Liberté Mining versucht etwas anderes

Liberté Mining hat die Einführung eines neuen Cloud-Mining-Dienstes angekündigt, der vollständig auf 100% erneuerbarer Wasserkraft basiert und auf dem Protokoll der Gegenpartei basiert.

Das kanadische Unternehmen wird von einem Team erfahrener Bergleute betrieben, die das P2Pool-Mining-Netzwerk nutzen, um die Wahrscheinlichkeit eines 51% igen Angriffs auf das Bitcoin-Netzwerk zu verringern. Jetzt bieten sie jedem die Möglichkeit, Cloud-Mining-Ressourcen über das wirklich dezentrale und transparente System der Gegenpartei zu erwerben.

Durch die Ausgabe von Vermögenswerten über das Kontrahentenprotokoll können diese Vermögenswerte an der dezentralen Echtzeitbörse von Couterparty frei gehandelt werden. Counterparty ist eine innovative Plattform für Peer-to-Peer-Märkte und Finanzinstrumente. Im Gegensatz zur Wall Street und anderen zentralisierten Finanzinstituten bietet die Gegenpartei offene, sichere Finanzinstrumente und -märkte, für deren Verwendung kein vertrauenswürdiger Dritter oder Vermittler erforderlich ist.

Die Plattform basiert auf Bitcoin und erweitert die Funktionalität des Bitcoin-Netzwerks auf neue und beispiellose Weise. Mit der Gegenpartei erhält jeder mit einer Internetverbindung Zugang zu Finanzinstrumenten, die zuvor unerschwinglich oder überhaupt nicht verfügbar waren.

Die Cloud-Mining-Service-Assets können gehandelt werden. Im Gegensatz zu konkurrierenden Services erfolgt dies jedoch sofort über eine dezentrale Vermittlungsstelle, die vom Counterparty-Netzwerk selbst betrieben wird. Die Einzigartigkeit dieser Ressource macht sie zu diesem Zeitpunkt einzigartig.

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Liberté Mining könnte möglicherweise zum Branchenführer im „grünen“ Bergbau werden. Während Wettbewerber für saubere und energieeffiziente Betriebe geworben haben, ist Liberté Mining der erste Betrieb, der 100% Wasserkraft nutzt. Ihr Rechenzentrum wird mit fast allen vollständig erneuerbaren, emissionsfreien und sauberen Energiequellen für den Bergbau betrieben.

„Ein führender Bergbaupool verbrauchte im ersten Betriebsjahr 159.519.788 kW / h Strom. Stellen Sie sich vor, diese Energie wäre saubere, erneuerbare Energie, wie sie von Liberté Mining genutzt wird. Wasserkraft bietet den entscheidenden Vorteil, dass sie keine Treibhausgase emittiert. Wir verwenden vollständig erneuerbares Wasser anstelle begrenzter fossiler Brennstoffe, was niedrigere Energiekosten für den Bergbau von Liberté ermöglicht. “

-Ryan Scott, CEO von Liberté Mining

Liberté Mining ist einer der transparentesten Bergbaupools, die es gibt. Die Verwendung der Gegenpartei zeigt alle verkauften und gehandelten Vermögenswerte an, sodass jeder die Integrität des Betreibers überprüfen kann. Mit P2Pool, das die Statistiken zum Bergbaubetrieb und die klar veröffentlichten Kontaktinformationen anzeigt, können Käufer auf ihre Investition vertrauen. Ich fand diese Idee einer vollständigen End-to-End-Transparenz eine erfrischende Veränderung gegenüber dem, was wir kürzlich bei anderen Cloud-Mining-Vorgängen gesehen haben.

P2Pool ist ein dezentraler Bitcoin-Mining-Pool, der ein Peer-to-Peer-Netzwerk von Miner-Knoten erstellt.

P2Pool-Freigaben bilden eine „Freigabekette“, wobei jede Freigabe auf den Hash der vorherigen Freigabe verweist. Jede Freigabe enthält einen Standard-Bitcoin-Blockheader, einige P2Pool-spezifische Daten, die zur Berechnung der Generierungstransaktion verwendet werden (Gesamtsubvention, Auszahlungsskript dieser Freigabe, eine Nonce, der Hash der vorherigen Freigabe und das aktuelle Ziel für Freigaben) und a Merkle-Zweig, der diese Generierungstransaktion mit dem Merkle-Hash des Blockheaders verknüpft.

