechnica.com/tech-policy/2013/05/feds-reveal-the-search-warrant-that-seized-mt-gox-account/

http://gigaom.com/2013/08/19/feds-seized-2-9m-in-bitcoin-funds-from-mt-gox-court-docs-show

Erhöhtes Handelsvolumen bricht Gox – 10. April 2013

Bitcoin-Wert: 181,66 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 122,9 $ Ereignis Nr. 21 in der Tabelle anzeigen

Ursprünglich als DDoS-Angriff (Distributed Denial-of-Service) auf die größte Bitcoin-Börse gedacht, überwältigt der große Zustrom von Händlern nach der Rettungsaktion Zyperns den Berg. Die Server von Gox führen dazu, dass Trades stottern und scheitern. Spekulative Bedenken hinsichtlich des Schluckaufs an der Börse führen zu einem starken Panikverkauf, der den Markt sättigt und die Preise auf das Niveau vor der Rallye senkt, bevor sie einige Tage später wieder steigen.

Quellen:

https://web.archive.org/web/20130411093814/https://mtgox.com/press_release_20130411.html

Zypern Bail-In – 25. März 2013

Bitcoin-Wert: 74,02 USD Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 131.07 Ereignis Nr. 20 in der Tabelle anzeigen

Das Rettungspaket in Höhe von 10 Mrd. EUR, das vom zyprischen Präsidenten Nicos Anastasiades, der Eurogruppe, der Europäischen Kommission, der Europäischen Zentralbank und dem Internationalen Währungsfonds organisiert wird, soll die schwächelnde zyprische Wirtschaft stärken. Zu seinen Bedingungen gehört jedoch eine beträchtliche Abgabe, die von den meisten Bankkonten mit Beständen über 100.000 EUR erhoben wird – ein ernstes Problem nicht nur für wohlhabende Zyprioten, sondern auch für viele internationale Länder, da die günstige Politik des Landes es zu einem beliebten globalen Steuerparadies gemacht hatte in Russland. Viele dieser Kontoinhaber suchen nach Lösungen, um ihre Bestände zu erhalten, bevor die Bedingungen für die Rettungsaktion in Kraft treten. Viele dieser Kontoinhaber kaufen massenhaft Bitcoin und führen bis Anfang April eine Preisrallye durch, bei der der Wert eines Bitcoin von etwa 80 USD auf über 260 USD gestiegen ist.

Quellen:

http://money.cnn.com/2013/03/28/investing/bitcoin-cyprus/

Bitcoin 0.8 verursacht kurze harte Gabel – 11. März 2013

Bitcoin-Wert: 47,41 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 68,89 USD Ereignis Nr. 19 in der Tabelle anzeigen

Das Vertrauen in Bitcoin und die Gültigkeit einiger Transaktionen erschütternd, der Preis sinkt kurz und der Mt. Gox Exchange setzt Bitcoin-Einzahlungen vorübergehend aus. Dank einer schnellen und koordinierten Reaktion von Bitcoin-Entwicklern, Bergleuten und Community-Mitgliedern ist die Abzweigung innerhalb weniger Stunden gelöst, nachdem die Betreiber von zwei großen Bergbaubecken, Michael Marsee (von BTC Guild) und Marek Palatinus (von Slush’s Pool), ehrenvoll darauf verzichtet haben Einige ihrer gesammelten Mining-Belohnungen, um auf die vorherige kompatible Version herunterzustufen. Kurz darauf wird eine aktualisierte Version 0.8.1 veröffentlicht, die Schutzmaßnahmen enthält, um das ursprüngliche Problem zu vermeiden.

