Was ist Bitcoin Cash? Ein Leitfaden für Anfänger

Was ist Bitcoin Cash? Ein Leitfaden für Anfänger

Letzte Aktualisierung: 06.08.19

Die Geschichte von Bitcoin Cash (BCH) geht viel tiefer als nur die Schaffung einer anderen Kryptowährung. Es war tatsächlich einer der heftigsten Tests für die Dezentralisierung von Bitcoin.

Was ist Bitcoin Cash Summary?

Bitcoin Cash wurde als Ergebnis einer harten Abzweigung im Bitcoin-Netzwerk erstellt. Das Bitcoin Cash-Netzwerk unterstützt eine größere Blockgröße als Bitcoin (derzeit 32 MB im Gegensatz zu 1 MB bei Bitcoin)..

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

Später wurde Bitcoin Cash aufgrund von Unterschieden in der Fortführung seiner Entwicklungen in Bitcoin SV eingebunden.

Das ist Bitcoin Cash auf den Punkt gebracht. Wenn Sie eine detailliertere Bewertung wünschen, lesen Sie weiter. Folgendes werde ich behandeln:

Lesen Sie nicht gern? Sehen Sie sich stattdessen unseren Video-Guide an

1. Harte Gabeln erklärt

Viele Leute, die gerade erst mit Bitcoin oder Kryptowährung im Allgemeinen anfangen, sind verwirrt, wenn sie sehen, dass es nicht nur einen „Typ“ von Bitcoin gibt. Beispielsweise sind Bitcoin Cash, Bitcoin Gold und Bitcoin Diamond Gabeln des ursprünglichen Bitcoin.

Eine Gabel kann als alternative Version einer Originalmünze beschrieben werden. Es gibt zwei Arten von Gabeln: weiche Gabeln und harte Gabeln.

Weiche Gabeln  – Versionen, die sowohl mit der Originalversion als auch mit der alternativen Version der Münze gut funktionieren. Als Benutzer können Sie also ohne großen Aufwand auswählen, welche Version ausgeführt werden soll.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Harte Gabeln – Spielen Sie nicht gut mit der Originalversion. Dies bedeutet, dass Sie auswählen müssen, ob Sie Ihre Software aktualisieren möchten, um die alternative Version auszuführen, oder ob Sie bei der ursprünglichen Version bleiben möchten.

Mit anderen Worten, wenn bei harten Gabeln die Alternative von 100% der Benutzer nicht akzeptiert wird, tritt eine Art Aufteilung im Netzwerk auf und es entsteht eine neue Münze. Eine, die dem Original ähnlich, aber nicht identisch ist.

Bitcoin Cash und andere Bitcoin-Versionen sind das Ergebnis vorgeschlagener Aktualisierungen des Bitcoin-Protokolls, denen nicht alle zugestimmt haben.

Was also passiert ist, ist, dass eine alternative Version oder eine harte Gabel, die aus dem ursprünglichen Bitcoin stammt, erstellt wurde und neue Münzen entstanden sind.

Wenn Sie eine ausführliche Erklärung zu Gabeln wünschen, schauen Sie sich unbedingt unser Bitcoin Whiteboard am Dienstag an Gabeln Video auch.


2. Die Debatte über die Bitcoin-Blockgröße

Jetzt wissen wir also, dass Bitcoin-Bargeld tatsächlich eine harte Gabel von Bitcoin ist, aber warum wurde es erstellt?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir eine Sekunde innehalten und einige Jahre zurückgehen, um eines der umstrittensten Themen des Bitcoin-Codes zu diskutieren – das Problem der Blockgröße und Skalierbarkeit.

Bitcoin-Transaktionen werden nicht sofort bestätigt. Damit eine Transaktion als bestätigt betrachtet werden kann, muss sie als Teil eines Transaktionsblocks im Bitcoin-Ledger, der sogenannten Blockchain, enthalten sein.

Durchschnittlich alle 10 Minuten wird der Blockchain ein neuer Transaktionsblock hinzugefügt.

