Wöchentliche Zusammenfassung: Apple akzeptiert Bitcoin-Apps, von der SEC berechnete Voorhees und den Preis für BTC-Sprünge

Es ist Zeit für die letzte wöchentliche Zusammenfassung von 99Bitcoins.

Wenn Sie sie nicht bekämpfen können, schließen Sie sich ihnen an: Apple öffnet die Tür für Bitcoin-Apps

apple-logo_med_hrEs scheint, als sei der Krieg zwischen Bitcoiners und einem der berühmtesten Unternehmen der Welt, dem mächtigen Apple, zu Ende gegangen. Oder zumindest eine Pause. Der Technologieriese änderte nach der letzten Apple Worldwide Developer Conference leise seine Nutzungsbedingungen für Entwickler, doch die Entwickler bemerkten die enorme Neuheit.

In dem überarbeiteten Abschnitt 11.17 heißt es nun, dass „Apps die Übertragung genehmigter virtueller Währungen erleichtern können, sofern sie dies in Übereinstimmung mit allen staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen für die Gebiete tun, in denen die App funktioniert“. Mit anderen Worten, Apple wird das Verbot legaler und konformer Bitcoin-Apps aus seinem Online-App Store einstellen, nur weil diese mit der Kryptowährung verbunden sind.

Kompletter Artikel

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

BBB warnt vor dem Bitcoin-Bergbauunternehmen Cointerra

Das Better Business Bureau gab eine Verbraucherwarnung für eines der größten Bitcoin-Bergbauunternehmen des Landes heraus, die laut Verbrauchern keine Rückerstattung geleistet hat.

Cointerra mit Sitz in Austin, Texas, hatte im Mai fast 40 Beschwerden erhalten und dem Büro keinen Grund für die verspäteten Rückerstattungen gegeben. Der CEO und Gründer von Cointerra, Ravi Iyengar, sagte, das Unternehmen arbeite an einem erheblichen Rückerstattungsrückstand und habe die BBB aufgrund der kleinen Mitarbeiter von Cointerra nicht über aktuelle Probleme auf dem Laufenden gehalten.

Quelle: LA Times

Bitcoin-Geldbörsen: webbasierte Software oder mobil?

Bitcoin-Wallet-WebWebbasierte oder mobile Bitcoin-Geldbörsen: Welchen Typ bevorzugen Sie??

Schauen Sie sich diese Liste mit sieben verschiedenen Softwaretypen an, laut Bitcoin.org, und entscheiden Sie, welches am besten zu Ihnen passt.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Kompletter Artikel

Britische Wohltätigkeits-Comic-Erleichterung bei Bitcoin-Spenden

Comic Relief, die britische Wohltätigkeitsorganisation, die am besten für ihre Spendenaktion „Red Nose Day“ bekannt ist, untersucht das Potenzial für Bitcoin-Spenden.

Das Red Nose Day Telethon findet alle zwei Jahre statt und hat seit seiner Einführung im Jahr 1985 viele Millionen Pfund für Ursachen wie Hungersnot und den Kampf gegen Malaria in Afrika sowie für Behindertenrechte und Obdachlosigkeit in Großbritannien gesammelt.

Quelle: Coindesk

Bitcoin-Unternehmer Erik Voorhees von der SEC angeklagt

hellDie US-amerikanische Börsenaufsichtsbehörde SEC (Securities and Exchange Commission) gab diese Woche bekannt, dass Erik Voorhees, Gründer von Websites wie dem bekannten SatoshiDICE, beschuldigt wird, Aktien von zwei Bitcoin-Unternehmen öffentlich angeboten zu haben, ohne diese zu registrieren.

Voorhees ist in der Cryptocurrency-Community als Gründer zweier berühmter Plattformen bekannt: SatoshiDICE und FeedZeBirds. Während die erste eine Glücksspiel-Website ist, die im Juli 2013 für mehr als 12 Millionen US-Dollar verkauft wurde, kann die letztere als ein System bezeichnet werden, das Benutzer automatisch für das Retweeten gesponserter Nachrichten bezahlt.

Kompletter Artikel

Bitcoin-Börse BTCpromo sieht sich Betrugsvorwürfen gegenüber

Direkter Umtausch von Bitcoin in US-Dollar BTCpromo.net ist kürzlich wegen ihrer zwielichtigen Geschäftspraktiken unter Beschuss geraten. Der Begriff “Betrug” ist ein allgemeines Thema. Es scheint, dass die derzeit verwendete Technik “Bitcoins für Dollar in PayPal verkaufen” den Verkäufern das kurze Ende des Stabs gibt.