Die Kette reguliert kontinuierlich ihr Ziel, die Generierung alle dreißig Sekunden um eine Aktie zu halten, genau wie Bitcoin es reguliert, alle zehn Minuten einen Block zu generieren. Dies bedeutet, dass das Finden von Anteilen schwieriger wird (was zu einer höheren Varianz führt), je mehr Menschen auf P2Pool abbauen. Große Bergleute haben jedoch die Möglichkeit, ihre Schwierigkeit zu erhöhen und so die Auswirkungen ihres Bergbaus auf die Mindestschwierigkeit von P2Pool zu verringern.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Im Gegensatz zu Bitcoin kennen Knoten nicht die gesamte Kette, sondern halten nur die letzten 8640 Aktien (die letzten 3 Tage). Um zu verhindern, dass ein Angreifer im Geheimen an einer Kette arbeitet und diese dann freigibt und die vorhandene Kette überschreibt, werden Ketten danach beurteilt, wie viel Arbeit sie seit einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit haben. Um sicherzustellen, dass die Arbeit seit diesem Zeitpunkt ausgeführt wurde, überprüfen die Knoten die Bitcoin-Blöcke, auf die sich die Freigaben beziehen, und legen einen nachweisbaren Zeitstempel fest.

Dezentrales Payout-Pooling löst das Problem zentraler Mining-Pools, die die Dezentralisierung von Bitcoin beeinträchtigen, und vermeidet das Risiko eines schwer zu erkennenden Diebstahls durch Poolbetreiber. Aufgrund dieses Setups können diejenigen, die sich bei Liberté Mining einkaufen, VOLLSTÄNDIG wissen, dass die Mining-Hardware tatsächlich ausgeführt wird, und die Ergebnisse sehen und wissen, dass das Unternehmen nicht wie bei anderen Vorgängen von der Spitze abschöpft.

Ryan und seine Partner Leo und Nick sind bekannte und angesehene Mitglieder der Bitcoin-Community. Als aktive und lebenslange Mitglieder der Bitcoin Foundation und der Bitcoin Alliance of Canada teilen die Teams ihre Leidenschaft, der Community auf vielfältige Weise etwas zurückzugeben. Alle drei sind auch an der Erleichterung lokaler Bitcoin-Meetups beteiligt. Leo und Nick betreiben auch ihre eigenen Bitcoin-Geldautomatenfirmen, bekannt als BitSent und BitTeller. Ryan betreibt auch eine Online-Schmuckfirma namens Krypto Juwelier.

Das Unternehmen gab heute bekannt, dass es für jeden verkauften Vermögenswert einen Baum pflanzen wird, um die durch andere Bergbaubetriebe verursachten Kohlenstoffemissionen auszugleichen.

Liberté Mining hat die enormen Ressourcen von The Carbon Farmer genutzt, um sie bei der Baumpflanzung in Kanada zu unterstützen und die Emissionen auszugleichen. Der Carbon Farmer ist eine einzigartige Organisation, die im Auftrag von Einzelpersonen, Organisationen und Unternehmen Bäume pflanzt, um die CO2-Emissionen weltweit zu bekämpfen.

Liberté Mining führt den gesamten Bergbau in einem gebührenfreien P2Pool durch, was auch zu höheren Gewinnen für die Inhaber der Vermögenswerte von Liberté Mining führt.

Ich setzte mich mit Ryan von Liberté Mining zusammen, um ein bisschen mehr über das Unternehmen und das Cloud-Mining im Allgemeinen zu erfahren.

Leo: Ihr seid erfahrene Bergleute, die derzeit einige erfolgreiche Operationen betreiben. Warum lanciert ihr also ein neues Angebot??

Ryan: Wir starten unser neues Bergbauunternehmen, um einige Bedenken auszuräumen, die im Crypto-Mining-Bereich auftreten. Zuallererst ist die Zentralisierung des Netzwerks mit der Entstehung von Pools, die eine erhebliche Hashing-Leistung steuern. Wir sehen dies als ernsthafte Bedrohung für die Legitimität von Bitcoin und als etwas, das um jeden Preis vermieden werden muss. Ein Angriff von 51 Prozent oder sogar die Möglichkeit, dass es jederzeit passieren könnte, kann den Ruf von Bitcoin schädigen. Vertrauen ist eine entscheidende Komponente für das Wachstum von Akzeptanz und Investitionen. Die anhaltende Bedrohung durch einen Angriff kann das Wachstum von Bitcoins stark bremsen. Wir planen, die Zentralisierung durch den offenen und transparenten Einsatz von P2Pool so weit wie möglich zu verringern.

Ein weiterer Aspekt, der immer schwieriger zu rechtfertigen ist, sind die Umweltauswirkungen, die Bitcoin mit seinen Bergbaupraktiken verursacht hat. Die Auswirkungen des Netzwerks werden deutlicher, wenn sie in Zahlen der realen Welt dargestellt werden.

Gegenwärtig liegt die Umweltbelastung durch den benötigten Strom bei etwa 200 PH in der Größenordnung von etwa 192.000 Benzinautos und wächst täglich. Dies muss reduziert werden, denn was ist der Sinn für den Aufbau einer neuen digitalen Wirtschaft auf der archaischen und selbstzerstörerischen Grundlage der Vergangenheit?.