Ähnlich wie bei jeder Art von digitalen Daten erfordert das Hinzufügen von Bitcoin-Transaktionen zu einem Block Speicherplatz, und die maximale Kapazität für jeden Transaktionsblock beträgt 1 MB. Wenn Sie die durchschnittliche Bitcoin-Transaktionsgröße berücksichtigen, werden Sie feststellen, dass ein Block ungefähr 2700 Transaktionen aufnehmen kann.

2700 Transaktionen alle 10 Minuten bedeuten 4,6 Transaktionen pro Sekunde, das ist nicht viel. Zum Vergleich: Visa kann 1.700 Transaktionen pro Sekunde bestätigen.

Dies bedeutet, dass, wenn viele Leute Bitcoin senden möchten, beispielsweise bei Preisrallyes, Transaktionen in einer sehr langen Warteschlange im Mempool stecken bleiben und darauf warten, einen Block zu betreten und bestätigt zu werden.

Mit Bitcoin können Sie natürlich eine höhere Transaktionsgebühr zahlen, wenn Sie in die Warteschlange springen möchten. Dies kann jedoch dazu führen, dass die Gebühren ein lächerliches Niveau erreichen, da immer mehr Menschen versuchen, mit ihrer Transaktion die Grenze zu überschreiten.

Dies ist nicht der Fall, wenn Sie Bitcoin als globale Zahlungsmethode entwickeln. Infolge dieses Skalierbarkeitsproblems entstanden zwei verschiedene Lager.

3. Big Blocks Befürworter

Das erste Lager war das Lager „Big Blocks“. Dieses Lager wurde vom chinesischen Bergbaugiganten geführt Bitmain und Roger Ver, Ein früher Bitcoin-Investor, der an einer Reihe von Startups beteiligt war, als Bitcoin gerade erst eingeführt wurde.

Große Blocker befürchteten, dass das Skalierbarkeitsproblem von Bitcoin verhindern würde, dass es zu dem wird, was Satoshi Nakamoto, der Erfinder von Bitcoin, ursprünglich beabsichtigte – ein Peer-to-Peer-Zahlungssystem.

Bei so langen Bestätigungszeiten und hohen Gebühren würden die Kunden Bitcoin nicht für alltägliche Transaktionen verwenden und es stattdessen als Wertspeicher behandeln – wie Gold.

Die Unterstützer dieses Lagers schlugen eine sehr einfache Lösung vor – Erhöhen wir die Blockgröße. Wenn wir die Blockgröße von Bitcoin auf 8 MB erhöhen, können wir das 8-fache der Anzahl der Transaktionen pro Sekunde bestätigen.

Dies wird die bestehende Überlastung des Netzwerks verringern und in Zukunft werden wir die Blockgröße so weit wie nötig erhöhen, wenn Bitcoin eine weitere Akzeptanz erreicht.


4. Befürworter kleiner Blöcke

Gegen sie war das Lager „Kleine Blöcke“. Die Unterstützer dieses Lagers haben sich darauf konzentriert, die aktuelle Blockgröße von 1 MB beizubehalten und gleichzeitig Lösungen zur Optimierung der Transaktionsgröße und -abwicklung zu finden, um die Skalierung zu ermöglichen.

Eine solche Lösung war Segregated Witness oder kurz Segwit. Segwit ist ein Upgrade des Bitcoin-Protokolls, das unter anderem die Transaktionsgröße effektiv um 75% reduziert.

Dies bedeutet, dass ein 1-MB-Segwit-Block die gleiche Anzahl von Transaktionen enthalten kann wie ein 4-MB-Nicht-Segwit-Block.

Darüber hinaus sprachen Small Blocker über die Entwicklung des Lightning-Netzwerks – eine zweite Schicht über dem Bitcoin-Protokoll, die sofortige und unkomplizierte Transaktionen ermöglicht.

Jetzt ist das Blitznetzwerk ein ziemlich weit gefasstes Thema für sich Lightning Network-Episode für eine detaillierte Erklärung, wie es funktioniert.

Warum sich einer Erhöhung der Blockgröße widersetzen??

Der Grund dafür ist, dass kleine Blocker glauben, dass dies auf lange Sicht die Dezentralisierung und Funktionalität von Bitcoin beeinträchtigen würde. Hier sind einige der Argumente, um ihre Behauptung zu rechtfertigen:

Zum einen benötigt ein 8-MB- oder sogar 32-MB-Block mehr Zeit für die Übertragung durch das Netzwerk als ein 1-MB-Block.

