Zugriff auf das Darknet / Dark Web

Zugriff auf das Darknet / Dark Web

Von: Ofir Beigel | Letzte Aktualisierung: 09.01.21

Ich gehe davon aus, dass Sie die Begriffe Darknet, Dark Web oder Deep Web schon einmal gehört haben. Wenn Sie es nicht haben, wird Sie das umhauen. Wenn ja, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie Sie auf diese versteckten Ecken des Internets zugreifen können.

So greifen Sie auf die Darknet-Zusammenfassung zu

Folgendes müssen Sie tun, um auf das Darknet zuzugreifen:

#Crypto ExchangeBenefits

1

Binance
Best exchange


VISIT SITE
  • ? The worlds biggest bitcoin exchange and altcoin crypto exchange in the world by volume.
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

2

Coinbase
Ideal for newbies


Visit SITE
  • Coinbase is the largest U.S.-based cryptocurrency exchange, trading more than 30 cryptocurrencies.
  • Very high liquidity
  • Extremely simple user interface

3

eToro
Crypto + Trading

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.
  1. Herunterladen TOR
  2. Verwenden Sie ein VPN für zusätzliche Anonymität (optional)
  3. Surfen Sie im Darknet über Suchmaschinen wie DuckDuckGO oder Verzeichnisse

So können Sie auf den Punkt gebracht auf das Darknet zugreifen. Wenn Sie die detaillierte (und super interessante) Version der Geschichte wollen, lesen Sie weiter. Folgendes werde ich behandeln:

  1. Darknet / Dark Web vs. Deep Web
  2. Das TOR-Netzwerk
  3. Durch das Darknet navigieren
  4. Die Rolle von Bitcoin im Darknet
  5. Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen – Verwenden eines VPN
  6. Ein Vorgeschmack auf das Darknet
  7. Die 2-minütige Videoanleitung für den Zugriff auf das Darknet
  8. Wichtige Sicherheitsmaßnahmen
  9. Fazit – Ein Wort der Warnung

Bevor Sie weiterlesen

Dies wird wahrscheinlich einer der längsten Posts sein, die ich auf 99Bitcoins geschrieben habe, aber auch der interessanteste von allen. Wenn Sie nur lernen möchten, wie Sie auf das Darknet zugreifen können, können Sie zum Ende des Beitrags springen und das Video-Tutorial ansehen.

Aber hier ist der Deal:

Sie können nicht viel im Darknet tun, ohne die zugrunde liegenden Grundlagen zu verstehen. Vielleicht möchten Sie den gesamten Beitrag durchhalten. Ich verspreche Ihnen, dass Sie nicht enttäuscht werden …

1. Darknet / Dark Web VS. Das Deep Web

Die meisten Menschen werden zwischen dem Deep Web und dem Darknet (oder Dark Web) verwechselt. Das Deep Web bezieht sich auf alle Teile des Internets, die Suchmaschinen nicht finden können. Dies kann alles sein, von sicheren akademischen Archiven, Bibliotheksdatenbanken, Websites nur für Mitglieder bis hin zum Darknet, über das ich gleich sprechen werde.

#CRYPTO BROKERSBenefits

1

eToro
Best Crypto Broker

VISIT SITE
  • Multi-Asset Platform. Stocks, crypto, indices
  • eToro is the world’s leading social trading platform, with thousands of options for traders and investors.

2

Binance
Cryptocurrency Trading


VISIT SITE
  • ? Your new Favorite App for Cryptocurrency Trading. Buy, sell and trade cryptocurrency on the go
  • Binance provides a crypto wallet for its traders, where they can store their electronic funds.

#BITCOIN CASINOBenefits

1

Bitstarz
Best Crypto Casino

VISIT SITE
  • 2 BTC + 180 free spins First deposit bonus is 152% up to 2 BTC
  • Accepts both fiat currencies and cryptocurrencies

2

Bitcoincasino.io
Fast money transfers


VISIT SITE
  • Six supported cryptocurrencies.
  • 100% up to 0.1 BTC for the first
  • 50% up to 0.1 BTC for the second

Aber hol dir das:

Das Deep Web ist vermutlich 100-mal größer als das sogenannte “Surface Web”, mit dem Sie und ich über Suchmaschinen wie Google, Yahoo! und Bing. Der größte Teil des Deep Web ist in keiner Weise böse, sondern nur aus Sicherheitsgründen von Suchmaschinen blockiert.