Wir wissen, dass sich dies über Nacht nicht ändern wird, aber wir müssen dem durchschnittlichen Bergmann die Möglichkeit geben, auf ökologisch verantwortliche Weise abzubauen, auch wenn er möglicherweise keinen Zugang zu erneuerbarer sauberer Energie hat. Wir gehen noch einen Schritt weiter und arbeiten mit einem kanadischen CO2-Ausgleichsunternehmen namens Carbon Farmer zusammen.

Wir werden für jeden TeraHash, der über Liberté Mining verkauft wird, einen Baum pflanzen. Wir bieten Bergleuten nicht nur die Möglichkeit, ihren Beitrag durch umweltverträglichen Bergbau zu leisten, sondern wir geben ihnen auch die Möglichkeit, den Schaden auszugleichen, den Bergleute mit Strom aus fossilen Brennstoffen auf dem Planeten anrichten.

Leo: Was hat Sie dazu veranlasst, mit der Gegenpartei Vermögenswerte für Liberte auszugeben??

Ryan: Dezentrale Technologien haben uns schon immer fasziniert. Ich habe die Entwicklung einer Reihe von Projekten verfolgt, mit denen Sie Assets oder benutzerdefinierte Token ausgeben können. Wir waren der Ansicht, dass die Gegenpartei die effizienteste Möglichkeit zur Ausgabe eines Bitcoin-Mining-Assets bietet, sodass wir Mining-Auszahlungen direkt an die Brieftaschenadresse des Kontrahenten des Asset-Eigentümers vornehmen können. Es gibt uns auch Zugang zu einer sicheren Handelsplattform für Kunden, um ihre Vermögenswerte auf den offenen Märkten zu handeln. Der Besitz von Assets nutzt das Bitcoin-Netzwerk selbst, sodass jeder unsere Asset-Liste anhand unserer Mining-Betriebsstatistiken auf P2Pool überprüfen kann. Die Gegenpartei schützt unsere Kunden vor der Gefahr eines Angriffs und stiehlt ihre Gelder / Vermögenswerte über einen von uns kontrollierten zentralen Server. Dies gibt dem Kunden die vollständige Kontrolle und das Eigentum an den Vermögenswerten.

Leo: Was sind die größten Herausforderungen bei der Einrichtung von Operationen für Liberte??

Ryan: Unsere größte Herausforderung war immer die Gesamtleistung. Im Bitcoin-Mining-Bereich ändern sich die Dinge schnell, und die Hardware erreicht jetzt die in einem Standard-Rechenzentrum noch nie dagewesene Leistungsdichte. Es war keine leichte Aufgabe, eine kostengünstige Hosting-Lösung mit hoher Leistungsdichte pro Server-Rack zu finden. Wie wir schnell festgestellt haben, sind die aktuellen Rechenzentren nicht für Bitcoin konzipiert. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, eine eigene Anlage zu bauen, die wir kontrollierten.

Leo: Hast du jemals Pläne, deine eigenen Geräte zu bauen??

Ryan: Wir werden das tun, was für unsere Kunden am besten ist. Wir haben einige Erfahrungen mit dem Kauf von Chips für Fertigungszwecke gesammelt. Ich empfehle jedem im verarbeitenden Gewerbe, dass dies keine leichte Aufgabe ist.

Wir werden weiterhin enge Beziehungen zu unseren derzeitigen Lieferanten aufbauen, während wir uns auf unsere Stärken konzentrieren. Im Bitcoin-Bereich können sich die Dinge schnell ändern, und wir sind immer offen für die Idee, wenn wir wachsen. Ich würde lieber in R investieren&D für erneuerbare freie Energiequellen, da dies der Welt insgesamt einen größeren Nutzen bringen würde.

Ich denke, Open Sourcing des Designs wäre der erste Schritt, um sicherzustellen, dass es die Massen erreicht und nicht wie so viele in der Vergangenheit heruntergefahren wurde. Hier eine Seite aus Bitcoins Büchern herausnehmen.

Leo: Stellen Sie eine Reihe verschiedener Geräte von verschiedenen ASIC-Unternehmen bereit??

Ryan: Ja, wir setzen mehrere Arten von Hardware von seriösen Herstellern ein.

Dadurch bleibt unser Geschäftsmodell so flexibel wie möglich. Wir haben viele großartige Leute in der Hardware-Fertigungsbranche getroffen, und diese Beziehungen liegen uns sehr am Herzen und pflegen sie gerne. Letztendlich kommt es auf die Mathematik an. Unsere Hauptverantwortung liegt bei den Bergleuten, indem wir uns bemühen, die Effizienz zu steigern und die Kosten niedrig zu halten.