Sobald der Block einen Computer im Netzwerk erreicht, muss dieser Computer nun alle Transaktionen in diesem Block überprüfen. Wenn der Block zu groß ist, kann er möglicherweise nicht alle Transaktionen überprüfen, bevor der nächste Block innerhalb von etwa 10 Minuten eintrifft.

Dies bedeutet, dass das Netzwerk hinter neuen Transaktionen zurückbleibt, was zu Streitigkeiten über den aktuellen Status des Bitcoin-Ledgers führen kann.

Wenn Sie Transaktionen nicht optimieren, optimieren Sie außerdem nicht die Größe der Blockchain, die bereits belegt ist mehrere hundert Gigabyte.

Das Erzwingen der Überprüfung übergroßer Transaktionen durch Computer verringert die Anzahl der Computer, die die Blockchain auf ihrer Festplatte speichern können, und verringert daher die Dezentralisierung des Netzwerks.

Ich meine, lassen Sie uns eine Sekunde darüber nachdenken:

Wenn nur High-End-Computer, die von einer Handvoll Unternehmen gewartet werden, Transaktionen im Netzwerk validieren können, nehmen wir Bitcoin im Grunde den grundlegenden Vorteil weg – eine große Anzahl von Teilnehmern zu haben, um sicherzustellen, dass niemand gegen die Regeln verstößt.

Betrachten Sie diese Analogie, um das Verständnis zu vereinfachen:

Stellen Sie sich eine Straße vor, die unter starkem Verkehr leidet. Die naheliegende Lösung wäre, die Anzahl der Fahrspuren zu erhöhen, praktisch dieselbe Lösung wie die Erhöhung der Blockgröße.

Aber was würden Sie tun, wenn die Straße populärer wird und noch mehr Autos hereinkommen? Schließlich gibt es eine Begrenzung für die Anzahl der Fahrspuren, die Sie hinzufügen können, bevor das Land für den Bau ausgeht.

Auf der anderen Seite könnten Sie Verkehrsstaus reduzieren, indem Sie öffentliche Verkehrsmittel oder Fahrgemeinschaften fördern. Lösungen ähnlich der Optimierung der Transaktionsgröße und der Art und Weise, wie Transaktionen vom Netzwerk verarbeitet werden.

5. Eine Lösung finden

Dieser hitzige Streit zwischen den beiden rivalisierenden Lagern dauerte mehrere Jahre, bis er im August 2017 seinen Höhepunkt erreichte. Damals machte Bitcoin seine ersten Schritte über die Marke von 1.200 USD und das Netzwerk wurde aufgrund eines Überflusses an Transaktionen ziemlich überfüllt.

Infolgedessen verzögerten sich viele Transaktionen und die Transaktionsgebühren stiegen sprunghaft an, da sich die Leute gegenseitig überboten, sich zu „schneiden“ und schneller bestätigt zu werden. Die durchschnittliche Gebühr zu dieser Zeit betrug bis zu 37 USD pro Transaktion!

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum niemand Maßnahmen ergriffen hat, um diese Situation zu vermeiden. Um diese Frage zu beantworten, müssen wir verstehen, wer tatsächlich entscheidet etwas im Bitcoin-Netzwerk.

Sie sehen, Bitcoin ist dezentralisiert und das bedeutet, dass niemand entscheidet. Die Teilnehmer des Netzwerks stimmen über ihre Aktionen ab. Ihre Stimme ist tatsächlich die Version des Bitcoin-Protokolls, die sie auf ihrem Computer ausführen möchten.

Bitcoin-Netzwerkspieler

Bergleute und Bergbaupoolbetreiber – Sie sind dafür verantwortlich, Blöcke zu erstellen und das Transaktionsbuch zu aktualisieren. Einige würden argumentieren, dass sie das letzte Wort darüber haben, welche Änderungen endgültig im Bitcoin-Netzwerk akzeptiert werden.