Es gibt einige Deep-Web-Suchmaschinen, mit denen Sie einige davon erkunden können eine vollständige Liste von ihnen hier. Aber hier ist der interessante Teil des Deep Web:

Das Darknet.

Ein Teil des Internets, auf den Suchmaschinen überhaupt nicht zugreifen können, und vieles mehr. Es ist ein anonymes Internet. Im Darknet kennt niemand Ihre Identität und niemand weiß, wer hinter einer Website steht.

Hier suchen Leute nach Dingen, wenn sie nicht gefunden werden wollen. Klingt gruselig? Es ist…

Aber auch das Darknet ist nicht alles böse. Ein großer Teil davon sind nur normale Foren, Blogs, Essays usw. Aufgrund des Schutzes, den das Darknet und seine versteckten Dienste bieten, können Aktivisten in Unterdrückungsregimen Ideen austauschen und sich selbst organisieren.

Und dann sind da noch die schlechten Dinge – Auftragskiller, Kinderpornografie, Drogen und andere böse Dinge, die die gleichen Vorteile der Anonymität haben wie die guten Websites.


2. Das TOR-Netzwerk

Es gibt verschiedene „Datenschutznetzwerke“, die alle aus einzelnen Computern bestehen und es ihnen ermöglichen, ein „dezentrales Web“ zu erstellen. Es gibt viele verschiedene Datenschutznetzwerke. In diesem Beitrag konzentrieren wir uns jedoch nur auf das beliebteste – das TOR-Netzwerk.

Die Websites rund um das TOR-Netzwerk sind bekannt als TOR-Dienste oder versteckte Dienste. Da TOR und das Deep Web nicht von Suchmaschinen indiziert werden, können Sie sie nur über Verzeichnisse finden.

Um auf das Tor-Netzwerk zugreifen zu können, müssen Sie anonym bleiben. Dies ist keine Anfrage, sondern eine Voraussetzung. Dies erfolgt über einen speziellen Webbrowser namens TOR.

TOR steht für “The Onion Router”. Der Name stammt von der Tatsache, dass Sie, um den Hauptbenutzer des Browsers zu ermitteln, wie eine Zwiebel viele Schichten abziehen müssen.

Sie können TOR verwenden, um anonym im Fußgänger-Internet (dem alltäglichen Internet, das Sie und ich kennen und lieben) zu surfen, oder Sie können es verwenden, um auf das Darknet zuzugreifen.

Das ist der Deal:

Wenn Sie auf das Fußgänger-Internet zugreifen, kommunizieren Sie direkt mit Websites. Wenn Sie jedoch über TOR auf eine Website zugreifen, müssen Sie einen anderen Benutzer bitten, einen anderen Benutzer zu bitten, die Webseiteninformationen für Sie abzurufen.

Dies ist natürlich eine vereinfachte Erklärung, aber die allgemeine Idee ist, dass die Kommunikation auf vielen verschiedenen Computern abläuft, was es sehr schwierig macht zu verfolgen, wer tatsächlich eine Website anzeigt, eine E-Mail sendet oder eine andere Aktion ausführt.

Dadurch wird die Internetverbindung auch extrem langsam. Im Moment müssen Sie jedoch Folgendes über TOR wissen:

Der Browser kann kostenlos heruntergeladen werden, Sie können es hier bekommen. Der Browser basiert auf dem Open Source-Code des Firefox-Browsers und ist daher ziemlich intuitiv. Sobald Sie es heruntergeladen und gestartet haben, werden Sie mit dem TOR-Netzwerk verbunden, und Sie können loslegen.

Das TOR-Netzwerk wurde ursprünglich vom US-Militär eingerichtet, um anonym zu kommunizieren. Sie werfen immer noch Regierungsakten – nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich – auf das Darknet. Da die Bundesregierung und andere Regierungen das Darknet selbst nutzen, halten sie es nicht für möglich, TOR anzuweisen, es abzuschalten.

3. Navigieren durch das Darknet / Dark Web

An der Oberfläche gibt es nur einen großen Unterschied zwischen dem Surfen im Darknet und dem Surfen im „normalen“ Web: URLs sehen nicht wie etwas aus, das Sie tatsächlich lesen können. Es handelt sich um zufällige Zeichenfolgen, gefolgt von der Erweiterung “.onion”..