Quellen:

https://bitcoin.org/en/alert/2013-03-11-chain-fork

https://github.com/bitcoin/bips/blob/master/bip-0050.mediawiki

Halbierungstag – 28. November 2012

Bitcoin-Wert: 12,25 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 13,43 $ Ereignis Nr. 18 in der Tabelle anzeigen

In Übereinstimmung mit dem ursprünglichen Design für die Reifung von Bitcoin wird die Anzahl der Münzen, die zur Belohnung von Bergleuten erstellt wurden, erstmals reduziert, wodurch der lange und schrittweise Prozess der Reduzierung der Menge neuer Währungen, die in die Wirtschaft gelangen, beginnt. Diese „Halbierungstage“ sollen alle vier Jahre stattfinden und die Anzahl der neu generierten Bitcoins verringern, bis die Belohnung im Jahr 2140 0 erreicht, um eine feste Geldmenge von 20.999.999,9769 BTC zu erhalten. Diese vorprogrammierte Inflationsgrenze ist ein Haupttreiber für die wirtschaftliche Kontroverse, Wertsteigerung und Spekulation der Währung.

Quellen:

http://www.prlog.org/12032578-bitcoin-community-celebrates-halving-day.html

https://blockchain.info/block/000000000000048b95347e83192f69cf0366076336c639f9b7228e9ba171342e

WordPress akzeptiert Bitcoin – 15. November 2012

Bitcoin-Wert: $ 11.04 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 12,46 $ Ereignis Nr. 17 in der Tabelle anzeigen

In einer intelligenten und versierten Version erklärt WordPress die Entscheidung: „PayPal allein blockiert den Zugriff aus über 60 Ländern, und viele Kreditkartenunternehmen haben ähnliche Einschränkungen. Wir glauben nicht, dass ein einzelner Blogger aus Haiti, Äthiopien oder Kenia dies tun sollte eingeschränkter Zugriff auf die Blogosphäre aufgrund von Zahlungsproblemen, die sie nicht kontrollieren können. Unser Ziel ist es, Menschen zu befähigen, nicht zu blockieren. “ Als eine der 25 beliebtesten Domains im Internet ebnet WordPress den Weg für spätere Einzelhandelsunternehmen in Bitcoin.

Quellen:

http://en.blog.wordpress.com/2012/11/15/pay-another-way-bitcoin/

Bitcoins Einsparungen & Trust stoppt Zahlungen – 17. August 2012

Bitcoin-Wert: 13,31 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 11,18 $ Ereignis Nr. 16 in der Tabelle anzeigen

Trendon T. Shavers (auf BitcoinTalk als Pirateat40 bekannt) verspricht seinen Gläubigern eine konstante wöchentliche Zinsrendite von 7% und verwaltet den geheimen Vorgang etwa acht Monate lang. Er akzeptiert nur große Bitcoin-Einzahlungen (50+ BTC) und zahlt Zinsen aus ” wöchentlich. Am 17. August 2012 kündigt Pirateat40 die Einstellung des Betriebs an und flüchtet mit geschätzten Einlagen zwischen 86.202 und 500.000 BTC. Am 23. Juli 2013 erhebt die US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde gegen Shavers Anklage wegen Betrugs von Anlegern eines Ponzi-Programms.

Quellen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=50822.0

https://bitcointalk.org/index.php?topic=261290.0

Linode gehackt, über 46.000 BTC gestohlen – 1. März 2012

Bitcoin-Wert: 4,92 USD Bitcoin-Wert 10 Tage später: 4,89 $ Ereignis Nr. 15 in der Tabelle anzeigen

Ein unbekannter Hacker verletzt das Servernetzwerk von Linode und sucht sofort nach Konten im Zusammenhang mit Bitcoin, wodurch die Brieftaschen von acht Kunden schnell gefährdet werden. Bitcoinica, eine große Online-Bitcoin-Börse, ist am stärksten betroffen und verliert mehr als 43.000 BTC. Weitere prominente Opfer sind der Hauptentwickler von Bitcoin, Gavin Andresen, sowie Marek Palatinus (auch als Slush bekannt), der Betreiber eines großen Bergbaupools. Sowohl Bitcoinica als auch Slush’s Pool tragen die Verluste des Diebstahls im Namen ihrer Kunden.