Entwickler – Eine Gruppe von Personen, die zusammenarbeiten, um den Quellcode von Bitcoin zu verwalten. Einige glauben, dass diese Gruppe die ultimative Macht hat, da sie den eigentlichen Code schreiben, der das Netzwerk ausführt.

Börsen – die Gateways für die Einführung von Kryptowährungen. Sie können entscheiden, welche Version von Bitcoin unter dem Tickersymbol BTC aufgelistet werden soll. Sie sind diejenigen, die die Macht haben, Menschen mit den tatsächlichen Münzen zu verbinden.

Brieftaschenanbieter – Sie schreiben Software, mit der Benutzer ihre Münzen verwalten können.

Knoten – die verschiedenen Computer, auf denen der Bitcoin-Code ausgeführt wird und die sicherstellen, dass niemand gegen die Regeln verstößt. Diese Knoten sind das Rückgrat des Bitcoin-Netzwerks. Besitzer der Knoten können entscheiden, nur Transaktionen zu akzeptieren, die bestimmte Änderungen unterstützen.

Bitcoin-Benutzer – Wer kann wählen, welche Münze er kaufen, welchen Umtausch er verwenden und welche Brieftasche herunterladen möchte? – Ohne es zu wissen, haben sie tatsächlich die größte Macht. Die Münze, für die sich Benutzer entscheiden, wird eine bessere Zukunft haben.

Das DAO als Beispiel für die Benutzerakzeptanz

Ein gutes Beispiel für die Macht der Benutzerakzeptanz ist die harte Gabel von Ethereum. Bereits im Jahr 2016, nachdem mehrere Millionen Dollar aus einem auf Ethereum basierenden Projekt namens DAO gestohlen worden waren.

Die Entwickler von Ethereum schlugen vor, die Ethereum-Blockchain zurückzusetzen und die böswillige Transaktion zu löschen.

Dies löste eine hitzige Debatte aus, an deren Ende Ethereum in zwei verschiedene Münzen zerfiel – Ethereum und Ethereum Classic.

Was heute als Ethereum bekannt ist, ist jedoch die geänderte Ethereum-Version und nicht die ursprüngliche. Der Grund, warum dies als das “wahre” Ethereum angesehen wird, ist, dass dies die Münze ist, für die sich die meisten Benutzer entschieden haben.

Bergleute, Börsen, Geldbörsenanbieter und sogar Entwickler – alle sind auf die Akzeptanz der Öffentlichkeit angewiesen, um zu überleben. Deshalb haben die Benutzer am Ende das letzte Wort.

Jetzt verstehen Sie, warum es so schwierig ist, Änderungen am genehmigten Bitcoin-Protokoll zu erhalten. Grundsätzlich müssen alle diese Gruppen zustimmen.

In der Geschichte von Bitcoin gab es mehrere Fälle, in denen solche Vereinbarungen getroffen wurden, aber als das Netzwerk größer wurde, wurde es schwieriger, einen Konsens zu erzielen.

Die Bitcoin Cash Hard Fork

Zurück zu unserer Geschichte im Jahr 2017: Das Endergebnis dieser mexikanischen Pattsituation zwischen den beiden Lagern war, dass jede Seite das tat, was sie ursprünglich beabsichtigten, und es den Benutzern überließ, zu entscheiden, welche Münze als echtes Bitcoin verwendet werden sollte.

Am 1. August 2017 aktivierten kleine Blocker SegWit im ursprünglichen Bitcoin-Protokoll, während große Blocker Bitcoin Cash – Eine Bitcoin-Gabel mit einer Blockgröße von 8 MB erstellten.

Anfänglich war unklar, welche Version von Bitcoin gewinnen würde, wenn „Gewinnen“ in Kryptowährung eine längere Blockchain oder ein längeres Transaktionsbuch bedeutet.

Je mehr Bergleute eine Münze an Bord hat, desto mehr Rechenleistung bedeutet eine längere Blockchain und ein robusteres Netzwerk.

Bitcoin Cash wurde vom Bergbaugiganten Bitmain unterstützt, und infolgedessen wurde die ursprüngliche Bergbauleistung von Bitcoin zum Zeitpunkt der Gabelung fast halbiert. Als sich der Staub gelegt hatte, wurde jedoch klar, dass das ursprüngliche Bitcoin auch nach der Gabelung noch stark war.