Wenn Sie beispielsweise TOR starten und zu dieser URL gehen: http://3g2upl4pq6kufc4m.onion/, erreichen Sie die Suchmaschine von DuckDuckGo im TOR-Netzwerk.

DuckDuckgo ist eine Suchmaschine, die den Schutz der Privatsphäre von Suchenden und die Vermeidung der Filterblase personalisierter Suchergebnisse betont. Wenn Sie versuchen, über Chrome auf dieselbe URL zuzugreifen, dürfen Sie sie nicht anzeigen.

Eine der wichtigsten Ressourcen für die Navigation durch Websites im Darknet sind Verzeichnisse.

TheHiddenWiki ist ein Beispiel für ein TOR-Website-Verzeichnis, auf das Sie auch über einen normalen Browser zugreifen können. Beachten Sie, dass einige Websites bereits offline geschaltet wurden, sodass nicht alle funktionieren.

Dies ist die URL des HiddenWiki im TOR-Netzwerk: http://zqktlwi4fecvo6ri.onion/wiki/index.php/Main_Page.

Da Sie Ihre Verbindung anonym halten müssen, müssen Sie feststellen, dass das Surfen auf TOR im Vergleich zum normalen Surfen extrem langsam ist. Ich denke, das ist auch der Grund, warum die meisten Websites so aussehen, als wären sie in den 1990er Jahren entworfen worden.

Es kommt noch besser.

Da Websites manchmal auf PCs gehostet werden, ist es durchaus möglich, dass Sie nicht auf eine Website zugreifen können, da der Computer gerade heruntergefahren wird.

Andere Websites erfordern zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen und erlauben nur bestimmten Benutzern den Zugang. Denken Sie daran, dies ist ein ganz anderes Universum, von dem Sie nichts wissen, und die ganze Erfahrung ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit.


4. Die Rolle von Bitcoin im Darknet / Dark Web

Bitcoin spielt im gesamten Darknet eine wichtige Rolle. Da es wichtig ist, anonym zu bleiben, ist Bitcoin eine der wenigen Währungen, mit denen Sie dort bezahlen können.

Im Gegensatz zum „normalen“ Web wird auf fast jeder anderen Website im Darknet das Zeichen „Bitcoin akzeptiert“ angezeigt. Aufgrund der pseudo-anonymen Natur von Bitcoin ist es die perfekte Währung, um ein solches Ökosystem zu betreiben.

Dies gilt auch für andere Kryptowährungen. Kürzlich wurde gesagt, dass viele Darknet-Benutzer zu Monero wechseln, da es sich um eine 100% private Münze handelt (im Gegensatz zu Bitcoin)..

Kryptowährungen und „Datenschutznetzwerke“ wie TOR haben tatsächlich viel gemeinsam. Für beide ist ein Netzwerk einzelner Computer erforderlich, im Gegensatz zu einem Hauptserver. Dies wird als “verteiltes Rechnen” bezeichnet, und die Computer werden als Knoten bezeichnet.

Das Problem tritt auf, wenn Personen keinen Anreiz haben, Knoten zu betreiben, was zu einem langsamen und unzuverlässigen Netzwerk führen kann. Das Bitcoin-Netzwerk zum Beispiel gibt Bergleuten einen Anreiz, das Netzwerk aufrechtzuerhalten, aber einzelne Knoten erhalten immer noch keine Belohnungen, und dies auch nicht kann Probleme verursachen.

5. Zusätzliche Sicherheit – Verwenden eines VPN

Obwohl niemand Ihre Identität kennt, wenn Sie TOR verwenden, möchten einige Leute eine zusätzliche Schutzschicht hinzufügen und über ein Virtual Private Network (VPN) eine Verbindung zu TOR herstellen. Der Grund dafür ist, dass Sie, obwohl Sie anonym sind, immer noch TOR für “etwas” verwenden können..

Hier ist die hässliche Wahrheit:

Wired veröffentlichte bereits 2014 einen Artikel mit dem Titel „Datenschutzdienste nutzen? Die NSA verfolgt Sie wahrscheinlichDies erklärt, wie die NSA Personen markiert, die als TOR-Benutzer identifiziert wurden.

Mit einem VPN können Sie über einen Remote-Server, der sich außerhalb des Landes befindet und daher nicht nachverfolgt werden kann, eine Verbindung zum Internet herstellen.


