Coin Brief Daily Report: Blockstream, Cosy Games, Bitcoin Regulation und Florida Lawsuits

Ihr täglicher Bericht über die wichtigsten Neuigkeiten in Bezug auf Kryptowährung.

Blockstream, Unternehmen hinter Bitcoin Sidechains, sammelt VC-Mittel in Höhe von 15 Mio. USD und fügt den Mitbegründer von Linkedin als Director hinzu

Blockstream-Logo

Eine SEC-Einreichung, die laut BlockStream CEO Austin Hill, wurde vorzeitig eingereicht, enthüllte Blockstream hat über erhöht 15 Mio. USD an Finanzmitteln und Reid Hoffman von Linkedin in den Verwaltungsrat aufgenommen. Dies geschah, als das Unternehmen kürzlich das lang erwartete Whitepaper über die neue Art von Blockchains, Sidechains, veröffentlichte, von denen sie hoffen, dass sie Pionierarbeit leisten. Diese Ketten werden wahrscheinlich auf basieren Bitcoin’s Blockchain, kann sich aber auch auf Altmünzen ausbreiten.

Die SEC-Anmeldung ergab, dass 15 Anleger an der Investitionsrunde teilgenommen haben, jedoch nicht, wer diese Anleger waren. Die Investitionsrunde dauert bis Ende dieser Woche. Bisher hat BlockStream 94% des von dem Unternehmen angebotenen Unternehmenskapitals in Höhe von 16,2 Mio. USD verkauft.

Reid Hoffman gründete das erste soziale Netzwerk, SocialNet. Obwohl es nie losging, war er ein früher Angestellter von Paypal und spielte eine wichtige Rolle für den Erfolg des Unternehmens. Später investierte er frühzeitig in das beliebte soziale Netzwerk Facebook und die Social-Gaming-Website Zenga. Bekannt wurde er durch die Mitgründung des sozialen Netzwerks Linkedin.

BlockStream hat einen Investmentfonds namens Blockstream Ventures. Laut der Website ist der Investmentfonds daran interessiert, von Kryptowährungen und verwandten Technologien zu profitieren. Während auf der Website immer noch „Coming Spring 2014“ steht, heißt es auch, dass sie bereits aktiv Vermögenswerte verwalten.

Gemütliche Spiele werden die erste regulierte Glücksspielseite, die Kryptowährung akzeptiert

Gemütliche Spiele Homepack Backgroun

Gemütliche Spiele akzeptieren jetzt Dogecoin, Litecoin und Bitcoin über den Zahlungsabwickler GoCoin. Dies ist eine große Neuigkeit, da Kryptowährung und Glücksspiel in der Vergangenheit ein großer Anwendungsfall waren. Die regulatorische Unsicherheit hat die Einführung von Kryptowährungen bei großen Online-Glücksspielunternehmen zurückgehalten. Es hat auch verhindert Bitcoin-Glücksspiel Startups erhalten Risikokapital.

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Dies könnte eine wichtige Entwicklung für die Internet-Glücksspielbranche und die Kryptowährung sein. Eine weitere Einführung der Kryptowährung könnte große Auswirkungen haben Bitcoin-Preis und Handelsvolumen.

Sreeram Reddy, CEO von Cozy Games, nannte die Einhaltung der Vorschriften von GoCoins als Schlüsselfaktor für den Zahlungsabwickler: „Die Lösung von GoCoin ist anpassungsfähig und entspricht dem Gesetz über Internet-Spiele. So können wir die neuesten Zahlungsinnovationen sicher anwenden und uns dabei auf unsere Kernkompetenz konzentrieren Wir bieten unseren Spielern ein hervorragendes Online-Erlebnis. “

Dies ist auch ein großer Sieg für den Kryptowährungs-Zahlungsprozessor GoCoin, mit dem er zu kämpfen hat Bitpay und Coinbase für Händleranmeldungen. Anfang des Jahres startete GoCoin neben Bitpay und Coinbase Arbeiten mit Paypal Zahlungsabwicklung für Paypal-Händler für digitale Waren.

Mercator-Bericht stellt fest, dass inkonsistente Bitcoin-Vorschriften für die Industrie schädlich sind

Mercator Banner Logo

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

“Die globale Zahlungsverkehrsbranche ist überrascht über den Aufstieg der neuen Zahlungstechnologie von Bitcoin und anderen digitalen Währungen, die im Kern das Paradigma für die Abwicklung elektronischer Zahlungen radikal ändern kann”, heißt es in dem Bericht.