6. Bitcoin Cash vs. Bitcoin

Seit der Gabelung hat Bitcoin Cash seinen Platz an der Spitze der Bitcoin konsequent beibehalten Kryptowährungsdiagramme. Die Münze wird hauptsächlich von Roger Ver unterstützt, einem Libertären, der angeblich rund 100.000 Bitcoins besitzt, was ihn zu einem der ersten Bitcoin-Milliardäre macht.

Ver kaufte auch den Domainnamen Bitcoin.com, um für Bitcoin Cash zu werben, im Gegensatz zu Bitcoin.org, der Website für das ursprüngliche Bitcoin.

Bitcoin Cash ähnelt Bitcoin größtenteils, jedoch mit einigen Ausnahmen:

Während es zusätzliche Unterschiede zwischen den beiden Münzen gibt, sind die eben erwähnten die bemerkenswertesten.

7. Bitcoin Cash gegen Bitcoin SV

Im November 2018 ging Bitcoin Cash durch seine eigene harte Gabel. Diesmal waren die beiden Lager das Original Bitcoin Cash, auch bekannt als ABC, und Bitcoin SV – was für Satoshis Vision steht.

Das Camp von Bitcoin ABC wurde von Roger Ver und Bitmain geleitet. Das Bitcoin SV Camp wurde von geführt Craig Wright – eine Person, die zuvor behauptete, Satoshi Nakamoto zu sein, aber nie genügend Beweise lieferte, und Calvin Ayre, der Besitzer des größten Bitcoin Cash Mining Pools, CoinGeek.

Es gibt zwei Hauptunterschiede zwischen den beiden Bitcoin Cash-Versionen. Bitcoin ABC behielt eine maximale Blockgröße von 32 MB bei, während Bitcoin SV seine Blockgröße auf 128 MB erhöhte. Weitere Erhöhungen sind für zukünftige Updates geplant.

Darüber hinaus hat Bitcoin ABC seinem Code intelligente vertragsähnliche Funktionen hinzugefügt, während Bitcoin SV diese Änderung nicht akzeptiert hat.

Im Moment scheint Bitcoin ABC populärer geworden zu sein und wird von den meisten als das „wahre“ Bitcoin-Geld angesehen.


8. Fazit

Manchmal ist die offensichtliche Lösung eines Problems nicht unbedingt die beste.

Niedrige Transaktionsgebühren sind wichtig für die Benutzerfreundlichkeit von Bitcoin, aber nicht um jeden Preis, und eine schnelle Lösung hat oft unvorhergesehene Konsequenzen.

Ich meine, stellen Sie sich vor, wie das Leben aussehen würde, wenn wir statt in Dateikomprimierungstechnologien zu investieren und diese zu entwickeln, einfach zusätzliche Festplatten kaufen müssten, um alle unsere unkomprimierten Dokumente, Fotos, Videos und Projekte auf unseren Computern zu speichern.

Wie lange würde es dauern, diese Dateien über das Internet an unsere Freunde, Familie, Kollegen oder Kunden zu übertragen??

Vor diesem Hintergrund scheint es sich langfristig auszuzahlen, Daten in kleinen Blöcken zu optimieren und gleichzeitig die Dezentralisierung aufrechtzuerhalten. Das Hinzufügen zur Blockgröße kann sich als notwendig erweisen, sollte jedoch sparsam verwendet werden.

Die Bitcoin Cash Hard Fork-Saga ist vorerst ein Beweis für die Dezentralität des Bitcoin-Netzwerks. Es zeigte, wie unvoreingenommen das System ist und wie keine einzelne Partei bestimmen kann, was passieren wird, selbst wenn sehr wohlhabende Interessengruppen beteiligt sind.

Ich hoffe, Sie verstehen jetzt, was Bitcoin Cash ist – eine harte Gabel des Bitcoin-Protokolls, mit der eine neue Münze mit einer größeren Blockgröße erstellt wurde.

Möglicherweise haben Sie noch einige Fragen oder Kommentare. Wenn ja, lassen Sie sie einfach im Kommentarbereich unten.

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map