6. Ein Vorgeschmack auf das Darknet / Dark Web

Ich bin so ziemlich ein N00B für das Darknet. Ich habe das HiddenWiki geöffnet und versucht, die interessantesten Websites auszuwählen, die ich finden konnte. Da dieser Beitrag bereits an altersgerechten Inhalt grenzt, werde ich nicht auf tatsächliche Websites verlinken, sondern nur versuchen, meine eigenen Erfahrungen zu teilen.

Ich kann meine Erfahrung als eine Mischung zwischen Gut und Böse einordnen. Der gute Teil davon war das Surfen auf Websites, auf denen es um Redefreiheit, den Austausch von Ideen und die Gruppierung von Menschen für gemeinsame Zwecke ging. Hier ist ein Beispiel für ein Zitat von einer Website namens Alpha-7-Bravo (http://opnju4nyz7wbypme.onion):

„Das ist Lexington Green. Nutzen Sie diesen Raum für Diskussionen und die Koordination von Aktivitäten wie Kundgebungen, Protestmärschen usw. Alle Beiträge, die sich für Gewalt oder Terrortaktiken einsetzen, werden entfernt. “

Auf der anderen Seite haben Sie Websites, auf denen Sie gefälschte Pässe und Ausweise für verschiedene Länder verkaufen, Waffen und Munition erwerben und sogar (und ich zitiere) jemandes Leben ruinieren können, indem Sie ihn durch Hacking verhaften lassen.

Widersprüche sind im Darknet sehr verbreitet, da Sicherheitsexperten und kriminelle Hacker im selben Diskussionsforum Ideen austauschen.

Denken Sie daran, dass im Darknet nicht nur Terroristen und Kriminelle leben, sondern auch Regierungsagenten und Strafverfolgungsbehörden. Machen Sie sich bereit für eine Fahrt, wenn Sie sie selbst erkunden möchten.

7. Die 2-minütige Anleitung zum Zugriff auf das Darknet / Dark Web

Wenn Sie nur daran interessiert sind, schnell auf das Darknet zuzugreifen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Herunterladen TOR
  2. Verwenden Sie ein VPN für zusätzliche Anonymität (optional)
  3. Surfen Sie im Darknet über Suchmaschinen wie DuckDuckGO oder Verzeichnisse


8. Wichtige Sicherheitsschritte, die Sie beachten sollten

  1. Deaktivieren Sie die Ausführung von Skripten in den TOR-Optionen (klicken Sie auf die Schaltfläche direkt vor der Adressleiste). Dies liegt daran, dass die meisten Websites in Darknet krimineller Natur sind. Wenn Sie auf einem landen, möchten sie Sie möglicherweise aufspüren. Mit JavaScript erstellte Skripte können gefährlich sein, wenn sie etwas auf Ihrem Computer speichern können und Hacker sie möglicherweise verwenden, um genau das zu tun.
  2. Überlegen Sie zweimal, bevor Sie auf einen Link klicken, da Sie nicht wissen, wer die Website betreibt und wohin einer dieser Links führt. Verwenden Sie nur bekannte Verzeichnisse, um authentifizierte Ziele zu erreichen.
  3. Laden Sie nichts auf Ihren Computer herunter. Keine BitTorrents und keine Downloads, da diese möglicherweise Ihre tatsächliche IP-Adresse beim Speichern von Daten auf Ihrem Computer preisgeben.

9. Fazit – Ein Wort der Warnung

Dieser Beitrag wurde nur zu Bildungszwecken verfasst. Wenn Sie das Darknet verwenden möchten, tun Sie dies nach eigenem Ermessen und auf eigenes Risiko. Stellen Sie sicher, dass Sie sich der möglichen Konsequenzen bewusst sind.

Ich glaube, dass Informationen eine wunderbare Sache sind und dass das Internet es uns ermöglicht, viele wundervolle Orte zu erkunden, aber auch viele dunkle. Bleiben Sie sicher und achten Sie immer auf ein gutes Urteilsvermögen.

Wenn Sie interessante Erfahrungen haben, die Sie von Ihren Reisen durch das tiefe oder dunkle Netz teilen möchten, würde ich sie gerne im Kommentarbereich unten hören.

Quellen und zusätzliche Lesungen:

So greifen Sie auf das Deep Web oder Darknet zu

Ein Leitfaden für Anfänger zur Erkundung des Darknet

Darknet oder Deepnet

“>

Mike Owergreen Administrator
Sorry! The Author has not filled his profile.
follow me
Like this post? Please share to your friends:
Adblock
detector
map