Quellen:

http://arstechnica.com/business/2012/03/bitcoins-worth-228000-stolen-from-customers-of-hacked-webhost/

https://web.archive.org/web/20120302143922/http://status.linode.com/2012/03/manager-security-incident.html

Paxum und Tradehill lassen Bitcoin fallen – 11. Februar 2012

Bitcoin-Wert: $ 5,7 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 4,31 $ Ereignis Nr. 14 in der Tabelle anzeigen

Am 11. Februar 2012 gibt Paxum, ein Online-Zahlungsdienst und beliebtes Mittel zum Umtausch von Bitcoin, bekannt, dass alle währungsbezogenen Geschäfte aufgrund von Bedenken hinsichtlich ihrer Rechtmäßigkeit eingestellt werden. Zwei Tage später zwingen regulatorische Probleme im Zusammenhang mit der Geldübertragung das beliebte Bitcoin-Börsen- und Dienstleistungsunternehmen TradeHill, sein Geschäft einzustellen und sofort mit dem Verkauf seiner Bitcoin-Vermögenswerte zu beginnen, um seine Kunden und Gläubiger zu erstatten. Am folgenden Tag enthüllt Patrick Strateman, auf BitcoinTalk als Phantomcircuit bekannt, wohlwollend einen verheerenden Fehler bei der Sicherung der Konten und Gelder seiner Kunden durch BTC-E, eine weitere Online-Börse.

Quellen:

http://themonetaryfuture.blogspot.com/2012/02/paxum-exits-from-bitcoin-business.html

http://blog.bitcointitan.com/post/17660291959/cause-of-the-btcusd-crash-on-february-13th-2012

https://web.archive.org/web/20120822072101/http://bitcoinmedia.com/warning-btc-e-compromised/

"Die gute Ehefrau" Airs "Bitcoin für Dummies" TV-Folge – 19. Dezember 2011

Bitcoin-Wert: $ 3,41 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 4,22 $ Ereignis Nr. 13 in der Tabelle anzeigen

Nach der ersten Ankündigung dieser bevorstehenden Episode mit Bitcoin-Thema setzen die Anleger auf die Show, um die Preise auf neue Höchststände zu katapultieren. Ungefähr 9,45 Millionen Zuschauer schauen zu "Bitcoin für Dummies" am 15. Januar 2012; Die Geschichte handelt von einer Fahndung der Regierung nach dem Schöpfer von Bitcoin, der damit beauftragt ist, eine Währung im Wettbewerb mit dem US-Dollar zu schaffen. Trotz des massiven Engagements stagnieren die Preise nach der Ausstrahlung der Show.

Quellen:

http://www.imdb.com/title/tt2148561/

https://bitcointalk.org/index.php?topic=53235.0

Mt. Gox gehackt – 19. Juni 2011

Bitcoin-Wert: 17,77 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 16,88 $ Ereignis Nr. 12 in der Tabelle anzeigen

Durch den Zugang zu den Anmeldeinformationen eines offiziellen Wirtschaftsprüfers, der für den Berg arbeitet. Gox Bitcoin Exchange, ein Hacker, lädt eine etwas veraltete Kopie der Benutzerdatenbank der Website herunter, einschließlich E-Mail-Adressen und unsicher gehashten Passwörtern. Mit ihrem neu entdeckten Zugriff auf Administratorebene auf die Website unterbreiten sie unzählige Angebote zum Verkauf von nicht existierenden Bitcoins und senken fälschlicherweise die Preise, bis der Preis nur noch 0,01 USD pro Münze erreicht. Mt. Gox kehrt die betrügerischen Transaktionen um und stoppt den Handel für sieben Tage, um ihre Systeme wieder zu sichern. Zwei andere große Börsen stellen vorübergehende Unterbrechungen aus, während ihre eigene Sicherheit überprüft wird. Bald darauf wird eine Kopie der Datenbank durchgesickert und verwendet, um Angriffe auf Konten von Benutzern des MyBitcoin-Online-Brieftaschendienstes zu starten, die auf beiden Websites dasselbe Kennwort verwenden, was zu Diebstählen von über 4.019 BTC aus rund 600 Brieftaschen führt.

