Überbestände, um 3% des Bitcoin-Gewinns zur Förderung des Bitcoin-Bewusstseins zu verwenden

Patrick Byrne, der CEO von Überbestände, und langjährig Bitcoin Unterstützer, der auf der Konferenz „Bitcoin in the Beltway“ in Washington DC angekündigt hat, dass Overstock 3% seines Bitcoin-Gewinns für verwenden wird Bitcoin fördern, und Kryptowährung im Allgemeinen. Überbestände nehmen diese 3% ihres Bitcoin-Gewinns und spenden sie an verschiedene Interessengruppen, die daran arbeiten, das Bewusstsein und die Akzeptanz von Bitcoin und anderen Kryptowährungen zu verbreiten. Diese Zuweisung von 3% der Bitcoin-Gewinne von Overstock zur Verbreitung des Kryptowährungsbewusstseins ist eine Ergänzung zu den 10% der Bitcoin-Gewinne, die das Unternehmen bereits hält. Patrick Byrne behält auch mehrere Millionen Dollar seines persönlichen Geldes in Bitcoin. Coindesk berichtete, dass diese Entscheidung von Overstock sehr neu war und dass ihre Umsetzung erst in einigen Monaten erfolgen würde und dass eine offizielle Ankündigung von Overstock als Ganzes erst im September erfolgen würde.

Überbestände sind einer der größten, wenn nicht der größte Online-Händler der Welt, der Bitcoin als legitimes Zahlungsmittel akzeptiert. Ähnlich wie Amazon bietet Overstock eine breite Palette von Produkten zum Verkauf an, von Büchern bis zu Haushaltsmöbeln, die alle mit Bitcoin gekauft werden können. Als direkter Konkurrent von Amazon hat die Entscheidung von Overstock, Bitcoin vor einigen Monaten zu akzeptieren, die Kunden von Amazon stark unter Druck gesetzt Akzeptiere Bitcoin auch. Bisher hat Amazon jedoch Vorschläge zur Annahme von Bitcoin abgelehnt. Somit hat Overstock den Markt für digitale Währungen im Wesentlichen im Hinblick auf den allgemeinen Online-Einzelhandel in die Enge getrieben.

Als größter Online-Händler, der Bitcoin akzeptiert, hat Overstock im Verhältnis zur Größe der Bitcoin-Wirtschaft einen erheblichen Bitcoin-Gewinn erzielt. Seit Ende Mai hat Overstock einen Umsatz von 1,6 Millionen US-Dollar aus dem Verkauf von Bitcoin erzielt. Das Unternehmen geht davon aus, bis zum Ende des ersten Jahres der Bitcoin-Akzeptanz mindestens 10 Millionen US-Dollar zu verdienen. Wenn Overstock bis Ende des Jahres die Gewinnprognose für Bitcoin in Höhe von 10 Millionen US-Dollar erfüllt, bedeutet dies, dass das Unternehmen 300.000 US-Dollar an Bitcoin-Interessenvertretungsorganisationen spenden wird. Je nachdem, wie viel der Bitcoin-Wert bis Ende des Jahres an Wert gewinnt, könnten diese 3% sogar einen Wert von mehr als 300.000 USD haben.

Laut Patrick Byrne haben über 4.300 Kunden Bitcoin verwendet, seit Overstock damit begonnen hat, es als Zahlungsmittel zu akzeptieren. Byrne sagte auch, dass Bitcoin-Kunden tendenziell teurere Einkäufe tätigen als der durchschnittliche Kunde, der Fiat-Währung verwendet. Byrne gab auf der Bitcoin in the Beltway Convention eine zusätzliche Ankündigung bekannt, dass Overstock plant, sein Bitcoin-Gewinnpotenzial zu erweitern, indem seine Bitcoin-Akzeptanz in naher Zukunft auf internationale Kunden, dh Kunden außerhalb der USA, ausgeweitet wird. Diese Ausweitung der Bitcoin-Akzeptanz auf internationale Kunden bedeutet für Overstock noch mehr Bitcoin-Gewinne, was bedeutet, dass 3%, die an Bitcoin-Interessengruppen gehen, eine noch größere Menge an Bitcoins sein werden.

Das Bitcoin Advocacy-Programm von Overstock und die Auswirkungen auf den Bitcoin-Preis

Da es sich um eine so neue Ankündigung handelt, kann jede Art von Analyse der Auswirkungen des Bitcoin-Advocacy-Programms von Overstock auf die Bitcoin-Preis ist reine Spekulation. Solche Spekulationen über diese Ankündigung bieten jedoch einige sehr reale Möglichkeiten. Wenn das Programm von Overstock einen Unterschied macht und dazu führt, dass mehr Unternehmen Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren, könnte der Bitcoin-Preis infolgedessen sehr gut steigen.

Angenommen, Overstock erfüllt seine Prognose von 10 Millionen US-Dollar bis Ende 2014. Die Spende von 300.000 US-Dollar an Organisationen, die ausschließlich der Verbreitung des Bitcoin-Bewusstseins gewidmet sind, wird die Fähigkeit dieser Organisationen, potenzielle Bitcoin-Akzeptoren zu bewerben und zu erreichen, erheblich verbessern. Was ist, wenn Overstock 2015 einen Bitcoin-Gewinn von 15 Mio. USD oder 20 Mio. USD erhält? Dann wird noch mehr an diese Organisationen gespendet.

Währenddessen werden diese Organisationen fleißig daran arbeiten, Unternehmen auf der ganzen Welt dazu zu bringen, Bitcoin zu akzeptieren. Da mehr Unternehmen Akzeptiere Bitcoin, Das Bewusstsein und die Akzeptanz sollten weiterhin exponentiell zunehmen, und die Nachfrage wird infolgedessen zunehmen. Daher sollte der Bitcoin-Preis erheblich steigen, je nachdem, wie erfolgreich diese Organisationen die Spenden von Overstock nutzen, um das Bewusstsein für Kryptowährungen und die Akzeptanz von Bitcoin zu verbreiten. Natürlich werden wir erst Ende des Jahres herausfinden, wie viel Bitcoin-Gewinn Overstock machen wird. Wenn sich jedoch der langfristige Aufwärtstrend bei Bitcoin fortsetzt, können wir davon ausgehen, dass die Bitcoin-Gewinne von Overstock weiter steigen und ihr Beitrag daher erheblich werden könnte.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map