Das Bericht stellten fest, dass die Kryptowährung im Gegensatz zur üblichen Zahlungsregulierung sehr inkonsistent ist. Der Autor sagte, dies sei das Ergebnis eines Unverständnisses der Aufsichtsbehörden. Der Autor des Berichts, Tristan Hugo-Webb, sagte: “Wenn Sie mit den Aufsichtsbehörden sprechen würden, würden bestimmt nicht viele von ihnen verstehen, wie Bitcoin funktioniert.” Während er das glaubt Inkonsistente Regulierung schadet Bitcoin und andere Kryptowährungen, die sich in den kommenden Jahren ändern werden, da die Aufsichtsbehörden mehr über die Funktionsweise von Kryptowährungen erfahren und der Wettbewerb in der Kryptowährungsbranche zunimmt.

Mercator Advisory Group ist ein globales Forschungs- und Beratungsunternehmen. Sie konzentrieren sich auf Nachhaltigkeit und Wachstum für die Zahlungs- und Bankenbranche. Sie sagen, dass sie immer nach aufstrebenden Märkten für ihre Kunden suchen. Dies ist ihr erster Bericht über Kryptowährung und sie arbeiten an einem anderen über Überweisungen.

Highlights von Sidechains Reddit AMA

SS von Sidechain AMA

Das Team hinter Sidechain, einschließlich des legendären Hackers und Erfinders von HashCash, Adam Back, ging zu Reddit, um Fragen zu beantworten über die neue Technologie und ihre Möglichkeiten.

Wenn eine Sidechain eine Währung enthält, die nicht Bitcoin ist (wie im Whitepaper erwähnt), wie wird die Übertragung von Assets von / zur Haupt-Bitcoin-Blockchain behandelt??

Sie können das Nicht-Bitcoin-Asset nicht ohne weiteres in die Bitcoin-Blockchain übertragen (da Bitcoin für die Verarbeitung eines Assets ausgelegt ist), ohne ein Protokoll zu haben, das farbigen Münzen ähnelt. Sie können es jedoch auf jede andere ordnungsgemäß ausgestattete Sidechain übertragen. Eine Sidechain, die eine Zwei-Wege-Bindung mit Bitcoin implementiert, kann keines ihrer nativen Assets nativ auf Bitcoin übertragen. Diese anderen Vermögenswerte können jedoch auf andere Sidechains übertragen werden.

Wird Blockstream Sidechains entwickeln??

Natürlich wird Blockstream einige Sidechains entwickeln, aber Sidechains sind eine offene Idee, mit der jeder jede gewünschte Sidechain herstellen kann (und sollte!).

Wie wird sich Sidechain auf bestehende und zukünftige Altcoins auswirken??

Sidechains / der Zwei-Wege-Peg-Mechanismus sind ein Protokoll, das nicht für Bitcoin spezifisch ist. Wie in der Veröffentlichung erwähnt, würde ich mich nicht wundern, wenn ein Altcoin-Schiff eine frühe Sidechain-Implementierung erhält, bevor Bitcoin die Möglichkeit hat, eine Community-Debatte zu führen. vielleicht) mach eine weiche Gabel.

Sidechains sind sehr flexibel, so dass eine Vielzahl von wirtschaftlichen und technischen Experimenten mit ihnen durchgeführt werden können.

Lesen Sie den Rest der Fragen Hier.

Die Anwaltskanzlei in Florida reicht zwei Klagen gegen Cryptsy- und Bitcoin-Einsparungen ein & Vertrauen

Silber Law Group Banner Logo

Silver Law beschuldigt im Namen seines Mandanten Skye Bonow Krypten die Sicherheitsprotokolle zu übertreiben und den Austausch für Bonows Verlust von 140 BTC verantwortlich zu machen. Gemäß den Behauptungen des Silbergesetzes alarmierte Herr Bonow Cryptsy, dass sein Bitcoin am 27. Januar auf andere Cryptsy-Konten übertragen worden war, aber noch nicht aus dem System (und der Reichweite von Cryptsy) entfernt worden war. Anstatt die beleidigenden Konten einzufrieren, erlaubte Cryptsy den Benutzern angeblich, die unrechtmäßigen Kryptowährungen Monate später aus dem Cryptsy-System und außerhalb ihrer Reichweite zu entfernen.

Kryptowährung wird seit langem als wilder Westen des Finanzwesens bezeichnet. Der Handel mit Kryptowährungen ist sehr riskant, da nur wenige gesetzliche Bestimmungen in dem Buch oder in den Leitlinien enthalten sind. Das sehr riskante Unterfangen ist auch für einige Personen, die bereit sind, solche Risiken einzugehen, sehr profitabel. Dies ist der erste Fall dieser Art, wie es noch niemand getan hat verklagte einen Kryptowährungsumtausch wegen Fahrlässigkeit oder vorsätzlicher Bosheit. Wie sich dieser Fall entwickelt, könnte große Auswirkungen auf die künftige Regulierungslandschaft haben und wie der Austausch mit der Öffentlichkeit interagiert.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map