BTCpromo ist in Queensland, Australien, registriert. Der Besitzer von BTCpromo signiert jedoch alle Nachrichten mit “btc ?????”.

Am 17. Mai 2014 veröffentlichte der Benutzer „underheinfluence“ auf bitcointalk.org über eine kürzliche Erfahrung mit btcpromo: „Ich habe ihnen vor zwei Tagen 0,5 BTC gesendet, die verarbeitet wurden, jedoch mit großer Verzögerung. Ich habe vor 24 Stunden weitere 2.49 BTC gesendet, noch nichts. Keine Antwort auf mehrere Support-E-Mails. Keine Antwort auf Facebook-Nachrichten. Nicht ans Telefon gehen “.

Quelle: CryptoCoinNews

Der Preis für Bitcoin steigt um 30%: Was in den letzten zwei Wochen passiert ist?

2013-11-18T164855Z_1_CDEE9AH1APO00_RTROPTP_3_SENATE-VIRTUALCURRENCY-BITCOIN_originalDer Preis für die berühmteste Kryptowährung der Welt ist in den letzten zwei Wochen in die Höhe geschossen. Der Preis für Bitcoin stieg von weniger als 450 USD, dem am 19. Mai registrierten Wert, auf einen aktuellen Wert von rund 650 USD.

Dies bedeutet ein Wachstum von mehr als 30 Prozent, wie Sie unten dank Bitcoincharts.com sehen können.

Kompletter Artikel

Kanadische Goldmine zum Verkauf für 2 Millionen US-Dollar in Bitcoin

Eine Goldmine in Kanadas Dawson City wird für mehr als 3.000 Bitcoins verkauft – das allererste Angebot dieser Art auf dem beliebten Nur-Bitcoin-Marktplatz BitPremier.

Der namenlose Verkäufer verlangt 2 Millionen US-Dollar für die Goldmine im berühmten Bergbaugebiet Yukon, in dem Fernsehprogramme wie Yukon Gold von History Channel und Yukon Gold von National Geographic zu sehen waren.

Quelle: IBT

Der Bitcoin-Evangelist Jason King läuft 3.237 Meilen, um die Kryptowährung zu fördern

C351iJggLyR9rZGH7KXa9NxadFjWFCCPCpDjGN3o44Ck8mrU8hX24HUuj5s_zGDSwLHIHGTkxeuZ3b4UQ1UAsmnxoYsWzYnMqrPSs0-d-e1-ftDas Erstellen und Verwalten von Seans Outpost, einer auf Kryptowährung basierenden Obdachlosenorganisation in Pensacola (USA), reichte Jason King nicht aus. Der Bitcoiner hat beschlossen, 3.237 Meilen durch die Vereinigten Staaten zu laufen. Und sein Abenteuer ist fast vorbei.

Nach vier Monaten hat Jason King nur noch 30 Meilen übrig, um seinen Lauf durch das Land zu beenden, ein Projekt mit dem Titel “BisschenMünze in ganz Amerika “. Seit Februar hat er 72 Pfund abgenommen, während er Tausende von Kilometern gelaufen ist, um auf Obdachlosigkeit und Bitcoin aufmerksam zu machen.

Kompletter Artikel

Mit Verichannel können Juweliere weltweit Bitcoin akzeptieren

Das Einkaufen für edlen Schmuck und Uhren wurde viel zugänglicher. Diese besondere Person kann möglicherweise ihren Verlobungsring oder Ewigkeitsring über Bitcoins kaufen lassen. Verichannel, ein Unternehmen, das digitale Plattformen für Juweliere baut und betreibt, sowie FMX, eine private Handelsplattform für Forevermark-Diamanten und Juweliere, haben bekannt gegeben, dass es eine Vereinbarung mit Coinapult geschlossen hat, die es Juweliergeschäften ermöglicht, Bitcoin so einfach wie möglich zu akzeptieren Sie würden Visa oder PayPal akzeptieren.

Claire Adler, die in der Financial Times schreibt, berichtet, dass Verichannel das „enorme Interesse“ der Einzelhändler geweckt hat und diese Woche seinen Service auf der JCK-Schmuckmesse in Las Vegas startet.

Quelle: CryptoCoinNews

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map