Leo: Was unterscheidet Sie von sehr großen Venture-Backed-Operationen??

Ryan: Wir sind der festen Überzeugung, dass unser Betrieb der bisher umweltfreundlichste Bitcoin-Bergbau ist. Unsere Hoffnung ist es, eine bessere Zukunft für alle zu schaffen, und das beginnt damit, die Fehler der Vergangenheit zu beheben. Wir bieten Anlegern auch das Vertrauen, dass wir ein eingetragenes kanadisches Unternehmen sind.

Leo: Wirst du jemals nach Risikofinanzierungen suchen, um deine Aktivitäten zu erweitern??

Ryan: Unser Team ist immer auf der Suche nach Investoren, die ähnliche Werte wie wir haben. Wir sind derzeit dabei, Risikofinanzierungen aus zwei verschiedenen Quellen zu beantragen. Wenn jemand daran interessiert ist, sich zu engagieren, sind wir immer offen für Diskussionen.

Leo: KNC Miner und andere beginnen, in den Cloud-Mining-Bereich einzusteigen. Wie fühlst du dich dabei??

Ryan: Wir begrüßen jede Konkurrenz im Weltraum, da wir im Herzen der durchschnittliche Bergmann sind, der nach dem besten Setup für den Bergbau sucht.

Wir glauben, dass in einem wettbewerbsintensiveren Umfeld weniger Platz für Personen vorhanden sein wird, die Betrugsszenarien einsetzen möchten, um hart verdientes Bitcoin von Bergleuten zu nutzen. Eines unserer Gründungsprinzipien ist es, so offen und transparent wie möglich zu sein. Wir veröffentlichen Videos unserer Mine, um den Menschen zu zeigen, dass wir ein greifbares Unternehmen mit einer Einrichtung und tatsächlicher Hardware sind, nicht nur eine weitere nächtliche Fliege, die mit Ihrer Münze davonlaufen wird.

Unser Unternehmen ist bestrebt, die Dinge zu tun, die wir uns zu Beginn des Bergbaus in anderen Betrieben gewünscht haben. Das Gefühl von „Dies kann besser gemacht werden“ ist der Grund, warum wir Liberté Mining gegründet haben, und der Grund, warum wir glauben, dass wir für einige Zeit in dieser Branche relevant bleiben werden.

Leo: Wir haben in letzter Zeit viele Betrügereien gesehen, darunter Lunamine, das wirklich gut ausgeführt wurde, und sogar Gavin Andresen, der Bergbaubetriebe in Frage stellte. Wie schwer wird es sein, Ihre Operationen von denen der schlechten Spieler zu unterscheiden?

Ryan: Ich denke, das war Greifbarkeit und Kundenbindung. In dieser Welt der vertrauenslosen Kryptowährung muss ironischerweise immer noch ein gewisses Maß an Vertrauen vorhanden sein. Wir möchten die Community einbeziehen und ihnen zeigen, dass wir genau wie sie Bergleute sind. Wenn sie ein Problem haben, können sie uns anrufen.

Wenn sie unsere Seite sehen wollen, haben wir Videos und wir planen, mehr zu machen. Wir möchten, dass die Menschen genauso begeistert vom Bergbau sind wie wir und gleichzeitig umweltfreundlich bleiben. Wir finden es auch ziemlich faul, wenn andere Operationen zu Videos „Nein“ sagen und nie herauskommen und sagen, wer sie sind. Die Leute wundern sich zu Recht, dass Bergleute das Recht haben, die Einrichtung zu besichtigen und zu wissen, dass die Operationen legitim sind. Wir denken, es ist Zeit, dass Bergleute aufstehen und die Unternehmen dazu zwingen, sich an die Regeln zu halten.

Welches öffentliche Goldminenunternehmen teilt seinen Kunden mit, dass sie nicht einmal ein Foto ihres Betriebs sehen können? Wenn Sie sich dadurch nicht ausgeflippt fühlen, weiß ich nicht, was passiert.

Die Leute sagen, dies sei der wilde Westen von Bitcoin, aber wir glauben, dass die einzige Wildnis, die wir in Bitcoin sehen wollen, eine ist, die nicht durch die Verbrennung fossiler Brennstoffe zur Unterstützung des Netzwerks beeinflusst wird.

Liberté Mining ist eines der überzeugendsten Konzepte für den Eintritt in den Cloud-Mining-Bereich, wobei der Schwerpunkt auf transparenten, dezentralen und energiebewussten Bemühungen liegt.

Nachdem ich die Gerätevideos persönlich gesehen, mit den Gründern gesprochen und mich über die Idee, Counterparty für die Mining-Assets zu verwenden, aufgeregt habe, ist dies einer der ersten Cloud-Mining-Vorgänge, auf die ich mich seit einiger Zeit gefreut habe.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map