Mt. Gox verkauft die Bitcoin-Marke

TOKYO: Die Holdinggesellschaft des zusammengebrochenen virtuellen Geldwechsels Mt. Gox will die Marke verkaufen “BitcoinDas Wall Street Journal sagte am Mittwoch.

Mt. Gox galt einst als das Rückgrat von Bitcoin und war ein Gigant unter den Kryptowährungsbörsen. Die Austauschplattform wurde ursprünglich von Jed McCaleb von Ripple Labs entwickelt und betrieben und später an Mark Karpeles verkauft.

Die Börse war ein Synonym für den Namen Bitcoin und profitierte immens von Gebühren für Handelstransaktionen. Leider ist Mt.Gox jetzt ein Schimpfwort und wird von den Kryptowährungsgemeinschaften verspottet.

Mit ihren zunehmenden rechtlichen Problemen und skandalösen Vorwürfen betrügerischer Aktivitäten, die letztendlich zum Zusammenbruch und zur Verfolgung ihres Top-Managements führten, ist Mt.Gox heute das Schlagwort für Regierungsbehörden, die eine populäre dezentrale Technologie beantragen und regulieren wollen.

Mt.Gox wurde diese Woche zusätzlich mit neuen, skandalösen Vorwürfen konfrontiert, als eine Untersuchung mit dem Titel „Der Willy-BerichtEs tauchten angebliche Beweise dafür auf, dass Mt.Gox bösartige Software in Form eines Bots verwendet hatte, um gefälschte Konten zu erstellen, um den Wert von Bitcoin im November letzten Jahres massiv zu steigern. Die Bots hatten offenbar die Aufgabe, große Mengen an Kauf- und Verkaufsaufträgen in rasantem Tempo auszuführen. Wenn die Behauptungen und die im Bericht enthaltenen Daten zutreffen, hat Mt.Gox den Wert des bislang höchsten aufgezeichneten Werts von Bitcoin im Alleingang erhöht. Und dass die Faktoren, die Bitcoin am häufigsten für diese goldene Ära zugeschrieben wurden, nämlich der Zustrom wohlhabender chinesischer Spekulanten und die Schließung der Schwarzmarktplattform, die vom FBI als Seidenstraße bekannt ist, nicht die Gründe waren, warum Bitcoin solche kometenhaften Erfolgsmaßstäbe erreicht hatte , entgegen der landläufigen Meinung.

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Liquidation von Vermögenswerten

Mt.Gox hofft, mindestens 100 Millionen Yen oder etwa 1 Million US-Dollar für ein Paket sammeln zu können, das die Marken in Japan und der Europäischen Union enthält, zitierte das Wall Street Journal eine Führungskraft des Unternehmens. Das Unternehmen sucht auch einen Käufer für den Domainnamen “bitcoins.com”, aber laut dem Papier: Es ist unklar, ob Gelder aus dem Verkauf des geistigen Eigentums für die Rückzahlung der massiven Schulden des Unternehmens verwendet werden.

Die Exekutive sagte, das Unternehmen wolle die Marken verkaufen, weil es für sie keine Verwendung habe, sagte das Journal, ohne den Firmenbeamten zu benennen.

Eine AFP-Suche in der Online-Datenbank ergab Informationen, dass “Tibanne” ein Unternehmen war, das vom ehemaligen Mt.Gox-Chef Mark Karpeles registriert und geleitet wurde und dessen Registrierung der Bitcoin-Marke 2012 in Japan genehmigt wurde. Das Tibanne-Unternehmen fungierte effektiv als der alleinige Betreiber der Handelsbörse. Die beiden Unternehmen hatten sogar dieselbe Geschäftsadresse in Tokio, Japan, geteilt.

MtGox hatte Ende Februar Insolvenzschutz beantragt, was die Kryptowelt erschütterte und den Wertverlust von Bitcoin noch verstärkte. Mit der Behauptung, das Unternehmen sei in Schulden in Höhe von 6,5 Milliarden Yen verstrickt und habe zusätzliche Verluste durch eine umstrittene „Fehlplatzierung“ von 850.000 Bitcoins erlitten. Mt. Gox gab später bekannt, dass sie anscheinend ungefähr 200.000 Bitcoins gefunden hatten, die angeblich vergessen wurden, nachdem sie zur Speicherung in eine Offline-Brieftasche gelegt worden waren.

Diese Ankündigung wurde von Kritikern und der Mehrheit der Kryptowährungsgemeinschaften kritisiert, da sie der Meinung waren, dass Mt.Gox, wenn sie in der Lage waren, einen großen Cache zu „vergessen“, wie sie behaupteten, welche anderen Unregelmäßigkeiten noch aufgedeckt werden müssen?

Das Unternehmen wurde erst exponiert, nachdem es im Februar inkognito gegangen war, und Auszahlungstransaktionen wurden blockiert. Das Unternehmen gab weiter bekannt, dass sie anfällig für böswillige Cyber-Angriffe waren, die darauf abzielten, Bitcoins von der Börse zu stehlen, und die erfolgreich einen vermeintlichen Fehler in einem Softwareprogramm ausnutzten, der ein wesentlicher Bestandteil der grundlegenden Handelsaktivitäten des Unternehmens war.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Im April leitete Mt.Gox Liquidationsverfahren ein, wie in einem Urteil der Gerichte des japanischen Rechtssystems angeordnet. Das Debakel war nun der entscheidende Faktor für das obligatorische Mandat der Vereinigten Staaten von Amerika, wonach alle Kryptowährungsbörsen bei FINCEN registriert und genehmigt werden müssen, was im Wesentlichen zur Durchsetzung der rechtlichen Verantwortung und Transparenz durch Audits eingerichtet wurde.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map