Quellen:

http://www.zdnet.com/blog/security/bitcoin-market-flash-crash-and-database-leak-from-mt-gox/8811

https://bitcointalk.org/index.php?topic=19491.0

Gawker veröffentlicht Artikel über die Seidenstraße – 1. Juni 2011

Bitcoin-Wert: 9,21 $ Bitcoin-Wert 10 Tage später: 17,61 $ Ereignis Nr. 11 in der Tabelle anzeigen

Adrian Chens Artikel über Gawker mit dem Titel „Die unterirdische Website, auf der Sie jedes erdenkliche Medikament kaufen können“ ist ebenso provokativ wie beliebt. Für viele Leser ist die plötzliche Erkenntnis, dass Bitcoin einen nützlichen Wert hat – einen, der völlig einzigartig ist – von großer Bedeutung. Mit einem Link zum Mt. Gox im Text, der Artikel beginnt einen enormen Preisanstieg, der alle bisherigen Rekorde übertrifft und nur eine Woche nach Veröffentlichung über 31 USD pro Bitcoin erreicht.

Quellen:

http://gawker.com/the-underground-website-where-you-can-buy-any-drug-imag-30818160

Drei neue Börsen eröffnen, die mehr Fiat-Währungen unterstützen – 27. März 2011

Bitcoin-Wert: $ 0,83 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 0,72 $ Ereignis Nr. 10 in der Tabelle anzeigen

Am 27. März 2011 startet Britcoin die erste Börse für den Handel mit Bitcoin und Britischem Pfund Sterling (GBP). Nur wenige Tage später, am 31. März, eröffnet Bitcoin Brazil einen Service für den persönlichen Austausch in brasilianischen Real (BRL) und US-Dollar. Ab dem 5. April beginnt BitMarket.eu mit dem Handel mit Euro (EUR) und anderen Währungen. Zusammen vereinfachen sie den Besitz und Handel von Bitcoin für Hunderte Millionen neuer Benutzer, und der Markt wird enorm erweitert.

Quellen:

https://web.archive.org/web/20120331084706/https://bitcointalk.org/index.php?topic=5441.0

Bitcoin-Preis erreicht $ 1.00 USD – 9. Februar 2011

Bitcoin-Wert: $ 0,96 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 0,91 $ Ereignis Nr. 9 in der Tabelle anzeigen

Bitcoin ist erst zwei Jahre alt und erreicht auf dem Berg die Parität mit dem US-Dollar. Gox Austausch. Am nächsten Tag berichten einige beliebte Nachrichtenagenturen über den symbolischen Meilenstein, was das Interesse an der wachsenden Währung so stark steigert, dass die offizielle Bitcoin-Website vorübergehend ins Wanken gerät.

Quellen:

http://beta.slashdot.org/story/147526

Erster Mainstream-Artikel über Bitcoin in PC World – 10. Dezember 2010

Bitcoin-Wert: $ 0,19 Bitcoin-Wert 10 Tage später: 0,26 $ Ereignis Nr. 8 in der Tabelle anzeigen

Der erste Mainstream-Artikel über Bitcoin erschien im PC World Online Magazine und erörterte die Optionen, die Kryptowährungen im Zusammenhang mit dem Wikileaks-Skandal bieten können.

https://www.pcworld.com/article/213230/could_wikileaks_scandal_lead_to_new_virtual_currency.html

Bitcoin-Protokoll-Fehler verursacht harte Gabel – 15. August 2010

Bitcoin-Wert: $ 0,07 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 0,07 Ereignis Nr. 7 in der Tabelle anzeigen

Unter Verwendung einer besonderen Art und Weise, wie Computer Zahlen verarbeiten, erstellt eine unbekannte Person eine betrügerische Transaktion, die 184.467.440.737,08554078 Bitcoins generiert – fast neuntausend Mal so viele, wie im gesamten System legitim vorhanden sind. Die Seltsamkeit wird von Bitcoin-Entwicklern und Community-Mitgliedern schnell erkannt, und eine feste Version der Bitcoin-Software wird innerhalb weniger Stunden veröffentlicht. Am nächsten Tag überholt die korrigierte Blockchain die ausgenutzte und Bitcoin ist wieder im normalen Betrieb – aber nicht bevor der Markt stark erschüttert ist.

Quellen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=822.0

http://sourceforge.net/p/bitcoin/mailman/message/25954806/

Mt. Gox öffnet für Unternehmen – 18. Juli 2010

Bitcoin-Wert: $ 0,07 Bitcoin-Wert 10 Tage später: $ 0,06 Ereignis Nr. 6 in der Tabelle anzeigen

Jed McCaleb, ein Programmierer, der vor allem für die Schaffung des erfolgreichen eDonkey-Peer-to-Peer-Netzwerks im Jahr 2000 bekannt ist, kündigt den Start des Mt. Gox, eine neue Vollzeit-Bitcoin-Börse. Basierend auf einem früheren, aufgegebenen Projekt von McCaleb, einen Online-Austausch für Magic: The Gathering-Karten zu schaffen, kämpft er bald darum, mit den Anforderungen des Geschäfts Schritt zu halten, und verkauft mtgox.com am 6. März 2011 an Mark Karpelès. Gox würde in den nächsten drei Jahren langsam wachsen und die Welt des Bitcoin-Handels dominieren.

Quellen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=444.0

Bitcoin Gepostet am Slashdot – 11. Juli 2010

Ereignis Nr. 5 in der Tabelle anzeigen

Die Veröffentlichung von Bitcoin Version 0.3 wird auf slashdot.org, einer beliebten Website für Nachrichten und Technologie, vorgestellt. Der Artikel erreicht ein großes Publikum von Technophilen und bringt viele neu interessierte Personen an Bord, wodurch sich der Tauschwert eines einzelnen Bitcoin in nur fünf Tagen von etwa 0,008 USD auf 0,08 USD fast verzehnfacht.

Quellen:

http://slashdot.org/story/10/07/11/1747245/bitcoin-releases-version-03

Zwei Pizzen sind das erste Material, das mit Bitcoin gekauft wurde – 22. Mai 2010

Ereignis Nr. 4 in der Tabelle anzeigen

Der BitcoinTalk-Benutzer laszlo (Laszlo Hanyecz) zahlt 10.000 BTC für zwei Pizzen, die zu seinem Haus geliefert werden (im Wert von ca. 25 USD) und von einem anderen Benutzer, jercos, bestellt und bezahlt werden. Dies weist Bitcoin die erste konkrete Bewertung zu – etwa 0,0025 USD pro Münze.

Quellen:

https://bitcointalk.org/index.php?topic=137.0

http://motherboard.vice.com/blog/this-pizza-is-worth-750000

Der erste Bitcoin-zu-Fiat-Austausch findet am 12. Oktober 2009 statt

Ereignis Nr. 3 im Diagramm anzeigen

Mit PayPal kauft NewLibertyStandard 5.050 BTC von Sirius für 5,02 USD, was ungefähr einem Zehntel Cent pro Bitcoin entspricht.

Quellen:

https://twitter.com/marttimalmi/status/423455561703624704

https://blockchain.info/tx/7dff938918f07619abd38e4510890396b1cef4fbeca154fb7aafba8843295ea2

New Liberty Standard veröffentlicht ersten Wechselkurs – 5. Oktober 2009

Ereignis Nr. 2 im Diagramm anzeigen

New Liberty Standard eröffnet einen Service zum Kauf und Verkauf von Bitcoin mit einem anfänglichen Wechselkurs von 1.309,03 BTC zu einem US-Dollar oder etwa achthundertstel Cent pro Bitcoin. Der Kurs ergibt sich aus den Stromkosten, die ein Computer zur Erzeugung oder „Gewinnung“ der Währung verwendet.

Quellen:

https://web.archive.org/web/20091229132610/http://newlibertystandard.wetpaint.com/page/Exchange+Rate

Genesis Block gegründet – 3. Januar 2009

Ereignis Nr. 1 in der Tabelle anzeigen

Der erste Bitcoin-Transaktionsdatensatz oder Genesis-Block startet die Bitcoin-Blockchain und enthält einen Verweis auf eine relevante Zeitungsüberschrift dieses Tages:

The Times 03 / Jan / 2009 Kanzler am Rande einer zweiten Rettungsaktion für Banken.

Das erste Bitcoin-Programm und sein Quellcode werden sechs Tage später von Satoshi Nakamoto veröffentlicht.

Quellen:

https://en.bitcoin.it/wiki/Genesis_block

http://www.mail-archive.com/[email protected] /msg10142.html

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map